1801-Tripolitankrieg - Geschichte

1801-Tripolitankrieg - Geschichte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Vereinigten Staaten bekämpften die Piraten der Barbary-Küste in einem Krieg, der vier Jahre lang andauerte. Die Piraten forderten Tribut, um den amerikanischen Schiffen eine sichere Durchfahrt zu gewährleisten. Als Jefferson sich weigerte, erklärten die Piraten den Krieg. Letztlich besiegte die amerikanische Flotte die Piraten.

Neun Tage nach dem Amtsantritt des Thomas Jefferson erhielt seine Regierung eine Aufforderung des Paschas von Tripolis, den ihm gezahlten Tribut zu erhöhen, sonst würde er den Krieg erklären. Jeffersons Neigung war, trotz der Politik seiner Partei, die Navy zu demontieren, mit Gewalt zu reagieren. Diese Neigung wurde noch unterstützt, als ein Schiff, die "George Washington", unter dem Kommando von Kapitän William Bainbridge, gezwungen war, den jährlichen Tribut nach Konstantinopel zu überbringen, nachdem es nach Tripolis gebracht worden war.

Amerikas erster Schritt bestand darin, ein kleines Geschwader, drei Fregatten und einen Schoner zu entsenden, um die amerikanische Flagge vor der Küste von Tripolis zu zeigen. Dann leitete das amerikanische Geschwader eine lockere Blockade von Tripolis ein. Ein Geschwader wurde von Commodore Dale kommandiert und von einem Geschwader unter der Führung von Commodore Richard Morris abgelöst. Kein Geschwader tat viel mehr, als Flagge zu zeigen. Morris wurde erleichtert und durch Commodore Edward Prebble ersetzt, der an Bord des Flaggschiffs „Constitution“ war. Zum ersten Mal umfasste das Geschwader Schiffe mit flachem Tiefgang, die in der Lage waren, Küstenbombardierungen durchzuführen.

Prebble war entschlossen, einen aktiveren Ansatz zu verfolgen als seine Vorgänger. Er machte vor der Küste von Tanger eine Machtdemonstration und schickte die "Philadelphia" unter dem Kommando von Kapitän Bainbridge, um Tripolis zu blockieren. Am 1. November verfolgte die "Philadelphia" ein tripolitanisches Schiff in Richtung Hafen. Die "Philadelphia" lief auf Grund. Alle Versuche, sie wieder flottzumachen, schlugen fehl, und ihre 307-köpfige Besatzung musste sich ergeben. Den Tripolitanern gelang es später, die Fregatte wieder flottzumachen.

Prebble stand dann vor einem großen Dilemma: Was sollte er mit dem gefangenen Schiff und seiner Besatzung tun? Er entwickelte einen Plan, um das Schiff zu zerstören, als es im Hafen von Tripolis vor Anker lag. Er hatte zuvor die "Mastico", eine tripolitanische Ketch, erbeutet. Die "Mastico" wurde in "Intrepid" umbenannt und am 16. Februar 1804 führte Lt. Stephen Decatur das Schiff direkt in den Hafen von Tripolis. Ihm und der Besatzung gelang es, die Wache der "Philadelphia" zu überwältigen und ohne Verluste in Brand zu setzen.

Prebble begann daraufhin mit einer intensiven Blockade von Tripolis sowie sukzessiven Bombardierungen des Hafens. Prebble wurde durch Samuel Barron ersetzt, der ziemlich krank war. Barron wurde wiederum durch William Eaton ersetzt, der eine arabische Söldnerarmee in Ägypten anheuerte. Sie durchquerten die Wüste und eroberten erfolgreich die tripolitanische Küstenstadt Derna. Der Krieg wurde dann zu einem verhandelten Ende gebracht.


Wie der Erste Weltkrieg die Russische Revolution angeheizt hat

Im Ersten Weltkrieg brachen Imperien zusammen, und unter denen, die zusammenbrachen, war das Russische Reich von Zar Nikolaus II. Als Nikolaus im Juli 1914 Deutschland und Österreich-Ungarn den Krieg erklärte, war er absoluter Herrscher über ein Reich von fast 150 Millionen Menschen, das sich von Mitteleuropa bis zum Pazifik und vom Rand Afghanistans bis zur Arktis erstreckte.

Weniger als drei Jahre später, im März 1917, musste der Zar abdanken, nachdem sich Soldaten in Petrograd aus Protest gegen die Herrschaft von Nikolaus streikenden Arbeitern angeschlossen hatten. Im folgenden Juli wurden er und seine Familie von bolschewistischen Revolutionären in einen Keller getrieben, erschossen und erstochen, wodurch die dreihundertjährige Herrschaft der Romanow-Dynastie beendet wurde. Inmitten der Trümmer des Russischen Imperiums erhob sich die Sowjetunion bald zur Weltmacht.

Ob der Erste Weltkrieg ein Wendepunkt war, der die Russische Revolution verursachte oder nur den unvermeidlichen Zusammenbruch einer veralteten Monarchie beschleunigte, die für den Wettbewerb in der modernen Welt ungeeignet war, ist eine Frage, die Historiker weiterhin diskutieren.

„Russland war instabiler und hatte ernstere interne Dilemmata als viele andere Großmächte, und so war das Ausmaß, in dem der Kriegsschock zu Chaos führte, entsprechend intensiver“, erklärt Steven Miner, Geschichtsprofessor an der Ohio University der auf Russland, die Sowjetunion und Osteuropa spezialisiert ist. “Zusammenbruch ohne Krieg war möglich, aber aus meiner Sicht nicht sicher. Die Beteiligung an der Katastrophe des Krieges machte ihn fast unvermeidlich.”


Zeitleiste einiger historischer Ereignisse

DATUM EREIGNIS
30KBC (oder früher) Wahrscheinliche Kreuzung der Beringstraße durch indische Vorfahren
61 Spinden-Datum für die Leyden-Platte, eine geschnitzte Jade-Plakette in Mexiko
68 Spinden-Datum für das älteste Steindenkmal oder die älteste Stele in Mexiko
217 Jahre ältester Pueblo-Dachbalken, der mit Kohlenstoff-14 datiert werden kann
400 Blütezeit der Moundbuilders in den Tälern von Mississippi und Ohio
725 Casa Grande, ein indisches Fort und große Bewässerungsanlagen gebaut - Arizona
850 Nordmänner besiegen Iren und vertreiben sie aus Island
985 Eric der Rote kolonisiert Grönland
1000 Leif, Erics Sohn, baut eine Wohnung an der NE-Küste von Neufundland
1000 Tiahuanaco-Zivilisation in Peru, weit verbreiteter Anbau von Kartoffeln, Mais
1056 Beginn der demokratischen Pataria-Bewegung in Mailand
1100 Maya-Zivilisation erreicht in Mittelamerika ihren Höhepunkt
1215 König John versiegelt Magna Carta in Runnymede. Aber erst 1297 zum Gesetz gemacht
1225 Magna Carta zum dritten Mal in endgültiger Form neu aufgelegt
1254 Geburt von Marco Polo, Entdecker, der Pasta aus China nach Italien bringen wird
1265 Erstes englisches Parlament, 20. Januar
1297 Magna Carta von Edward I. bestätigt, wird als Gesetz in die englischen Statuten aufgenommen
1325 Toltekenreich von Azteken in Mexiko besiegt
1327 Azteken errichten Mexiko-Stadt
1332 Das Parlament teilt sich in zwei Häuser
1347 Beulenpest in Europa entstand in Indien, 1332. 75 Millionen Tote
1350 Gründung des Völkerbundes in Onondaga, NY. Erste wahre Demokratie
1364 Azteken bauen ihre Hauptstadt in Tenochtitlan, Mexiko
1438 Inkaherrschaft beginnt in Peru
1441 Portugiesische Seeleute treten am Cape Blanc in den Sklavenhandel mit afrikanischen Negern ein
1451 Geburt von Cristoforo Columbo stirbt 1506
1454 Geburt von Amerigo Vespucci stirbt 1512
1492 Kolumbus verlässt Palos, Spanien, in Santa Maria. Hoffnungen auf Gold/Indies
1494 Spanien und Portugal teilen die Neue Welt im Vertrag von Tordesillas
1497 John Cabot landet auf Neufundland und beansprucht es für England
1498 Cabots erkunden so weit südlich, wie Hatteras den Kontinent für England beanspruchen
1499 Ojeda erkundet die venezolanische Küste
1500 Fernandes erkundet Labrador
1500 Pedro Alvarez Cabral beansprucht Brasilien für Portugal
1501 Gaspar Corte-Real entführt 57 Indianer in Neufundland
1501 Rodrigo de Bastidas erkundet die mittelamerikanische Küste und die Karibik
1507 Lands of the New World, benannt nach Amerigo Vespucci von Waldseemüller
1510 Spanien beginnt zwei Jahre später mit der Besiedlung von Jamaika auf Kuba
1512 Juan Ponce de Leon nennt Entdeckung nach Ostersonntag Pascua Florida
1513 Vasco Nunez de Balboa nennt große Gewässer als "Pacific"
1519 Hernando Cortes beginnt Angriff auf Mexiko, besiegt die Azteken
1519 Cortes bringt arabische Pferde aus Spanien nach Amerika
1519 Domenico de Pineda erforscht den Golf von Mexiko von Florida nach Vera Cruz
1520 Magellan navigiert durch die Meerenge vom Atlantik zum Pazifik
1521 Martin Luther exkommuniziert aus der römisch-katholischen Kirche, 3. Januar
1521 Guam, wo Amerikas Tag beginnt, erkundet von Magellan
1524 Giovanni da Verrazano erkundet den Hudson River und die Hafengewässer von New York
1526 versuchen die Spanier, Cape Fear zu kolonisieren, es dauert nur wenige Monate
1528 Panfilo de Narvaez dringt von Kuba aus in Florida ein, Krieg mit Indianern
1531 Spanien überfällt Peru Ende der Inka-Zivilisation
1534 Jacques Cartier erkundet die Küsten von Labrador und Neufundland
1535 Jacques Cartier erkundet den St. Lawrence River und handelt mit Huron-Indianern
1536 Pedro de Mendoza gründet Buenos Aries
1536 Alvar Nunez Cabeza de Vaca erreicht Culiacan, nachdem er den ganzen Süden durchstreift hat
1538 Bogota wird von Quesada . besiedelt
1539 Hernando de Soto verlässt Havanna, um Seven Cities zu finden, findet Indianerkrieg
1539 Einrichtung der ersten Druckmaschine in der Neuen Welt - in Mexiko-Stadt
1540 Francisco Vasquez de Coronado wandert von Mexiko nach Norden in das Gebiet der Zuni
1540 Coronados Truppen entdecken den Grand Canyon
1541 Hernando de Soto erforscht das Tal des Mississipi und die Golfküste
1542 Juan Rodriguez Cabrilho erkundet das Gebiet von San Diego nach Spanien
1544 Sebastian Cabot veröffentlicht eine Weltkarte mit bemerkenswerten Details
1555 Erster Tabak von Amerika nach Spanien gebracht
1555 von den Franzosen gegründete Kolonie Rio de Janeiro
1558 Herrschaft von Elisabeth I. beginnt und endet 1603
1562 Franzosen errichten Handelsposten in South Carolina, errichten Denkmal in FL
1562 John Hawkins beginnt mit dem Sklavenhandel zwischen Guinea und Westindien
1564 Französische Hugenotten, die versuchen, eine Kolonie in Jacksonville zu gründen, werden von Spanien getötet
1564 Franzosen gründen Fort Caroline, FL. Erste europäische Kolonie auf dem Festland
1565 Spanier greifen Fort Caroline an und finden dabei St. Augustine
1572 Francis Drake greift spanische Häfen in Amerika an
1576 Martin Frobisher setzt seinen Namen auf Frobisher's Bay, Kanada
1577 Sir Francis Drake beginnt mit Erkundungen an der Westküste Nordamerikas
1581 Franziskaner beginnen die Missionsarbeit in "New Mexico"
1584 wird Walter Raleigh von Virgin Queen zum Ritter geschlagen, weil er eine neue Kolonie für sie benannt hat
1585 versuchen die Engländer eine Kolonie auf Roanoke Island, NC, aber haben Indianerprobleme
1586 Kartoffeln aus Kolumbien werden von Herriot . nach England eingeführt
1587 Gründung einer neuen Kolonie am Pamlico Sound. Es ist innerhalb von 2 Jahren verschwunden
1587 Virginia Dare wurde als erstes Kind in den Kolonien geboren, Schicksal unbekannt
1588 Engländer besiegen die spanische Armada von König Philipp II
1590 Galileo beschreibt das Gesetz der fallenden Körper
1592 Angebliches Datum der Entdeckung der Landpassage durch Juan de Fuca
1598 Kolonisten landeten auf Sable Island
1598 Heinrich IV. erlässt Edikt von Nantes zu stillen Religionskriegen
1598 Don Juan de Onate beansprucht ganz New Mexico für Spanien
1601 Gründung der Kolonie Tadoussac
1602 Cape Cod, benannt nach Bartholemew Gosnold, einem englischen Seefahrer, der es gefunden hat
1602 Vizcaino erforscht die Westküste von Gosnold bis Buzzards Bay
1603 Martin Pring erkundet die Küste von Neuengland
1605 Gründung eines französischen Handelspostens in Port Royal, Nova Scotia
1605 Weymouth erforscht die Küste von Neuengland
1606 Erste Charter der Virginia Company, benannt nach Virgin Queen
1607 Kapitän John Smith begegnet zum ersten Mal den Irokesen in der Chesapeake Bay
1607 Jamestown gegründet. Erste dauerhafte englische Kolonie in der Neuen Welt
1607 Beginn der englischen Kolonie in Fort St. George, am Kennebec River, Maine
1608 Samuel de Champlain gründet das Dorf Quebec
1609 Champlain führt Krieg gegen die Irokesen, erster Waffeneinsatz gegen Indianer
1609 Hendrik "Henry" Hudson erforscht das nach ihm benannte Flusstal
1609 East Anglia Puritaner verlassen England für 10 Jahre nach Leiden, Holland
1609 Holländer errichten Fort Orange, heute bekannt als Albany, NY, als Pelzhandelsposten
1609 Henry Hudson erforscht die Ostküste Nordamerikas für die Niederlande
1609 Santa Fe, New Mexico lässt sich nieder
1609 Kepler beschreibt planetarische Bewegungen und Gesetze
1610 Henry Hudson entdeckt die Hudson's Bay
1610 Thomas West, 3. Lord de la Warr, rettet die Kolonie Jamestown vor dem Hungertod
1612 England kolonisiert Bermuda
1612 Französische Entdecker entdecken den Huron-See
1613 John Rolfe, Ehemann von Pocahontas, kreuzt erfolgreich Tabak
1614 Thomas Hunt entführt 24 Indianer aus der Gegend von Cape Cod und verkauft sie als Sklaven
1615 Franzosen unter Champlain Handel mit einheimischen Indianern an der Georgian Bay
1616 Captain John Smith veröffentlicht "A Description of New England"
1616 Pocahontas besucht England, posiert für Porträts und stirbt dort
1616 Weiße Siedler führen die Pocken nach Neuengland ein. Viele Indianer sterben
1619 Einführung der Schwarzen Sklaverei in Jamestown durch holländische Händler
1619 Erste gesetzgebende Versammlung in Amerika, in Virginia, 30. Juli
1620 Rechenschieber von Oughtred in England erfunden
1620 Puritanische Pilger schreiben Mayflower Compact, landen in der Plymouth Colony
1621 Pilger haben ersten Kontakt mit Inder, der sie auf Englisch begrüßt!
1621 Der Inder Squanto lernt nach seiner Flucht aus Spanien in England Englisch
1622 Maine wird Sir Ferdinando Gorges und Captain John Mason . verliehen
1623 Champlains Expedition handelt für Pelze mit Indianern am Lake Superior
1623 Beginn der Siedlungen in New Hampshire
1624 Indianer tauschen Manhattan für etwa 24,00 $ aus. Holländer beginnen Siedlungen
1624 Virginia wird königliche Kolonie
1628 Englisches Parlament beschließt Petition of Right
1629 Charta der Freiheiten und Ausnahmen für Neu-Niederlande erteilt
1629 Puritaner besiedeln das Gebiet von Boston, nennen sich The Massachusetts-Bay Co.
1630 Puritaner hängen John Billington, einen Mörder, zum ersten Mal für die Kolonie
1632 Mariland vom englischen König Charles I . nach Königin Henrietta Maria benannt
1632 "Oyster War" beginnt zwischen VA und MD geht heute weiter
1634 Jean Nicolet erkundet das Ufer des Michigansees und Wisconsin
1635 Roger Williams wird aus Massachusetts wegen Befürwortung der Demokratie verbannt
1635 Erste Siedlungen in Connecticut sind Hartford und Windsor
1636 Erstes College in den Kolonien, später benannt nach Rev. John Harvard
1636 Providence Plantations in Rhode Island von Roger Williams . gegründet
1637 Pequot-Krieg in Connecticut und Rhode Island
1638 Schwedische Kolonie in der Nähe von Wilmington, DE, führt Blockhüttenbau ein
1639 Die Grundordnungen vereinen drei Gemeinschaften in "Connectecotte"
1639 Das Harvard College errichtet die erste Druckerei in den Kolonien
1640 Das erste englische Buch, das in Kolonien veröffentlicht wurde, ist Bay Psalm Book Cambridge
1641 "Body of Liberties" in Massachusetts angenommen geht Bill of Rights voraus
1642 Pascal erfindet eine Rechenmaschine
1642 Massachusetts School Law verlangt Schulmeister in Städten mit 50 Familien
1642 Franzosen bauen einen neuen Handelsposten in Montreal
1643 Erfindung des Barometers
1643 Gründung der Neuengland-Konföderation. Dies sind die ersten 4 Kolonien, die sich vereinigen
1644 Erste Zweikammerparlamente in Massachusetts gebildet
1644 Roger Williams veröffentlicht The Bloody Tenet of Persecution
1645 Erste Eisenhütte in Saugus, MA
1648 Irokesen besiegen die Huronen, treiben sie nach Kanada, nördlich der Seen
1649 Charles I. hingerichtet Oliver Cromwell gründet Commonwealth
1649 Erste Versammlung in Maryland. Verabschiedet das Toleranzgesetz und befreit die Religion
1651 Navigation Acts erfordern englische Schiffe und Besatzungen für alle Einfuhren
1653 Irokesen besiegen die Erie Nation, erweitern ihren Einfluss auf o-he-you. (Ohio)
1656 Der neue niederländische Rat verabschiedet eine Verordnung zur Einschränkung der Religion
1657 Die Versammlung von Rhode Island nimmt die Religionsfreiheit an, die nicht von Dauer ist
1657 John Washington springt in Virginia von Bord und kauft Land
1658 Geburt von Antoine de la Mothe, sieur de Cadillac er stirbt 1730
1661 William Penn täuscht die Indianer von Delaware, stiehlt effektiv Pennsylvania
1663 John Eliot übersetzt die Bibel in eine indische Sprache
1664 Niederländer geben die Kontrolle über New Amsterdam auf
1665 Duke's Law vom Duke of York aufgestellt, der das Gebiet für sich selbst umbenennt
1668 Sault Ste. Marie von französischen Missionaren gegründet
1669 Robert Cavelier, Sieur de la Salle erforscht das Ohio River Valley
1669 Grundlegende Verfassungen von Carolina eingeweiht
1670 Newton gibt der Welt The Calculus
1670 Grant von Charles II führt zur Ansiedlung von Charleston, SC
1670 Hudson's Bay Company gegründet, um mit französischen Pelzhändlern zu konkurrieren
1673 Irokesen vertreiben Mosopelea-Indianer aus Südwest-Ohio
1673 Marquette und Joliet erkunden die nördlichen Teile des Mississippi-Tals
1675 Der indische „König Phillip“ beginnt einen Vergeltungskrieg gegen weiße Eindringlinge
1676 Bacon's Rebellion führt einen Bürgerwehrkrieg in Virginia
1676 Erster formell erklärter "Day of Thanksgiving" 20. Juni, Charlestown, MA
1679 Siedlungen im heutigen New Hampshire werden zur königlichen Kolonie erklärt
1679 Habeas Corpus Amendment Act in England
1680 Pueblo-Indianer bekommen Pferde von den ersten spanischen Plains-Indianern, um dies zu tun
1681 Provinz Pennsylvania (Penn's Woodlands) gechartert
1682 Philadelphia gegründet. Penn veröffentlicht Rahmen der Regierung
1682 LaSalle erforscht den Mississippi River und beansprucht das Flusstal für Frankreich
1684 Charles II annulliert 1629 die Charta der Kolonie Massachusetts
1684 Cotton Mather prägt den Begriff "Amerikaner" für Kolonisten
1684 Für den Fingerhut wird ein Patent erteilt
1685 Ludwig XIV. hebt Edikt von Nantes auf, Tausende fliehen in die Kolonien
1688 Erster schriftlicher Protest gegen die Sklaverei von Mennoniten in Germantown, PA
1688 Die Glorreiche Revolution begründet die parlamentarische Vorherrschaft
1689 Das englische Parlament verabschiedet die Bill of Rights, bietet Religionsfreiheit
1689 Pensacola (wieder) gegründet. (Spanisch hatte es 1559 dort versucht)
1690 Die erste in den Kolonien verbotene Zeitung ist Publick Occurences in Boston
1691 Plymouth wird Teil der königlichen Kolonie Massachusetts
1692 Hexenjagden in Salem, MA 19 sterben
1693 William und Mary werden zweites College in den Kolonien, 6. Februar
1693 Champagner wird von Dom Perignon erfunden, 4. August
1695 Die Pressefreiheit kommt nach England. Zensur abgeschafft
1696 Habeas Corpus Act in England ausgesetzt
1696 Board of Trade übernimmt die Verwaltung der Kolonien
1697 Penn schlägt einen Unionsplan für die englischen Kolonien in Amerika vor
1699 Woolens Act.
1699 Gründung von Cahokia und Biloxi
1701 Cadillac gründet einen neuen Handelsposten namens "Ponchartrain" auf de Troit
1701 Elihu Yale spendet 800 Pfund an das dritte College in den Kolonien
1701 Delaware trennt sich von Pennsylvania
1702 East Jersey und West Jersey vereinigen sich zur königlichen Provinz New Jersey
1702 Königin Anne beginnt Regierungszeit und stirbt 1714. Annapolis ist nach ihr benannt
1703 Benjamin Franklin geboren in Boston
1704 Erste Orgel in den Kolonien in Philadelphia gebaut
1707 Schottland und England schließen sich zu Großbritannien zusammen
1709 Erstes Urheberrechtsgesetz in Großbritannien
1711 Krieg mit Tuscarora-Indianern in Carolinas, sie ziehen nach Norden
1712 North Carolina bekommt einen eigenen Gouverneur, trennt sich von South Carolina
1713 Vertrag von Utrecht Französische Akadier (Cajuns) von Nova Scotia nach LA getrieben
1714 Shawnee lässt sich in West-Ohio nieder, von MD . dorthin vertrieben
1715 Tuscarora-Indianer treten der Liga der fünf Nationen bei, was sie zu sechs Nationen macht
1716 Das erste Theater in den Kolonien ist in Williamsburg
1717 Mother Goose erscheint im Druck, in Boston
1718 New Orleans, gegründet von Le Page du Pratz, für Bienville
1720 Geburt des Kriegshäuptlings der Ottawa-Indianer Pontiac in der Nähe von Detroit
1720 Erste Siedlungen in Vermont
1721 Dr. Zabdiel Boylston importiert Pockenimpfstoff in Boston
1723 Benjamin Franklin verlässt Boston nach Philadelphia
1727 Erste britische Festung an den Great Lakes ist Fort Oswego, NY
1728 Vitus J. Bering, ein Däne, erkundet die Meerenge, die heute seinen Namen trägt
1728 Erster amerikanischer Stahl aus Hartford, CT
1732 Benjamin Franklin beginnt mit der Veröffentlichung des Almanachs des armen Richard
1732 George Washington, geboren am 22. Februar in Virginia, stirbt 1799
Das Hutgesetz von 1732 verbot die Herstellung von Hüten aus lokalem Pelz in Kolonien
1732 Erste Postkutschenstrecke verbindet Burlington mit Perth Amboy, NJ
1733 Sugar Act, auch bekannt als Molasses Act, ein Programm zur Steigerung der Einnahmen für Großbritannien
1733 Georgia wird 13. von James Oglethorpe gegründete Kolonie
1734 Hamilton verteidigt Zenger in einem bahnbrechenden Fall der Pressefreiheit
1735 John Adams, 2. Präsident, geboren am 30. Oktober, stirbt am 4. Juli 1826
1736 Patrick Henry geboren am 29. Mai
1736 Franklin gründet die Feuerwehr in Philadelphia
1737 John Hancock geboren am 23. Januar
1738 Das Große Erwachen in vollem Gange, das überall die Religionspolitik neu gestaltet
1738 Britische Händler beginnen am Ufer des Eriesees zu arbeiten und konkurrieren mit Franzosen
1738 Der zukünftige König Georg III. wird geboren. Unabhängigkeitserklärung erwähnt ihn
1739 In North Carolina kommt es zu einem großen Aufstand der Schwarzen
1739 Der Krieg um Jenkins Ohr beginnt
1740 Das englische Parlament erlaubt die Einbürgerung von Kolonisten nach 7 Jahren
1740 Erfindung des Franklin-Ofens, seine berühmteste Erfindung
1740 Philadelphia ist die größte Stadt Amerikas. Bevölkerung 13.000
1741 Vitus Bering beansprucht Alaska für seine (heute) Heimat Russland
1743 Thomas Jefferson, 3. Präsident, geboren am 13. April, stirbt am 4. Juli 1826
1743 American Philosophical Society gegründet von Benjamin Franklin
1744 beginnt der König-Georgs-Krieg. Frankreich schließt sich den Kriegsanstrengungen gegen England an
1746 College of New Jersey, heute Princeton Univ., gegründet
1747 Die New York State Bar Association ist die erste auf diesem Kontinent
1748 "Now I Lay Me Down to Sleep" erscheint in New England Primer
1748 Vertrag von Aix-La-Chapelle beendet König-Georgs-Krieg
1749 England erkennt Sklaverei und Plantagensystem im Süden an
1749 George Washington wird mit 17 Jahren Landvermesser für ein Unternehmen in Ohio
1749 Halifax, Nova Scotia gegründet
1750 Cumberland Gap entdeckt, benannt nach Thomas Walker. Nach Westen ho beginnt
1750 Eröffnung der ersten amerikanischen Kohlemine in Virginia
1750 Iron Act fördert koloniales Roheisen, verbietet koloniale Stahlwerkzeuge
1751 James Madison, Vater unserer Verfassung und 4. Präsident, geboren. d.1836
1751 Liberty Bell aus England bestellt. 50-jähriges Jubiläum der Privs-Charta
1752 Benjamin Franklin geht aus, um einen "Drachen steigen" zu lassen. Ein schockierendes Erlebnis!
1752 Franklin erfindet den Blitzableiter basierend auf seinen elektrischen Experimenten
1752 Eröffnung des ersten allgemeinen Krankenhauses in Philadelphia
1753 George Washington erforscht Westpa und stellt Franzosen Ultimatum
1754 Benjamin Franklins Albany Plan of Union Bemerkungen zur Irokesischen Liga
1754 Beginn des Franzosen- und Indianerkrieges endet offiziell 1763 im Vertrag von Paris
1754 King's College, heute Columbia University, gegründet
1754 Major Washington verliert die Schlacht von Fort Necessity
1755 Braddocks Niederlage in Pittsburgh Washington macht Lt Colonel
1755 Irischer Einwanderer Jackson, geboren auf See, wird 7. Präsident
1757 Franklin geht nach London für 17 Jahre Mission für die Kolonien
1757 D. P. Custis stirbt, überlässt seine Plantage "The White House" seiner Frau Martha
1758 James Monroe, 5. Präsident, geboren in Virginia, stirbt 1831
1759 George Washington heiratet Martha Custis, Flitterwochen im Weißen Haus
1759 General Wolfe v. Marquis de Montcalm auf den Ebenen Abrahams sterben beide
1760 Endgültige Unterwerfung Kanadas durch England
1760 Georg III. wird König von England. Kolonialbevölkerung 1,6 Millionen
1761 Rechtshilfeersuchen in Boston verhandelt
1762 Benjamin Franklin gestaltet die Mundharmonika neu, macht sie zu einem Musikinstrument
1762 Spanien erwirbt Louisiana von Frankreich
1763 Pontiac beginnt mit der Belagerung von Detroit, jetzt stiftet eine britische Festung andere Kriege an
1763 Franzosen- und Indianerkrieg endet mit dem Vertrag von Paris am 3. September
1763 Vertrag von Paris wichtig, weil die Grenzen der Vereinigten Staaten festgelegt wurden
1763 Auch im Vertrag von Paris erwirbt England Kanada und französisches Land östlich von MS
1763 Bürgerwehren, bekannt als Paxton Boys, massakrieren das friedliche Dorf Conestoga
1763 John Jacob Astor geboren in Waldorf, Deutschland
1764 Mozart schreibt mit acht Jahren seine erste Symphonie
1764 Saint Louis gegründet
1764 Molasses Act geändert, um Einnahmen zu erzielen, in Übereinstimmung mit Revenue Act
1764 Steuergesetz. Besteuerung ohne Vertretung in Boston eingeführt
1764 Gründung des Korrespondenzkomitees in Boston
1765 Großbritannien versucht, mit dem Aufstand der Bostoner gegen den Stempelgesetz Geld zu sammeln
1765 Stamp Act Congress tagt in Albany, NY, erster Kongress zwischen den Kolonien
Das Quartering Act von 1765 verlangt die Unterbringung britischer Truppen in Privathäusern
1765 Nichteinfuhrvereinbarungen in Hauptkolonien
Briefmarkengesetz von 1766 von England als Reaktion auf koloniale Boykotte aufgehoben
1766 Charles Mason und Jeremiah Dixon ziehen die Grenze an der Grenze zu MD und PA
1767 John Quincy Adams, 6. Präsident, geboren am 11. Juli, stirbt 1848
1767 Daniel Boone durchquert die Appalachen und geht weiter nach Westen
1767 Townshend Duties häufen sich höher und tiefer, schaffen Zollamt
1768 Kolonien verteilen Brief, in dem sie sich über die Besteuerung beschweren. Versammlungen aufgelöst
1768 Geburt von Tecumseh, in der Nähe von Dayton, Ohio
1768 Gründung der New Yorker Handelskammer
1768 Britische Truppen beginnen mit der Besetzung von Boston
1769 David Rittenhouse beginnt mit dem Astronomiestudium
1769 Pontiac von einem anderen Indianer ermordet, in der Nähe von St. Louis
1770 Francisco de Ortega benennt Entdeckung an der Westküste nach seinem Schutzpatron
1770 Ludwig van Beethoven geboren, stirbt 1827
1770 Massaker von Boston. Fünf Tote, sechs Verletzte am 5. März
1770 Townshend Acts aufgehoben, mit Ausnahme des Tees
1771 Schlacht von Alamance in North Carolina ausgetragen
1772 Samuel Adams beim Boston Town Hall Meeting veröffentlicht eine Liste der Rechte
1772 Zollschoner "Gaspee" brannte vor Namquit Point in Rhode Island
1772 John Sevier organisiert die unabhängige Republik Watauga in Tennessee
1773 Um die fast bankrotte East India Company zu retten, versucht das Parlament einen Tea Act
1773 Bostoner Teeparty. 342 Kisten Tee gehen ins Getränk 16. Dezember
1773 Wm. H. Harrison, 9. Präsident, geboren am 5. Dezember in VA, zieht nach OH d. 1841
1773 Perez am Nootka Sound, auf Vancouver Island, wie wir es heute kennen
1774 Geburt von John Chapman, bekannt als Johnny Appleseed, stirbt 1845
Zu den unerträglichen Handlungen von 1774 gehören die Zwangshandlungen
1774 Briten schließen den Hafen von Boston als Vergeltung für eine Teeparty
1774 Beginn der Virginia Conventions. Führen zum ersten Kontinentalkongress
1774 Der erste Kontinentalkongress tritt am 5. September in Philadelphia zusammen
1774 Erklärung und Beschlüsse des Ersten Kontinentalkongresses 14. Oktober
1774 Der Quebec Act hebt alle Kolonialrechte westlich des Ohio River auf
1775 Von den 3.500 Ärzten in den Kolonien sind nur 400 graduell MD
1775 Patrick Henry sagt: "Gib mir Freiheit oder gib mir den Tod!"
1775 Kämpfe in Lexington und Concord folgen "am 18. April, in '75"
1775 Schlacht von Breed's Hill fälschlicherweise nach dem nahegelegenen Bunker Hill benannt
1775 Postsystem geschaffen. Benjamin Franklin ist erster Regisseur
1775 Zweiter Kontinentalkongress, wieder in Philadelphia
1775 Washington akzeptiert Beförderung zum General & Commander In Chief am 16. Juni
Erklärung des Kontinentalkongresses von 1775 zur Aufnahme der Waffen, 6. Juli
1775 Lord Dunmore, Gouverneur von Virginia, erklärt am 7. November das Kriegsrecht
1775 Virginians besiegen Briten bei Great Bridge Britische Bombardierung Norfolk
1776 General Court of Massachusetts feuert Gouverneur und fordert ihn auf zu gehen
1776 Gesunder Menschenverstand geschrieben von Thomas Paine
1776 Virginia Erklärung der Rechte am 12. Juni, geschrieben von George Mason
Die Verfassung des Staates Virginia von 1776, die am 29. Juni angenommen wurde, wird ein Modell für alle Staaten sein
1776 Unabhängigkeitserklärung von Tom Jefferson, mit John Adams
1776 Nathan Hale bedauert, "nur ein Leben zu verlieren", 22. September
1776 Weihnachtsgeschenk für Washington in Trenton: 918 deutsche Gefangene
1777 General Gates besiegt General Burgoyne in Saratoga, NY
1777 Der Kongress nimmt die amerikanische Flagge mit dreizehn Sternen und Streifen an
1777 Washingtons Kontinentalarmee überwintert in Valley Forge
1778 Frankreich erklärt England den Krieg, wird Verbündeter Amerikas
1778 Der Engländer Captain James Cook erkundet die Westküste Nordamerikas
1779 Captain Cook erkundet die Sandwichinseln, bis die Hawaiianer ihn ermorden
1779 Britische Kapitulation vor den Amerikanern in Vincennes
1779 John Paul Jones in Bon Homme Richard besiegt Pearson in Serapis
1780 Tod von John Logan, Häuptling der Cayuga-Indianer. Wer wird um Logan trauern?
1780 Benedict Arnold versucht, West Point zu verraten
1781 Bundesartikel treten in Kraft wurden 1777 entworfen
1781 Cornwallis kapituliert Washington und den Alliierten in Yorktown, Virginia
1782 Sechsundneunzig mährische christliche Indianer in Gnaddenhutton, Ohio, massakriert
1782 Erster US-Präsident, geboren in "The United States", ist Van Buren, 5. Dez
1783 Die erste Tageszeitung ist die Pennsylvania Evening Post
1784 Benjamin Franklin erfindet die Bifokalbrille
1784 Vertrag von Ft. Stanwix Iroquois tritt die Rechte nördlich und westlich von Ohio R.
1784 Taylor, 12. Präsident, geb., stirbt 1850
1786 Shays 'Rebellion in Massachusetts schließt gewaltsam Gerichtssysteme
Annapolis-Konvention von 1786 endet am 14. September, schlägt Phila-Konvention vor
Verfassungskonvent von 1787 wird am 25. Mai eröffnet und endet am 17. September
1787 Northwest Ordinance verabschiedet am 13. Juli vom Kontinentalkongress
Verfassung der Vereinigten Staaten von 1787 gerahmt, an Kongress und Staaten geschickt
1787 Federalist Papers beginnen mit der Veröffentlichung in Zeitungen
1788 New Hampshire ratifiziert als neunter Bundesstaat die Verfassung. Es ist jetzt das Gesetz
1788 Erste Siedlung in Ohio ist Marietta, benannt nach Marie Antoinette
1789 Mackenzie erreicht den Arktischen Ozean über den Mackenzie River im Westen Kanadas
1789 Französische Revolution. Bastille fällt am 14. Juli. Erklärung der Rechte 26. August
1789 George Washington und John Adams zum ersten Präsidenten und Vizepräsidenten gewählt
1789 Das Justizgesetz legt die Zahl der Bundesgerichte und Richter fest
1789 Meuterei auf der H.M.S. Kopfgeldüberlebende gründen Pitcairn Is. Kolonie
1790 Tyler, 10. Präsident, geb., stirbt 1862
1790 Tod von Benjamin Franklin am 17. April
1790 Erster nationaler Zensus ermittelt 3.929.214 Personen, die gezählt werden können
1790 Supreme Court tagt zum ersten Mal John Jay ist Chief Justice
1791 John Carroll aus Baltimore wird erster römisch-katholischer Bischof in den USA.
1791 Gründung der Bundeshauptstadt im Sumpfgebiet am Potomac
1791 Die ersten zehn Änderungen sind Bill of Rights, die dieses Jahr in Kraft treten
1791 NWT Gouverneur Arthur St. Clair von Indianern in der Nähe von Ft. Wayne
1792 Kapitän Robert Gray nennt einen neu entdeckten Fluss für sein Schiff Columbia
Der Kongress von 1792 nennt den Dollar als unsere Währungseinheit: Jefferson
1792 Postamt vom Kongress als eigenständige Einheit gegründet
1792 New York Stock Exchange organisiert
1792 Politische Parteien gründeten Republikaner (um Demokraten zu sein) und Föderalisten
1793 Cotton Gin erfunden von Eli Whitney
1793 General Anthony Wayne beginnt Kampagne gegen Indianer in SW Ohio
1793 John Hancock stirbt am 8. Oktober
1793 Krieg zwischen England und Frankreich. USA erklären Neutralität
1793 Mackenzie erreicht den Pazifik über den Fraser River im Westen Kanadas
1794 Schlacht von Fallen Timbers, in der Nähe von Toledo, Ohio. General Wayne gegen Indianer
1794 Jays Vertrag fordert den Abzug britischer Truppen aus den USA.
1794 Whisky-Rebellion wegen Verbrauchsteuern in West-Pennsylvania
1795 11. Änderung schränkt einige Bundesjustizbefugnisse etwas ein
1795 Pinckneys Vertrag mit Spanien eröffnet die Schifffahrt auf dem Mississippi
1795 Der Vertrag von Greenville, Ohio, öffnet einen Großteil Ohios für die Besiedlung durch Weiße
1795 Washington posiert für Stuarts Porträt, das jetzt auf unserer Dollarnote steht
1795 Polk, 11. Präsident, geb. stirbt 1849
1796 Washington zieht sich zurück, gibt Abschiedsrede an die Nation
1796 John Adams Präsident, Tom Jefferson Vizepräsident, 71-68 Stimmenmarge
1796 Moses Cleaveland erreicht am 22. Juli die Mündung des Cuyahoga River
1796 E Pluribus Unum: "Aus vielen, eins" wird amerikanischen Münzen hinzugefügt
1798 Ausländer- und Volksverhetzungsgesetze. Wird bald aufgehoben
1798 Department of the Navy nach 4 Jahren Marine gegründet
1798 Washington tritt aus dem Ruhestand zurück, um Oberbefehlshaber der Armee zu werden
1798 XYZ-Affäre, so benannt nach drei anonymen französischen Unruhestiftern
1799 Französische Revolution endet. Napoleon wird Herrscher von Frankreich
1799 Patrick Henry stirbt am 6. Juni
1799 George Washington stirbt am 14. Dezember in Mount Vernon an Quinsy
1800 Repräsentantenhaus wählt Präsident Jefferson nach Wahlkollektion mit Burr
1800 Spanien gibt Louisiana an Frankreich zurück
1800 Kongress gründet Library of Congress
1800 Fillmore, 13. Präsident, geb., stirbt 1874
1801 John Marshall zum Chief Justice des US Supreme Court ernannt
1801 Das erste Steingebäude im Northwest Territory ist die Hauptstadt von Ohio, Chillicothe
1801 beginnt der Tripolitanische Krieg und endet 1805 mit USMC an den Ufern von Tripolis
1802 Vertrag von Amiens, im März
1803 Louisiana Kauf am 30. April. Lewis & Clark beginnen mit der Erforschung
1803 Ohio tritt der Union bei. Papierkram fertig 1953
1803 Atomtheorie erstmals veröffentlicht
1804 Ohio University at Athens ist die erste Hochschule in NWT
1804 12. Änderung ändert die Regeln für die Präsidentschaftswahlen
1804 Osceola, geboren im Dorf Tallassee in Alabama, wird den 2. Seminolenkrieg führen
1804 Vizepräsident Aaron Burr tötet Alexander Hamilton im Duell am 11. Juli
1804 Pierce, 14. Präsident, geb., stirbt 1869
1805 Lewis & Clark entdecken am 7. November die Mündung des Columbia River gerade noch rechtzeitig
1807 Robert Fulton, in "Clermont", dampft den Hudson River nach Albany, 17. August
1807 Der Kongress verbietet den Import von Sklaven aus Afrika, 2. März
1807 Vertrag von Detroit Wyandot-Indianer verlieren den größten Teil ihres Grundbesitzes
Embargo Act von 1807, 22. Dezember, verbietet amerikanischen Schiffen, amerikanische Gewässer zu verlassen
1808 Andrew Johnson, 17. Präsident, geb., stirbt 1875
1808 Verbot der Einfuhr von Sklaven. Noch eine weitere 1/4 Million, die bis 1860 eingebracht wurde
1809 Abraham Lincoln, 16. Präsident, geboren in Kentucky 12. Februar, stirbt 1865
1809 Non-Intercourse Act, 1. März, hebt den Embargo Act auf, der nicht funktionierte
Volkszählung von 1810 zählt 7.239.881 Personen in den Vereinigten Staaten
1811 Madison lässt die 20-jährige Charta der Bank of the United States auslaufen
1811 Wm. H. Harrison bekämpft Indianer in Tippecanoe, in der Nähe von Indianapolis, 7. November
1811 New Madrid, MO Erdbeben vom 16. Dezember vorhergesagt von Tecumseh
1812 Kriegserklärung an England 18. Juni, Tage nachdem England die Sache aufgehoben hatte
1812 John O'Mic wird auf dem Cleveland Public Square gehängt, weil er 2 Pelzfänger getötet hat
1812 Russen bauen Fort Rossiia (Ross) 90 Meilen nördlich von San Francisco
1813 Commodore Oliver Hazard Perry "meets" Briten in Lake Erie Sept 10
1813 Tecumseh besiegt in der Schlacht bei Detroit, in Thames, Ontario
1814 Stadt Washington von Briten erobert und niedergebrannt, 24. August
1814 Francis Scott Key beobachtet am 14. September die Flagge über Fort McHenry in Baltimore
1814 Vertrag von Gent beendet den Krieg von 1812 am 24. Dezember, aber die Kämpfe gehen weiter
1815 Andrew Jackson besiegt die Briten am 8. Januar in New Orleans, nachdem der Krieg zu Ende ist
1815 USS Constitution besiegt zwei britische Schiffe vor der afrikanischen Küste 20. Februar
1815 Napoleon trifft sein "Waterloo" am 18. Juni
1815 Dorf Cleaveland offiziell in Ohio eingegliedert
1816 Capitol of Ohio zieht nach Columbus
1816 Zweite Bank der Vereinigten Staaten gechartert, 10. April
1817 Beginn der Arbeiten am Erie-Kanal
1817 Erste amerikanische Schule für Gehörlose, Hartford, CT, 14. April
1817 Außenminister Rush und britischer Minister Bagot einigen sich auf Great Lakes
Der Kongress von 1818 behebt Streifen in der Flagge auf 13, um die ursprünglichen Kolonien zu ehren, 4. April
Anglo-Amerikanische Konvention von 1818 legt den 49. Breitengrad als Grenze zu Kanada fest
1819 SS Savanah macht Transatlantiküberquerung mit Dampfantrieb, eine Premiere
1819 Florida wird am 22. Februar von Spanien an die Vereinigten Staaten abgetreten
1819 Vertrag von Saginaw Indianer geben ein Sechstel von Michigan auf
1820 Missouri-Kompromiss verbietet Sklaverei über 36 Grad 30 Minuten Breite
1820 Die Federalist Party löst sich ohne Widerstand auf, Jefferson Dems löst sich auf
1822 Grant, 18. Präsident, geboren in Ohio, stirbt 1885
1822 Hayes, 19. Präsident, geboren in Ohio, stirbt 1893
1823 Monroe-Doktrin, die dem Kongress am 2. Dezember übergeben wird
1824 Das Repräsentantenhaus wählt John Q. Adams zum Präsidenten
1825 Erie-Kanal fertiggestellt
1826 Jefferson, dann Adams, stirbt am 4. Juli am 50. Jahrestag der Erklärung
1827 Ohio-Kanal für den Betrieb eröffnet
1828 Noah Webster veröffentlicht "American Dictionary of English Language", 14. April
1828 Gründung der George Worthington Co. im Dorf Cleaveland
1828 Baltimore & Ohio Railroad, die erste für Passagiere und Fracht konzipierte Eisenbahn
1829 Arthur, 21. Präsident, geb., stirbt 1886
1829 Nachlass von James Smithson finanziert Smithsonian Institution
1831 Samuel F. Smith schreibt "My Country, 'tis of Thee"
1831 Nat Turner führt den Sklavenaufstand in Southhampton an
1831 Garfield, 20. Präsident (und 3. in Folge aus Ohio), geb., stirbt 1881
1832 Abe Lincoln schließt sich der Miliz von Illinois an, um gegen die Sauk- und Fox-Indianer zu kämpfen
1832 Jackson legt sein Veto gegen die Neugründung der 2nd Bank ein, was zur Geburt der Whig Party führt
1832 Jackson-Anhänger kontern mit der Wiedergeburt der Jefferson Democratic Party
1833 Benjamin Harrison, 23. Präsident, geb., stirbt 1901
1833 Erste steuerfinanzierte öffentliche Bibliothek in Peterborough, NH, 9. April
1833 Das Oberlin College in Ohio ist das erste College in den USA.
1833 City of Cleveland kauft ihr erstes Feuerwehrauto für 285 Dollar
1834 Tod von Lafayette, Held des Unabhängigkeitskrieges auf zwei Kontinenten
1834 Charles Babbage demonstriert die "analytische Maschine", einen Computer
1835 Die USA werden (kurzzeitig) zum einzigen Mal in der Geschichte schuldenfrei
1836 Der Alamo. 6000 Mexikaner besiegen am 6. März 190 Amerikaner in 12 Tagen
1837 Grover Cleveland, 22. und 24. Präsident, geb., stirbt 1908
1837 Sitting Bull geboren, gestorben 1890
1837 Concord Hymn, von Emerson, erinnert an die Schlacht von Concord NH im Jahr 1775
1838 Osceola stirbt im Gefängnis, nachdem er von einer falschen weißen Flagge getäuscht wurde
1838 Tränenspur. Tausende Inder aus ihren Häusern vertrieben und sterben
1838 Black Hawk, berühmter Sauk-Krieger, stirbt an Altersschwäche
1839 Abner Doubleday erfindet Baseball in Cooperstown, NY
1839 Railway Express Co. in Boston gegründet
1840 Chief Joseph geboren in der Nähe von Wallowa, OR. Wird großer Häuptling von Nez Perce'
1841 Wm. H. Harrison erkältet sich bei der Amtseinführung, stirbt einen Monat später
1841 Russland verkauft sein Fort Ross in Kalifornien an John Sutter
1842 Crazy Horse in South Dakota geboren
1842 Gründung der Plain Dealer Publishing Co. in Cleveland
1842 Webster-Ashburton-Vertrag definiert kanadisch-amerikanische Grenze, 9. August
1843 McKinley, 25. Präsident (5. aus Ohio), geb., stirbt 1901
1844 Samuel F. B. Morse eröffnet eine telegrafische Verbindung zwischen Baltimore und D.C.
1845 U. S. Naval Academy eröffnet in Annapolis, MD
1845 Texas wird annektiert Krieg mit Mexiko folgt
1846 Großer Riss in Liberty Bell wird zu schlimm, um das Läuten mehr zuzulassen
1846 Hungersnot in Irland. Viele fliehen nach Amerika, um zu überleben
1847 Brigham Young führt seine Anhänger nach Salt Lake City, UT
1847 Thomas Alva Edison geboren in Mailand, OH 11. Februar stirbt 1931
1847 amerikanische Truppen kämpfen sich in die Hallen von Montezuma in Mexiko ein
1848 Vertrag von 1848 erhält CA, NM, AZ, NV UT, Teile von CO und WY für die Union
1848 Grundsteinlegung für das Washington Monument
1849 Da ist G O L D in den Hügeln! Die Invasion von Kalifornien beginnt
1849 Gründung der Eastern Michigan University.
Gesetz über flüchtige Sklaven von 1850, 18. September
1851 erteilt Isaac Singer ein Patent für seine Nähmaschine
1853 Gadsden Purchase bringt mexikanisches Territorium in die USA
1853 Commodore Matthew Perry eröffnet Handelsrouten mit Japan, 14. Juli
1853 Cincinnati zahlt als erste Stadt Feuerwehrleuten ein Gehalt
1854 Krieg zwischen Cleveland und Ohio City beigelegt durch Annexion der letzteren
1854 Kansas-Nebraska-Gesetz. Bietet Sprungbrett für Abe Lincoln
1854 Republikanische Partei in Ripon, WI, 28. Februar, unter John Fremont . gegründet
1854 George Boole schreibt über Theorien der Logik und Wahrscheinlichkeiten
1855 Der Soo-Kanal öffnet die oberen Großen Seen für die kommerzielle Schifffahrt
1855 Longfellow verwendet den Namen des echten Six Nation-Helden Hiawatha in einem mythischen Gedicht
1856 Wilson, 28. Präsident, geb., stirbt 1924
1856 Gründung der Western Union Telegraph Co. in Cleveland
1856 Kokain, das aus Kakaoblättern gewonnen wird, aber keine legitime Verwendung (jemals!)
1857 Dred Scott-Entscheidung vom Obersten Gerichtshof, 6. März
1857 Transatlantikkabel wird 1858 kurzzeitig genutzt. 1866 ersetzt
1857 Taft, 27. Präsident (7. aus Ohio), geb., stirbt 1930
1858 Theodore Roosevelt, 26. Präsident, geb., stirbt 1919
1859 Abolitionist John Brown führt Angriff auf Waffenkammer bei Harper's Ferry
1859 Oberst Robert E. Lee, US-Armee, befehligt Truppen bei Harpers Ferry
1859 Drake legt erste Ölquelle in den USA, Titusville, PA
1860 Annie Oakley geboren in Darke County, Ohio, Blockhaus, 13. August
1860 Pony Express-Fahrer verlassen Sacramento, CA und St. Joseph, MO bei der ersten Fahrt
1860 Edwin C. Higbee eröffnet einen Laden am Cleveland Public Square
1860 South Carolina trennt sich am 20. Dezember als erster Staat von der Union
1861 Konföderierte Staaten verabschieden provisorische Verfassung, 8. Februar
Der Bürgerkrieg von 1861 beginnt am 12. April in Fort Sumter, Charleston, SC
1861 Ohioan Generäle Grant, Sherman und Sheridan reiten in den Krieg
1861 Der Kongress beschließt am 2. August die erste Einkommensteuer für Einkommen über 800 $
1861 Der erste Flugzeugträger der US Navy startet am 3. August einen Heißluftballon
1861 Verleihung der ersten Ehrenmedaille des Kongresses an Union Navymen
1861 Erster transkontinentaler Telegraph tötet Pony Express
1862 Der Homestead Act vom 20. Mai trägt zur Entwicklung in ND, SD und OK bei
1862 Duell zwischen Merrimac und Monitor 8. März CSS Merrimac zog sich zurück
1862 Schlacht von Shiloh, 6. April
1862 Ohioans LTC R. B. Hayes und Sgt Wm. McKinley sah Action bei Antietam
1863 Die Emanzipationsproklamation
1863 Die Gettysburg-Adresse, die mehr als zweitausend Toten gewidmet ist
1864 Lincoln posierte für ein Foto, das am 9. Februar auf einem 5-Dollar-Schein erscheint
1864 "In God We Trust" legt zum ersten Mal amerikanische Münzen auf 22. April
1864 Massaker an Cheyenne- und Arapaho-Indianern in Sand Creek, CO, 29. November
1864 Lincoln erklärt letzten Donnerstag im November zum Thanksgiving Day
1865 13. Änderung schafft Sklaverei ab
1865 Lee ergibt sich Grant bei Appomattox am Palmsonntag, 9. April
1865 Lincoln wird am 14. April von Boothe erschossen und stirbt am nächsten Tag
1865 Kapitulation der Konföderierten Armee in Shreveport, LA Bürgerkrieg endet am 26. Mai
1865 Letzte Aufnahme des Bürgerkriegs durch CSS Shenandoah in der Beringsee, 22. Juni
1865 Harding, 29. Präsident (8. aus Ohio), geb., stirbt 1923
1866 Ohio übernimmt kurz das Staatsmotto: "Imperium in Imperio"
1866 Kongress erkennt das metrische Maßsystem an
1866 Alfred Nobel erfindet etwas, das "Dynamit" ist
1866 ASPCA organisiert, 10. April
1866 Eröffnung der ersten Rollschuhbahn der Welt in Newport, RI
1867 British North American Act schafft das Dominion of Canada
1867 USA kaufen Alaska von Russland für 7,2 Millionen Dollar
1868 14. Änderung verbietet unter anderem Wahldiskriminierung
1868 House klagt Präsident Johnson an. Senat spricht ihn mit einer Stimme frei
1869 Transkontinentale Eisenbahn fertiggestellt Ogden, UT gewinnt die goldene Spitze
1869 Clevelands erstes professionelles Baseballteam ist das von The Forest City
1869 Suezkanal fertiggestellt
1870 "Zwanzigtausend Meilen unter dem Meer", in einem Atom-U-Boot
1870 15. Änderung gibt Schwarzen das Wahlrecht
1870 John D. Rockefeller gründet die Standard Oil Company in Cleveland, Ohio
1870 Robert E. Lee stirbt am 12. Oktober
1871 Dr. B. F. Goodrich eröffnet eine Gummifabrik in Akron, Ohio
1871 Mrs. O'Learys Kuh für den Brand in Chicago verantwortlich gemacht, 8. bis 11. Oktober
1872 Coolidge, 30. Präsident, geb. stirbt 1933
1872 Susan B. Anthony führt Protest für Frauen im Wahllokal an
1872 Yellowstone National Park schuf unseren ersten von vielen (aber zu wenigen)
1873 Das Bellevue Hospital in NYC eröffnet die erste Krankenpflegeschule
1874 Hoover, 31. Präsident, geb., stirbt 1964
1874 Guglielmo Marconi, Radiopionier, geboren am 25. April
1875 Gold in den heiligen Stätten der Sioux entdeckt, den Black Hills von SD
1875 Erste Austragung des Kentucky Derby in Churchhill Downs, 17. Mai
1876 ​​Custer schreibt sich in die Geschichtsbücher des Little Big Horn in Montana ein
1876 ​​von Frankreich präsentierte Freiheitsstatue, Bau dauert zehn Jahre
1876 ​​Verbrennungsmotor erfunden von N. A. Otto (ausgesprochen "auto")
1876 ​​Läutet der Name "Alexander Graham" eine Glocke? Telefon erfunden
1877 Crazy Horse stirbt in einem Gefängnis in Nebraska an Stichwunden
1878 Die erste elektrische Straßenbeleuchtung überhaupt ist auf dem Cleveland Public Square
1878 Die erste kommerzielle Telefonzentrale befindet sich am 28. Januar in New Haven, CT
1879 John D. Rockefeller gründet den Standard Oil Trust
1879 Charles McGill wird als letzter Verbrecher öffentlich auf dem Cleveland Public Square gehängt
1880 Gründung der Case School of Applied Science in Cleveland
1881 Booker T. Washington eröffnet das Tuskegee Institute für Schwarze
1881 Garfield ermordet. Arthur zieht in die Präsidentschaft ein
1882 F. D. Roosevelt, 32. Präsident, geb. stirbt 1945
1883: Der indonesische Vulkan Krakatau brennt mit 35.000 Toten um
1883 Brooklyn Bridge fertiggestellt am 24. Mai. Nein, sie steht nicht zum Verkauf!
1884 Truman, 33. Präsident, geb., stirbt 1972
1884 Erste "World Series" gespielt
1886 Geronimo kapituliert alle Apachen-Nationen, 4. September
1887 Susan Salter, Argonia, KS, ist am 4. April die erste Bürgermeisterin in den USA
1888 Einführung der elektrischen Straßenbahnen in Richmond, VA
1889 Indian Territory wird Oklahoma Territory, offen für Landrushers
1889 Erster amerikanischer Wolkenkratzer erhebt sich in den Himmel von Chicago, 10 Stockwerke
1889 Jefferson Davis stirbt am 6. Dezember im Alter von 81 Jahren
1890 Eisenhower, 34. Präsident, geb., stirbt 1969
1890 Erster Wolkenkratzer in New York City ist das World Building, 26 Stockwerke
Massaker von 1890 in Wounded Knee, SD, 29. Dezember
Sherman Anti-Trust Act von 1890, 2. Juli
1890 Leonidas Merritt entdeckt einen Eisenerzgang in Mesabi, MN
1892 Die erste Brücke, die den unteren Mississippi überspannt, ist in Memphis
1892 Rudolf Diesel erfindet den ölbetriebenen Verbrennungsmotor
1892 Veröffentlichung des Treueeids. Änderungen im Jahr 1954
1893 "America the Beautiful" von Katherine Lee Bates
1896 Plessy v. Ferguson führt die verhasste „getrennte, aber gleiche“ Regelung ein
1898 USS Maine gesprengt im Hafen von Havanna, Kuba, 15. Februar
1898 Spanisch - Amerikanischer Krieg. Teddy Roosevelt bahnt sich seinen Weg nach Kuba
1898 Unabhängige Republik Hawaii annektiert
1900 Boxeraufstand gegen Ausländer in China beginnt
1901 McKinley ermordet, Theodore Roosevelt übernimmt am 14. September die Präsidentschaft
1902 Staat Ohio genehmigt am 9. Mai eine Staatsflagge
1902 Der erste 4-H-Club ist in Springfield, OH
1903 Wright-Brüder beweisen, dass sie für die Luftfahrt richtig sind, Kitty Hawk, NC 17. Dez
1903 Das große Autorennen von New York City nach Pittsburgh dauert acht Tage
1904 Chief Joseph stirbt im Exil im Bundesstaat Washington und kämpft für immer nicht mehr
1904 Ohio nimmt Scarlet Carnation als Staatsblume an, um McKinley zu ehren
1906 Großes Erdbeben in San Francisco am 18. April tötet über 500 Menschen
1908 Das erste Model T rollt vom Ford-Fließband
1908 US-Gouverneure geben Erklärung zum Naturschutz ab, 15. Mai
1908 L. B. Johnson, 36. Präsident, geb., stirbt 1973
1909 Große Weiße Flotte mit 16 Schlachtschiffen beendet Weltreise
1909 Robert E. Peary (ein Weißer) & Matthew A. Henson (ein Schwarzer) erreichen den Nordpol
1909 NAACP gegründet von W. E. B. DuBois
1910 Boy Scouts of America gegründet, 8. Februar
1911 Erster transkontinentaler Flug dauert 82 Stunden, über fast 2 Monate
1911 Reagan, 40. Präsident, geboren
1912 Girl Guides (Pfadfinderinnen) gegründet 12. März
1912 Garrett Morgan aus Cleveland erfindet die Gasmaske
1912 Titanic trifft Eisberg, 15. April 1503 Menschenleben verloren
1913 Harriet Tubman, Heldin der U-Bahn, stirbt in Ohio begraben
1913 Nixon, 37. Präsident, geb.
1913 Ford, 38. Präsident (1. nicht gewählter), geb.
1913 16. Änderung führt Einkommensteuer ein
1913 17. Änderung der Wahlregeln für Senatoren
1914 Panamakanal fertiggestellt
1914 Gründung der American Radio Relay League (ARRL) in Newington, CT durch W1AW
1914 Der Erste Weltkrieg beginnt in Europa Präsident Wilson erklärt Neutralität
1915 SS Lusitania versenkt 7. Mai 1100 Menschenleben verloren
1916 General John "Blackjack" Pershing verfolgt Pancho Villa tief in Mexiko
1917 Nach zahlreichen U-Boot-Vorfällen in den letzten 3 Jahren treten die USA in den Ersten Weltkrieg ein
1917 Kennedy, 35. Präsident, geb., stirbt 1963
Russische Revolution von 1917 genießen sie zum einzigen Mal in der Geschichte eine kurze Demokratie
1917 Vater Edward Flanagan gründet Boy's Town, 1. Dezember
1918 Das American's Creed wird am 3. April angenommen
1918 Waffenstillstand beendet den Ersten Weltkrieg in der 11. Stunde des 11. Tages des 11. Monats
1919 18. Änderung führt ein Verbot von berauschenden Getränken ein
1920 19. Änderung bringt Frauen die Stimme, 26. August
1921 Man O' War zieht sich auf 26 Jahre im Gestüt zurück
1923 Garrett Morgan aus Cleveland erfindet Verkehrssignale
Der Skandal um den Teapot Dome von 1923 betrifft die illegale Verpachtung von Ölreserven der Navy
1924 Carter, 39. Präsident, geb.
1924 Bush, 41. Präsident, geboren
1924 Kongress verleiht (einigen) amerikanischen Ureinwohnern die Staatsbürgerschaft, 15. Juni
1925 Der erste städtische Flughafen der Welt ist Hopkins in Cleveland, Ohio
1925 Die erste Frau als Gouverneurin des Bundesstaates ist Nellie Taylor Ross in Wyoming
1925 John T. Scopes in Dayton, TN, am 24. Juli wegen des Lehrens von Evolution verurteilt
1926 Richard E. Byrd überfliegt den Nordpol 9. Mai
1927 Lucky Lindy landet nach einem Nonstop-Flug von New York am 21. Mai in Paris
1928 Richard E. Byrd überfliegt den Südpol 28. November
1929 Massaker am Valentinstag in Chicago rivalisierende Schmuggler schießen es aus
1929 Die Weltwirtschaftskrise beginnt nach Banken- und Aktienzusammenbrüchen im Oktober
1930 Fernsehsendung von DuMont in NYC an Privathaushalte, 20. August
1931 Die Nationalhymne wird schließlich vom Kongress am 3. März angenommen
1931 Empire State Building wird am 1. Mai eröffnet
1932 20. Änderung festgelegter Starttermin für Präsidentschaft und Kongress
1932 Welland Canal umgeht die Niagarafälle für die Schifffahrt
1933 Erste Frau im Kabinett des Präsidenten ist Arbeitsministerin Frances Perkins
1933 Bankennotfallgesetz, 9. März
1933 Civilian Conservation Corps, 31. März
1933 Bundesnothilfegesetz, Landwirtschaftsanpassungsgesetz, 12. Mai
1933 Tennessee Valley Authority Act, 18. Mai
1933 Farm Credit Act, 16. Juni
1933 21. Änderung hebt Verbotsänderung auf
1933 Ohio nimmt den Kardinal als "Offiziellen Vogel" an
1934 Securities and Exchange Commission gegründet am 6. Juni
1935 Works Progress Administration vom Kongress genehmigt, 8. April
1935 Wagner-Connery-Gesetz gründet National Labor Relations Board, 5. Juli
1935 Sozialversicherungsgesetz, 14. August
1937 Amelia Earhart Putnam verschwindet beim Versuch, die Welt zu umrunden
1937 Adolph Hitler erzählt seinen Generälen von seinem Plan, Europa zu erobern, 5. November
1939 Geologische Surv. Abschlussbericht zu den Kosten des Louisiana-Kaufs 23,2 Millionen US-Dollar
1939 Nach dem Angriff auf andere Nationen beginnt Hitler den Zweiten Weltkrieg, indem er Polen angreift
1939 Bill of Rights schließlich ratifiziert von Massachusetts, Georgia und Connecticut
1941 Lend-Pacht-Gesetz wird Gesetz 11. März
1941 Churchill & Roosvelt entwickeln The Atlantic Charter, 14. August in Argentinien
1941 7. Dezember, der Tag der Schande, Japan bombardierte Pearl Harbor, HI
1942 Exekutive Order 9066 sperrt viele tausend Nisei für drei Jahre ein
1942 Jimmy Doolittle bombardiert Tokio und fliegt B-25 von der USS Hornet, 18. April
1942 Die Schlacht im Korallenmeer, 7.-8. Mai
1942 Die Schlacht um Midway, 4. Juni
1942 Die Schlachten von Guadalcanal: an Land, 7. August auf See, 12.-15. November
1942 Erste selbsterhaltende nukleare Kettenreaktion, von Fermi, 2. Dezember
1944 Landung am Strand von Anzio durch die Alliierten, 22. Januar
1944 D-Day in der Normandie! Der längste Tag beginnt am 6. Juni
1944 Die Schlacht im philippinischen Meer, 19. Juni
1945 Marines hissen die Flagge auf dem Mount Suribachi, Iwo Jima, 23. Februar
1945 Die erste Atombombe explodierte am 16. Juli in Los Alamos, NM
1945 B-29 'Enola Gay' wirft Atombombe auf Hiroshima ab, 6. August
1945 Die letzte noch existierende Atombombe wurde am 9. August in Nagasaki abgeworfen
1945 Der Zweite Weltkrieg endet: zuerst in Europa, 7. Mai, dann in Japan, 2. September
1945 Gründung der Vereinten Nationen in San Francisco, 1950 Umzug nach NYC
1946 Taft-Hartley Act verbietet bestimmte Praktiken von Gewerkschaften
1947 Truman-Doktrin wendet sich gegen den Kommunismus in Griechenland und anderswo, 12. März
Marshallplan von 1947 hilft beim Wiederaufbau Europas, 5. Juni
1947 Transistor erfunden bei Bell Labs in New Jersey, 23. Dezember
1948 Foreign Assistance Act finanziert den Marshall-Plan, 3. April
1948 Gründung der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), 30. April
1948 Die Vereinten Nationen gründen aus Palästina die Republik Israel
1948 Berliner Luftbrücke beginnt fast ein Jahr der Hilfe zur Überwindung der Blockade
1948 Ureinwohner Amerikas dürfen (endlich) in New Mexico und Arizona wählen
1949 Nordatlantikvertrags-Organisation geboren, 4. April
1950 Nordkorea dringt in Südkorea ein, 25. Juni
1951 22. Änderung begrenzt Präsident auf zwei Amtszeiten. 1. Vorschlagender: Jefferson
1953 Die meisten "erklärten" Feindseligkeiten enden in Korea, 38. Breitengrad wird DMZ
1953 Ohio nimmt die Buckeye als "offiziellen Baum" an
1954 Brown v. Board of Education of Topeka stürzt Plessy v. Ferguson
1954 Remington Rand verkauft ein UNIVAC-System an General Motors
1955 Dr. Jonas Salk beweist, dass sein Impfstoff gegen das Poliovirus sicher ist
1957 Sputnik
1959 Ohio nimmt neues offizielles Motto an: "Mit Gott sind alle Dinge möglich"
1959 St. Lawrence Seaway öffnet die Großen Seen für ausländische Schifffahrt, 25. April
1960 23. Änderung, die der DC die Vertretung des Wahlkollegiums zuerkennt
1962 Der Ohioaner John Glenn umkreist am 20. Februar als erster US-Astronaut die Erde
1962 Beginn der Militärhilfe in Südvietnam
1963 Rev. Martin Luther King, Jr. kündigt am 28. August "I Have A Dream" an
1963 John F. Kennedy ermordet, Johnson übernimmt die Präsidentschaft
1964 24. Änderung "Umfragesteuern" getötet
Das Civil Rights Act von 1964 setzt die Durchsetzung der Antidiskriminierung durch den Bund voran
Tonkin-Golf-Resolution von 1964, 24. August 1970 aufgehoben
1965 Ohio Flint als offizieller Edelstein des Staates angenommen
1967 25. Änderung erlaubt dem Präsidenten, vorübergehend beiseite zu treten und dann wieder aufzunehmen
1967 Thurgood Marshall wird als erster Schwarzer Richter am Obersten Gerichtshof
1968 Rev. Martin Luther King, Jr. in Memphis ermordet
1969 Neil Armstrong aus Ohio machte einen kleinen Schritt für einen Mann auf den Mond
1971 26. Änderung gibt 18-Jährigen die Stimme
1972 vom Kongress vorgeschlagene Änderung der Gleichberechtigung, die von den Staaten nie ratifiziert wurde
1973 Vizepräsident Agnew zum Rücktritt gezwungen, Ford wird erster nicht gewählter VP
1973 Roe et al. v. Wade-Entscheidung löst erbitterte Abtreibungs-/Anti-Abtreibungsdebatten aus
1974 Nixon tritt in Ungnade zurück, Ford übernimmt die Präsidentschaft
1975 Der Fall von Saigon, Südvietnam
1980 bricht der Vulkan Mount St. Helens aus
1981 Erste weibliche Richterin am Obersten Gerichtshof ist Sandra Day O'Connor
1984 Geraldine Ferraro ist die erste ernsthafte weibliche Vizepräsidentschaftskandidatin
1986 Das erste echte Community-Computersystem geht in Cleveland, Ohio, online
1986 Rutan und Yeager unternahmen eine Ein-Tank-Reise um die Welt
1986 Shuttle "Challenger" explodierte beim Start, 7 Astronauten kamen um
1987 Zweiter Community-Computer in Youngstown, Ohio, geht online
1989 Ohio nimmt neue Worte zum offiziellen Staatslied an
1989 Cleveland Free-Net II geht mit 1,2 Gigabyte Speicher ans Netz
Fügt diesen Freiheitsschrein einer langen Liste von Errungenschaften hinzu
1990 Weitere Gemeinschaftscomputer in: Cincinnati, Peoria, Ill und Medina Ohio
1990 kommunistische Dominosteine ​​fallen – rückwärts! Welt freut sich!

Erstellt von Gerald Murphy (The Cleveland Free-Net - aa300)
Verteilt von der Cybercasting Services Division der
Nationales öffentliches Telekommunikationsnetz (NPTN).

Hiermit wird die Erlaubnis zum Herunterladen, Nachdrucken und/oder anderweitig erteilt
Verteilen Sie diese Datei, sofern ein geeigneter Ursprungspunkt vorliegt
Gutschrift wird dem/den Ersteller(n) und der nationalen Öffentlichkeit gewährt
Telecomputing-Netzwerk.

Link zur Website: http://history.eserver.org

Google-Schlüsselwort: Dateityp der Verlaufs-Timeline: txt

Erstellt von Gerald Murphy (The Cleveland Free-Net - aa300)
Verteilt von der Cybercasting Services Division der
Nationales öffentliches Telekommunikationsnetz (NPTN).

Hiermit wird die Erlaubnis zum Herunterladen, Nachdrucken und/oder anderweitig erteilt
Verteilen Sie diese Datei, sofern ein geeigneter Ursprungspunkt vorliegt
Gutschrift wird dem/den Ersteller(n) und der nationalen Öffentlichkeit gewährt
Telecomputing-Netzwerk.


1. Januar AT&T veräußert offiziell seine lokalen Bell-Gesellschaften (1984)
1. Januar Jahrestag des Triumphs der Revolution in Kuba
1. Januar Castro weist den kubanischen Präsidenten Batista aus (1959)
1. Januar Churchill hält seine Rede zum "Eisernen Vorhang" (1947)
1. Januar Country Joe McDonald wird 1942 in El Monte, Kalifornien, geboren
1. Januar Unabhängigkeitstag in Haiti, Sudan
1. Januar Neujahrstag
1. Januar Paul Revere geboren in Boston (1735)
1. Januar The Epoch (Zeit 0 für UNIX-Systeme), 1970 (Mitternacht GMT)
1. Januar Universaler Tag der Brüderlichkeit in Mosambik
2. Januar Ahnentag in Haiti
2. Januar Isaac Asimov geboren in Petrovichi, Russische SFSR (heute Teil der UdSSR) (1920)
2. Jan Berchtolds Tag in der Schweiz
3. Januar: Apple Computer gegründet, 1977
3. Januar Neujahrsfeiertage in Schottland
3. Januar Revolutionstag in Obervolta
3. Januar Steven Stills wird 1945 in Dallas geboren
4. Januar George Washington Carver, geboren in Missouri (1864)
4. Januar Unabhängigkeitstag in Burma
4. Januar Jakob Grimm geboren, 1785
4. Januar: Jazz-Größe Charlie Mingus stirbt 1979 im Alter von 57 Jahren in Cuernavaca, Mexiko
4. Januar Märtyrertag in Zaire
4. Januar Quadrantiden-Meteorschauer (Blick nach Norden)
4. Jan. Wilhelm Beer geboren, 1797, erster Astronom, der den Mars kartographierte
5. Januar -50 Grad F, Erdbeere UT, 1913
5. Jan. DeWitt B. Brace geboren, 1859, Erfinder des Spektralphotometers
5. Jan Gemeinschaft tritt in Moria (LOTR) ein
5. Januar Die FCC hört die erste Demonstration des UKW-Radios, 1940
5. Januar Zwölfte Nacht
6. Januar Kindertag in Uruguay
6. Januar Epiphanie
6. Januar Millard Fillmores Geburtstag
6. Januar Dreikönigstag in Puerto Rico
7. Januar Weihnachten in Äthiopien
7. Januar Pioniertag in Liberia
8. Januar American Telephone and Telegraph verliert Kartellverfahren (1982)
8. Januar Schlacht von New Orleans
8. Januar David Bowie (damals David Robert Jones) wird 1947 in London geboren
8. Januar Herman Hollerith patentiert ersten Computer zur Datenverarbeitung (1889)
8. Januar: Justizministerium lässt IBM-Anzug fallen, 1982
9. Januar Tag der Märtyrer in Panama
9. Jan Fellowship erreicht Lorien (LOTR)
9. Januar James Patrick Page (Led Zeppelin) wird 1945 in Middlesex, England, geboren
10. Januar: Blues-Gitarrist Howlin' Wolf stirbt 1976 in Chicago
10. Januar Ethan Allen geboren, 1738
10. Januar Erster CDC 1604 an die Marine ausgeliefert, 1960
10. Jan. Erste Sitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen in London (1946)
10. Januar Jim Croce wird 1943 in Philadelphia geboren
10. Januar Pat Benatar wird 1952 auf Long Island geboren
10. Januar Rod Stewart wird 1945 in Glasgow, Schottland geboren
11. Januar Alexander Hamilton geboren in Nevis, British West Indies (1757?)
11. Jan. Jahrestag der Volksrepublik Albanien
11. Januar Tag der Streitkräfte in Liberia
11. Januar De Hostos' Geburtstag in Puerto Rico
11. Januar Prithvi Jayanti in Nepal
11. Januar: Generalchirurg verurteilte Zigaretten, 1964
11. Januar: The Whiskey-A-Go-Go wird 1963 auf dem Sunset Boulevard in Los Angeles eröffnet
12. Januar "Long" John Baldry wird 1941 in London geboren
12. Jan. Sansibar Revolution Day in Tansania
13. Jan Eric Clapton spielt das "Rainbow Concert" in London, 1973
13. Januar Nationaler Tag der Befreiung in Togo
13. Januar Sophie Tucker geboren, 1884
13. Jan Wilhelm Wien geb., 1864, Nobelpreis für Schwarzkörperstrahlungsgesetze
14. Januar Albert Schweitzer geboren, 1875
14. Jan Julian Kalender Neujahrstag
14. Jan Das erste "Be-In" findet im Golden Gate Park, 1967, statt
15. Jan. Tag der Erwachsenen in Japan
15. Januar Arbor Day in Jordanien
16. Januar Märtyrertag in Benin
16. Januar Verbot beginnt, 1920
16. Jan. Patent für Set-Uid-Bit erteilt, 1979
17. Januar Benjamin Franklin geboren in Boston (1706)
17. Januar: Justizministerium beginnt Klage bei IBM, 1969
17. Januar Led Zeppelins erstes Album erscheint, 1969
17. Jan. Tod von Gandalf (LOTR)
18. Januar Grauwalwanderung, CA
18. Januar Revolutionstag in Tunesien
19. Januar: Tag der Helden der Konföderierten in Texas
19. Januar Edgar Allan Poe geboren in Boston (1809)
19. Jan. Äthiopische Epiphanie in Äthiopien
Janis Joplin wird 1943 in Port Arthur, Texas, geboren
19. Januar Namenstag von Erzbischof Makarios in Zypern
19. Januar Robert E(dward) Lee geboren in Stratford Estate, Virginia (1807)
20. Januar Tag der Armee in Mali
20. Januar Geo. Burns geboren, 1898
20. Januar Nationalheldentag in Guinea-Bissau
20. Jan St. Agnes Eve (Ah, bittere Kälte war es. )
20. Januar* Martin Luther King Day in New York (3. Sonntag)
21. Januar Lenin starb, 1924
21. Jan. Unsere Liebe Frau von Altagracia in der Dominikanischen Republik
21. Januar Thomas Jonathan "Stonewall" Jackson geboren in Clarksburg, VA (1824)
21. Januar* Lee-Jackson-Tag in Virginia (3. Montag)
21. Januar* Geburtstag von Robert E. Lee in Alabama und Mississippi (3. Montag)
22. Januar: Sam Cooke wird 1935 in Chicago geboren
22. Januar Sir Francis Bacon geboren, 1561
23. Jan Ernst Abbe geb., 1840, formulierte die Beugungstheorie
23. Januar Fest des Hl. Ildefonsus
23. Januar Humphrey Bogart, geboren in New York City (1899)
23. Januar John Hancock geboren, 1737
23. Januar Joseph Hewes geboren, 1730
23. Januar Nationaler Tag der Handschrift
23. Januar Saml. Friseur starb, 1981
24. Januar DG Nova eingeführt, 1969
24. Januar Tag der wirtschaftlichen Befreiung in Togo
24. Januar Gold in Kalifornien bei Sutter's Mill (1848) entdeckt
24. Januar John Belushi wird 1949 in Chicago geboren
24. Januar Warren Zevon wird geboren, 1947
25. Januar Bob Dylan spielt den zweiten "Hurricane"-Benefiz im Astrodome, 1978
25. Jan. Erste US-Sitzung des ALGOL-Definitionskomitees, 1958
25. Januar Robert Burns geboren, 1759
25. Januar Virginia Woolf geboren, 1882
25. Januar W. Somerset Maugham geboren, 1874
26. Januar EDVAC demonstriert, 1952
26. Januar Tag der Republik in Indien
26. Januar Sydney Aust. besiedelt, 1778
27. Januar Bobby "Blue" Bland (Robert Calvin Bland) wird 1930 in Tennessee geboren
27. Januar Samuel Gompers geboren, 1850
27. Januar Waffenstillstand im Vietnamkrieg unterzeichnet, 1973
27.01. Wolfgang Amadeus Mozart geboren in Salzburg (1756)
28. Jan. Erster Skilift, Woodstock VT, 1914
28. Januar Jimi Hendrix macht Schlagzeilen im Madison Square Garden, 1970
30. Januar Australien-Tag in Australien
30. Januar Franklin Delano Roosevelt geboren im Hyde Park, New York (1882)
30. Januar Lightnin' Hopkins, der am meisten aufgenommene Blues-Künstler aller Zeiten, stirbt 1982
30. Januar Mohandas Gandhi wird in Neu-Delhi von Hindu-Fanatiker ermordet (1948)
30. Januar Tet-Offensive, 1968
31. Januar: Explorer I startete, 1958. Van Allen Belt entdeckt
31. Januar Hewlett-Packard gegründet, 1939
31. Januar Irving Langmuir, 1881, erfand die Wolfram-Glühlampe
31. Januar: The Grateful Dead werden 1970 in New Orleans festgenommen
1. Feb. Chinesisches Neujahrsfest (3 Tage) in Taiwan
1. Februar Erste TV-Soap: Secret Storm, 1954
1. Februar Truppen unter der Führung von Khomeini übernehmen den Iran (1979)
1. Februar RCA Victor enthüllt das 45-U/min-Plattenspielsystem, 1949
2. Februar Lichtmess
2. Februar Graham Nash wird 1942 in Lancashire, England geboren
3. Feb. Gertrude Stein geb., 1874
3. Februar Der Tag, an dem die Musik starb Buddy Holly, Richie Valens und der Big Bopper werden 1959 bei einem Flugzeugabsturz vor Mason City, Iowa, getötet
4. Feb. Cybernet eingeweiht, 1969
4. Februar Unabhängigkeitstag in Sri Lanka
5. Februar Alex Harvey (SAHB) wird 1935 in Glasgow, Schottland geboren
5. Februar Verfassungstag in Mexiko
5. Februar Patricia Hearst von der Symbionese Liberation Army entführt (1974)
6. Februar König George VI von Großbritannien stirbt, seine Tochter wird Elizabeth II. (1952)
6. Februar Neuseeland-Tag
7. Feb. Fellowship verlässt Lorien (LOTR)
7. Februar Unabhängigkeitstag in Grenada
7. Feb. Steven Stills macht das erste digital aufgenommene Rockalbum, 1979
7. Februar: Die Beatles kommen zum ersten Mal in Amerika an, 1964
8. Februar 1963 Jahrestag der Revolution im Irak
8.2. Friedleib F. Runge geb. 1795, Vater der Papierchromatographie
8. Feb. Jules Verne geboren in Nantes, Frankreich (1828)
9. Februar -51 Grad F, Vanderbilt MI, 1934
9. Februar Carole King (Carole Klein) wird 1941 in Brooklyn geboren
9.2. George Hartmann geb., 1489, entwarf Astrolabien, Zeitmesser etc.
9. Februar St. Maron's Day im Libanon
10. Februar Charles Lamb geboren, 1775
10. Feb. Fest des Schiffbruchs von St. Paul (60 n. Chr.)
10. Februar William Allen White geboren, 1868
11. Februar Letzter Tag des JOSS-Dienstes bei RAND Corp., 1966
11. Februar Nationaler Stiftungstag in Japan
11. Februar Thos. Edison geboren, 1847
11.2. William Henry Fox Talbot geb., 1489, Fotopionier
12. Februar Abraham Lincoln geboren, 1809
12. Februar Charles Darwin geboren (1809) nicht erstellt
12. Februar Charles Darwin geboren in Shrewsbury, England (1809)
12. Februar Pyidaungsa-Tag in Burma
12. Februar Ölleck in Santa Barbara, 1969
12. Februar: Die Beatles spielen in der Carnegie Hall in New York City, 1964
14.2.Bombardierung von Dresden, 1945
14. Feb. Erster Micro-on-a-Chip patentiert (TI), 1978
14. Februar Valentinstag
15. Februar: Chicago Seven verurteilt, 1970
15. Februar ENIAC demonstriert, 1946
15.02. Galileo Galilei geboren in Pisa, Italien (1564)
15. Februar Susan B. Anthony geboren, 1820
16. Februar Makha Bucha Tag in Thailand
16. Februar Nylon patentiert, 1937
16. Feb. Pierre Bouguer geboren, 1698, Begründer der Photometrie
16. Februar Stephen Decatur brennt US-Fregatte in Tripolis, 1804
17. Februar Tod von Boromir (LOTR)
17. Februar Federick Eugene Ives geboren, 1856, Pionier des Halbtons
17. Feb. Jazz-Größe Thelonius Monk stirbt 1982 in Englewood, New Jersey
17. Februar Marion Anderson geboren, 1902
17. Feb. T. J. Watson, Sr. geboren, 1874
18. Feb. Tag der Demokratie in Nepal
18.02. Ernst Mach geb., 1838, Philosoph & Optikpionier
18. Februar Unabhängigkeitstag in Gambia
18. Februar Yoko Ono Lennon wird 1933 in Tokio geboren
18. Feb.* "Präsidententag"
19.2. Nicolas Copernicus geboren in Thorn, Polen (1473)
19. Feb. Paul McCartneys "Give Ireland Back to the Irish" wird 1972 in Großbritannien verboten
19. Februar William "Smokey" Robinson wird 1940 in Detroit geboren
19.02.* Faschingsdienstag / Mardi Gras (Tag vor Aschermittwoch)
20. Februar J. Geils (J. Geils Band) wird geboren, 1946
20.02. Ludwig Boltzmann geb., 1838, Pionier der Atomphysik
20. Februar Meriadoc & Pippin treffen Treebeard (LOTR)
20. Februar Yes verkauft den Madison Square Garden. ohne Werbung, 1974
20.02.* Aschermittwoch - erster Tag der Fastenzeit
21.02. Alexis De Rochon geboren, 1838, entwickelt das Fernglas
21. Februar Schlacht von Verdun beginnt, 1916 1 Million Tote
21. Februar: Malcom X erschossen in Harlem (1965)
22. Februar George Washington geboren, 1732
22. Feb. Tod von König Ellesar (LOTR)
22.02. Pierre Jules Cesar Janssen geb., 1838, fand Wasserstoff in der Sonne
23.2. Händel geboren, 1685
23. Februar Johnny Winter wird 1944 in Leland, Mississippi geboren
23. Februar Lt Calley gesteht, beschuldigt Cpt Medina, 1971
23. Februar Tag der Republik in Guyana
23. Februar W.E.B.DuBois geboren, 1868
24. Feb. Ents zerstören Isengart (LOTR)
24. Februar Gregorianischer Kalendertag
24. Februar Winslow Homer geboren, 1836
25. Februar George Harrison, geboren in Liverpool, England (1943)
25. Februar Nationalfeiertag in Kuwait
25. Februar Renoir geboren, 1841
26. Februar: Aragorn beschreitet die Pfade der Toten (LOTR)
26. Feb. Dominique Francois Jean Arago geboren, 1786, beobachtete "Poisson's spot" vgl. 21. Juni
27. Februar Unabhängigkeitstag in der Dominikanischen Republik
27. Feb. Das Löwenherz gekrönt, 1189
28. Februar Michel de Mantaigne geboren, 1533
28. Feb. Die "French Connection"-Drogenbüste findet 1972 in Marseille statt
29. Februar: Französischer und indischer Überfall auf Deerfield MA, 1704
29. Feb. Herman Hollerith geboren (1860)
29. Februar Jimmy Dorsey geboren, 1904
1. März David Niven geboren, 1910
1. März Erster NPL (später PL/I) Bericht veröffentlicht, 1964
1. März: Jim Morrison wird 1969 in Miami wegen Obszönität verhaftet
1. März: Tag der Unabhängigkeitsbewegung der Samil in Südkorea
1. März Sarah Goode, Sarah Osborne und Tituba in Salem, Massachusetts, wegen Hexerei verhaftet (1692)
1. März: Sarah Goode, Sarah Osborne und Tituba werden 1692 in Salem, Massachusetts, wegen Hexerei verhaftet
2. März Blues-Gitarrist Rory Gallagher wird 1949 in Ballyshannon, Irland geboren
2. März Bauerntag in Burma
2. März Unabhängigkeitstag von Texas
2. März Sieg von Adowa in Äthiopien
3. März Buffalo Springfield wird 1966 in Los Angeles gegründet
3. März Throntag in Marokko
4. März Antonio Vivaldi geboren in Venedig, Italien (1678)
4. März Casimir Pulaski geboren, 1747
4. März Erster Cray-1 nach Los Alamos verschifft
4. März Erste Kongresssitzung, 1789, in N.Y.C.
4. März Vermont Aufnahmetag (im Jahr 1791 als 14. Bundesstaat zugelassen)
5. März Frodo und Samwise treffen auf Shelob (LOTR)
5. März Unabhängigkeitstag in Äquatorialguinea
5. März: John Belushi stirbt 1982 in Los Angeles
6. März Unabhängigkeitstag in Ghana
7. März Aristoteles starb 322 v. Chr.
7. März Letzte Oper von Gilbert & Sullivan, 1896
7. März Sir John Frederick William Herschel geboren, 1792, Astronom
7. März* Purim - Fest der Lose
8. März Alvan Clark geboren, 1804, Astronom & Objektivhersteller
8. März Todesfälle von Denethor und Theoden (LOTR)
8. März Erster jährlicher Internationaler Frauentag (1909)
8. März Howard Aiken geboren, 1900
8. März Internationaler Frauentag in der UdSSR
8. März Ron "Pigpen" McKernan (Grateful Dead) stirbt 1973 in Kalifornien
8. März Syrischer Nationalfeiertag in der Libyschen Arabischen Republik
8. März Frauentag in Guinea-Bissau, Taiwan, Demokratische Republik Jemen
8. März Jugendtag in Sambia
9. März "GOTO als schädlich" veröffentlicht in CACM, 1968
9. März Dekorationstag in Liberia
9. März Falgun Purnima Tag in Nepal
9. März Robin Trower wird 1945 in London geboren
10. März Tag der Arbeit in Südkorea
11. März Johnny Appleseed Day Todestag von John Chapman
11. März Robert Treat Paine geboren, 1737
11. März Vannevar Bush geboren, 1890
12. März Commonwealth-Tag in Swasiland
12.03. Gustav Robert Kirchhoff geb., 1824, Physiker
12. März Unabhängigkeitstag auf Mauritius
12. März Moshoeshoes Geburtstag in Lesotho
12. März Renovierungstag in Gabun
13. März "Striptease" eingeführt, Paris, 1894
13. März Nationalfeiertag in Grenada
13. März The Allman Brothers nehmen ihr Live-Album im Fillmore East auf, 1971
14. März Albert Einstein geboren, 1879
14. März Casey Jones geboren, 1864
14. März Giovanni Virginia Schiaparelli geboren, 1835, Astronom namens Mars "canals"
14. März Jean Baptiste Joseph Fourier geboren, 1768, Mathematiker & Physiker
14. März LISP eingeführt, 1960
14. März: Teddy Roosevelt schließt japanische Arbeiter aus den kontinentalen USA aus, 1907
15. März Bussarde kehren nach Hinckley OH . zurück
15. März Iden des März Julius Caesar ermordet (44 v. Chr.)
15. März Roberts Geburtstag in Liberia
15. März Julius Caesar ermordet von Brutus Ides of March (44 v. Chr.)
15. März Sly Stone geboren, 1944
15. März Watts, Los Angeles, Unruhen töten zwei, verletzen 25 (1966)
16. März Black Press Day 1827 gegründete erste schwarze Zeitung
16. März Erster Raketenflug mit Flüssigtreibstoff, 1926
16. März George Clymer geboren, 1739
16. März James Madison geboren, 1751
16. März MyLai-Massaker 300 nicht kämpfende Dorfbewohner von US-Infanteren getötet
16. März Robert Goddard startet die erste Flüssigtreibstoffrakete (1926)
17. März Evakuierungstag in Suffolk County, Massachusetts
17. März Paul Kantner (Jefferson Airplane) wird 1942 in San Francisco geboren
17. März St. Patrick's Day
17. März Vanguard I startete 1958. Die Erde erwies sich als birnenförmig
18. März Zerstörung des Rings (LOTR)
19. März St. Joseph's Day in Kolumbien, Costa Rica, Heiliger Stuhl, Liechtenstein, San Marino, Spanien, Venezuela
19. März Baumpflanztag in Lestho
20. März Unabhängigkeitstag in Tunesien
20. März Radio Caroline, der ursprüngliche britische Piratenradiosender, sinkt, 1980
20. März Jugendtag in Oklahoma
20. März* Frühlings-Tagundnachtgleiche, 0525 EST
21. März Afghanisches Neujahr in Afghanistan
21. März Bach geboren, 1685
21. März Juarez' Geburtstag in Mexiko
22. März Tag der Abschaffung in Puerto Rico
Mar 22 Ten Years After spielt ihr letztes Konzert, 1974
23. März Pakistan-Tag in Pakistan
24. März Baubeginn der New Yorker U-Bahn (1900)
24. März Harry Houdini geboren, 1874
25. März Aretha Franklin wird 1943 in Detroit geboren
25. März Griechischer Unabhängigkeitstag in Zypern
25. März Lady Day (auch bekannt als das Fest der Verkündigung)
25. März Maryland-Tag in Maryland
25. März Nationalfeiertag in Griechenland
25. März Triangel-Hemd Taillenfeuer, 1911
25. März* Seward's Day in Alaska (letzter Montag)
26. März Benjamin Thompson geboren, 1753, Physiker Graf Rumford
26. März: Emerson, Lake und Palmer nehmen "Pictures at an Exhibition" live auf, 1971
26. März Unabhängigkeitstag in Bangladesch
26. März Popeye-Statue enthüllt, Crystal City TX Spinat Festival, 1937
26. März Prinz Jonah Kuhio Kalanianaole Day auf Hawaii
27. März Tag der Streitkräfte in Burma
27. März Chruschtschow wird Ministerpräsident der Sowjetunion (1958)
27.03. Wilhelm Conrad Röntgen geb., 1845, Entdecker der Röntgenstrahlung
28. März DEZ kündigt PDP-11 an, 1970
28. März Pierre Simon de Laplace geboren, 1749, Mathematiker und Astronom
28. März Three Mile Island setzt radioaktives Gas frei (1979)
29. März Tod von Präsident Barthelemy Boganda in der Zentralafrikanischen Republik
29. März Dr. Hook bekommt ein Gruppenfoto auf dem Cover von "Rolling Stone", 1973
29. März Blüte der Mallorn (LOTR)
29. März Gedenktag in Madagaskar
29. März: Schwedin sesshaft Christiana (Wilmington) DE, 1638
30. März Eric Clapton wird 1945 in Surrey, England geboren
30. März Fünf Ringe um Uranus entdeckt (1977)
30. März Francisco Jose de Goya geboren, 1746
30. März Bleistift mit Radiergummi patentiert (1858)
30. März Sean O'Casey geboren, 1880
30. März Vincent Van Gogh geboren, 1853
31. März Descartes geboren, 1596
31.03. Gründung der Eckert-Mauchly Computer Corp., Phila, 1946
31. März Nationalfeiertag in Malta
31. März Rene Descartes geboren, 1596, Mathematiker und Philosoph
31. März* Palmsonntag (7 Tage vor Ostern)
1. Apr. Aprilscherz
1. April Menschen mit hervorragender Intelligenz, Savoir-faire usw., die heute geboren wurden.
1. Apr. Gründung von Yourdon, Inc., 1974 (It-Zahlen.)
1. April Jugendtag in Benin
2. April Malvinas-Tag in Argentinien
2. April: Marvin Gaye wird 1939 in Washington, D.C. geboren
2. April Pascua Florida Day in Florida
3. April IBM 701 eingeführt, 1953
3. April Washington Irving geboren, 1783
4. April Ching Ming Festival in Hongkong
4. April Gandalf besucht Bilbo (LOTR)
4. April Tag der Befreiung in Ungarn
4. April Martin Luther King ermordet in Memphis, Tennessee (1968)
Muddy Waters (McKinley Morganfield) wird 1915 in Rolling Fork, Mississippi, geboren
4. April Muddy Waters geboren, 1915
4. April Gründung der NATO (1949)
4. April Nationalfeiertag im Senegal
4. April Tandy Corp. erwirbt Radio Shack, 1963 (9 Geschäfte)
4. April* Gründonnerstag (3 Tage vor Ostern)
5. April Arbor Day in Südkorea
5. Apr. Thomas Hobbes geboren, 1588, Philosoph
5. April: Tag der Grabkehr in Taiwan
5. April* Karfreitag (2 Tage vor Ostern)
6. April Chakri-Gedenktag in Thailand
6. April: Joseph Smith gründet die Mormonenkirche, 1830
6. April Tag des Sieges in Äthiopien
6. April* Pessach - Erster Pessachtag
7. April Albert Hofmann synthetisiert LSD in der Schweiz, 1943
7. April Alewives-Lauf, Cape Cod
7. April IBM kündigt System/360 an, 1964
7. Apr* Ostern
8. April David Rittenhouse geboren, 1732, Astronom & Mathematiker
8. April Fasten- und Gebetstag in Liberia
9. April ENIAC Projekt begonnen, 1943
9. April Edward Muybridge geboren, 1830, Filmpionier
9.4. J. Presper Eckert geb. 1919
9. April: Lee ergibt sich Grant im Appomattox Courthouse, 1865
9. April Märtyrertag in Tunesien
9. April Paul Robeson geboren, 1898
10. April Commodore Matthew Calbraith Perry geboren, 1854
10. April Paul McCartney gibt bekannt, dass er die Beatles verlassen wird, 1970
10. Apr. William Booth geboren, 1829, Gründer der Heilsarmee
11. April Nationalheldentag in Costa Rica
12. April Columbia vom Stapel gelassen, 1981
12. April Konföderierte Truppen feuern erste Schüsse des Bürgerkriegs auf Fort Sumter, 1861
12. April Gurgarin erster Mensch im Weltraum, 1961
12. April Yuri Gagarin wird der erste Mensch im All (1961)
13. Apr Laotisches Neujahr (3 Tage) in Laos
13. April Nationalfeiertag im Tschad
13. April Songkron-Tag in Thailand
13. April Thomas Jefferson geboren, 1743
13. April* Letzter Tag von Pessach
14. Apr. Christian Huygen geboren, 1629, Physiker & Astronom entdeckt die Saturnringe
14. April Tag Amerikas in Honduras
14. April Lincoln erschossen, 1865
14. April Ritchie Blackmore (Deep Purple, Rainbow) wird 1945 geboren
14. April Titanic trifft Eisberg und sinkt, 1912
15. April Bengalisches Neujahr in Bangladesch
15. April Leonardo da Vinci geboren, 1452
15. April* Patriot's Day in Maine und Massachusetts (3. Montag)
16. April Charles (Charlie) Chaplin (Sir) geboren in London (1889)
16. April De Diegos Geburtstag (in Puerto Rico gefeiert)
16. April Karwoche (5 Tage) in Venezuela
16. April Lincoln erschossen im Ford's Theatre von John Wilkes Booth (1865)
16. April Touristenwoche (5 Tage) in Uruguay
17. April Eine unerwartete Party (LOTR)
17. April Invasion in der Schweinebucht von Castro-Truppen niedergeschlagen (1961)
17. Apr. Schweinebucht, 1961
17. April Burmesisches Neujahr in Burma
18. April Einsteins Tod, 1955
18. April Unabhängigkeitstag in Chile, Simbabwe
18. April Erdbeben in San Francisco, 1906
Apr 18 Ja bricht nach 13 Jahren auf, 1981
19. April Unabhängigkeitserklärung in Venezuela
19.04. Landung der "33" in Uruguay
19. April Tag der Republik in Sierra Leone
19. April Aufstand im Warschauer Ghetto, 1943
20. April: Oberster Gerichtshof entscheidet einstimmig zugunsten von Busing (1971)
21. April Lyrid Meteorschauer
21. April San Jacinto Day in Texas
21. April Tiradentes in Brasilien
22. April Arbor Day in Nebraska & Delaware
22. April Kant geboren, 1724
22. April Oklahoma-Tag in Oklahoma
23. April Krönung von König Ellesar (LOTR)
23. April Hank Aaron schlägt seinen ersten Homerun, 1954
24. April Tag des Sieges in Togo
25. Apr. Jahrestag der Revolution in Portugal
25. April Anzac Day in Australien, Neuseeland, Tonga, Westsamoa
25. April Blues-Gitarrist Albert King wird 1925 geboren
25. April Ella Fitzgerald geboren, 1918
25. April Tag der Befreiung in Italien
25. April Nationalflaggentag in Swasiland
26. April Carol Burnett, geboren in San Antonio, Texas (1933)
26. April Gedenktag der Konföderierten in Florida und Georgia
26. April Union Day in Tansania
26. April William Shakespeare getauft in Stratford-on-Avon, England (1564)
26. Apr. William Shakespeares Taufe (Geburtsdatum unbekannt) (1564)
27. April Unabhängigkeitstag in Togo
27. Apr. Louis Victor de Broglie geboren, 1774, Physiker
27. April Magellan auf den Philippinen getötet, 1521
28. Apr. James Monroe geboren, 1758
28. April Zilog Z-80 eingeführt
28. Apr.* Beginn der Sommerzeit
29. April Premiere von "Hair" am Broadway, 1968
29. April Kaisergeburtstag in Japan
29. Apr. Jules Henri Poincare geboren, 1854, Begründer der Topologie
29. April William Randolph Hearst geboren (1863)
29. April William Randolph Hearst geboren in San Francisco (1863)
29. Apr.* Arbor Day in Wyoming (letzter Montag)
29. April* Gedenktag der Konföderierten in Alabama und Mississippi (letzter Montag)
30. Apr. Karl Friedrich Gauß geb., 1777, Mathematiker & Astronom
30. April Geburtstag der Königin in den Niederlanden, Niederländische Antillen
30. Apr. Tag der Arbeiter in Uruguay
1. Mai Beltaine Fest des Gottes Bel, Sonnengott
1. Mai Erstes BASIC-Programm in Dartmouth, 1964
1. Mai Kate Smith geboren, 1909
1. Mai Tag der Arbeit vielerorts
1. Mai Law Day (Entscheidung von Eisenhower)
1. Mai Little Walter (Marion Walter Jacobs) wird 1930 in Alexandria, Louisiana, geboren
1. Mai vielerorts
2. Mai Tag der Verfassung in Japan
2. Mai Dr. Benj. Spock geboren, 1903
2. Mai Königsgeburtstag in Lesotho
3. Mai Antikriegsprotest stört das Geschäft in Washington (1971)
3. Mai Bob Seger wird 1945 in Ann Arbor, Michigan, geboren
4. Mai 4 Studenten aus Kent, die gegen das Eindringen in Kambodscha demonstrieren, werden erschossen (1970)
4. Mai: Vier Studenten des Staates Kent werden von der Nationalgarde abgeschossen, 1970
4. Mai Unabhängigkeitstag von Rhode Island
5. Mai Schlacht von Puebla in Mexiko
5. Mai Kindertag in Japan, Südkorea
5. Mai Coronatin-Tag in Thailand
5. Mai Tag der Befreiung in den Niederlanden
6. Mai Bataan-Tag auf den Philippinen
6. Mai EDSAC demonstriert, 1949
6. Mai* Feiertag in Großbritannien
7. Mai Brahms geboren, 1833
7. Mai: Deutschland kapituliert nach dem Zweiten Weltkrieg, 1945
7. Mai Johannes Brahms geboren in Hamburg (1833)
7. Mai Maifeiertag in Großbritannien
7. Mai Tschaikowsky geboren, 1840
8. Mai Buddhas Geburtstag in Südkorea
8. Mai Wahlen zur Nationalversammlung auf den Philippinen
8. Mai Truman Day in Missouri
8. Mai: USA leiten Bergbau im Hafen von Haiphong ein, 1972
9. Mai 94 Grad, New York, 1979
9. Mai Tag der Befreiung in der Tschechoslowakei
9. Mai Pinza starb 1957
9. Mai Tag des Sieges in Polen, UdSSR
10. Mai Gedenktag der Konföderierten in South Carolina
10. Mai Dave Mason wird 1945 in Worcester, England geboren
10. Mai Fred Astaire (Frederick Austerlitz) geboren in Omaha, Nebraska (1899)
10. Mai: Deutschland überfällt die Niederlande, 1940
10. Mai Muttertag in Guatamala
10. Mai Nazi-Bücherverbrennung (1933)
11. Mai: Bob Marley stirbt 1981 in Miami im Schlaf
11. Mai Minnesota-Tag in Minnesota
12. Mai Florence Nightingale geboren in Florenz, Italien (1820)
12. Mai: Pink Floyd gibt das erste quadrophone Konzert, 1977
12. Mai* Muttertag (2. Sonntag)
13. Mai Arthur S. Sullivan geboren, 1842
14. Mai: Gründungsjubiläum der guineischen Demokratischen Partei in Guinea
14. Mai Beginn der Lewis-und-Clark-Expedition, 1804
14. Mai Buddhistischer Feiertag (Waisak 2528) in Indonesien
14. Mai Unabhängigkeitstag (2 Tage) in Paraguay
14. Mai: Ausrufung der Nation Israel (1948)
14. Mai Tag der Vereinigung in Liberia
15. Mai Kamuzu-Tag in Malawi
15. Mai Mike Oldfield wird 1953 in Essex, England, geboren
15. Mai Vesak-Tag in Singapur, Malaysia
15. Mai Visakha Bucha Day in Thailand
16. Mai Tag der Streitkräfte
16. Mai Entdeckungstag auf den Kaimaninseln
16. Mai Erster Bericht über SNOBOL verteilt (innerhalb von BTL), 1963
16. Mai* Christi Himmelfahrt (10 Tage vor Pfingsten)
17. Mai 24'' Regen in 11 Stunden, Pearl River, S. China, 1982
17. Mai Tag der Verfassung in Nauru, Norwegen
17. Mai: Sechs SLA-Mitglieder bei einer im Fernsehen übertragenen Schießerei getötet, 1974
18. Mai Schlacht von Las Piedras in Uruguay
18. Mai Flaggentag in Haiti
18. Mai Napoleon zum Kaiser gekrönt, 1804
18. Mai Gebetstag in Dänemark
18. Mai Rick Wakeman wird 1949 in West London, England, geboren
19. Mai Tag der Streitkräfte
19. Mai Arwen verlässt Lorian, um König Ellesar (LOTR) zu heiraten
19. Mai Ho Chi Minh geboren, 1890
19. Mai Pete Townshend wird 1945 in London geboren
19. Mai Jugend- und Sporttag in der Türkei
20. Mai Mecklenburgischer Unabhängigkeitstag in North Carolina
20. Mai Nationalfeiertag in Kamerun
20. Mai The Jimi Hendrix Experience wird von Reprise Records, 1967, unter Vertrag genommen
20. Mai Victoria Day in Kanada
20. Mai* Memorial Day in Michigan (3. Montag)
21. Mai Schlacht von Iquique in Chile
21. Mai kündigt PDP-8 an
21. Mai Platon (Aristokles) geboren in Athen(?) (427 v. Chr.)
22. Mai Johann Sebastian Bach geboren in Eisenach, Deutschland (1665)
22. Mai Nationalheldentag in Sri Lanka
22. Mai US-Bürgerkrieg endet (1865)
23. Mai: Blues-Größe Elmore James stirbt 1963
23. Mai Commonwealth-Tag in Jamaika, Belize
23. Mai Israelischer Überfall auf Argentinien zur Gefangennahme von Adolf Eichmann (1960)
23. Mai Nationaler Tag der Arbeit in Jamaika
23. Mai Zwei Yetis gesichtet, Mt. Everest, 1953
24. Mai Schlacht von Pinchincha in Ecuador
24. Mai Bermuda-Tag in Bermuda
24. Mai Bob Dylan (Robert Zimmerman) wird 1941 in Duluth geboren
24. Mai Tag der slawischen Briefe in Bulgarien
25. Mai Afrikanischer Freiheitstag in Simbabwe
25. Mai Afrikanischer Befreiungstag im Tschad, Mauretanien, Sambia
25. Mai Jahrestag der Revolution von 1810 in Argentinien
25. Mai Unabhängigkeitstag in Jordanien
25. Mai Memorial Day in New Mexico und Puerto Rico
25. Mai Oral Roberts sieht den 900 Fuß großen Jesus Christus, Tulsa OK, 1980
25. Mai Revolution im Sudan in der Libyschen Arabischen Republik
25. Mai Erfolgreicher Test des Rampenlichts in Purfleet, England (1830)
25. Mai Erfolgreicher Test des Rampenlichts in Purfleet, England, 1830
26. Mai Al Jolson geboren, 1886
26. Mai: Kongress legt erste Einwanderungsquoten fest, 1924
26. Mai* Erster Tag von Schawuot
26. Mai* Pfingsten - Pfingsten
27. Mai Afghanistan erlangt Souveränität, 1921
27. Mai Erstes gemeinsames Treffen der US-amerikanischen und europäischen ALGOL-Definitionsbehörde, 1958
27. Mai Eröffnung der Golden Gate Bridge (1937)
27. Mai Hubert H. Humphrey geboren, 1911
27. Mai* Feiertag in Großbritannien
27. Mai* Memorial Day an verschiedenen Orten (letzter Montag)
27. Mai* Pfingstmontag
28. Mai Dionne-Fünflinge geboren, 1934
28. Mai Erste Sitzung der COBOL-Definition cte. (eventuell CODASYL), 1959
28. Mai Muttertag in der Zentralafrikanischen Republik
29. Mai Edmund Hillary und Tenzing Norkay besteigen den Mount Everest (1953)
29. Mai Gilbert Keith Chesterton geboren, 1874
29. Mai John Fitzgerald Kennedy geboren, 1917
29. Mai Patrick Henry geboren, 1736
30. Mai Koloss Mark II, 1944
30. Mai Mel (Melvin Jerome) Blanc geboren in San Francisco (1908)
30. Mai: US-Marines nach Nicaragua geschickt, 1912
31. Mai Gedenktag
31. Mai Pya-Märtyrertag in Togo
31. Mai Tag der Republik in Südafrika
31. Mai The Who geben das lauteste Konzert aller Zeiten – 76.000 Watt PA, 1976
1. Juni Brigham Young geboren, 1801
1. Juni Unabhängigkeitstage (3 Tage) in West-Samoa
1. Juni Madaraka-Tag in Kenia
1. Juni Marilyn Monroe geboren, 1928
1. Juni Die Beatles veröffentlichen "Sgt. Pfeffer", 1967
1. Juni Tag des Sieges in Tunesien
2. Juni Fronleichnam in Paraguay
2. Juni Edward Elgar (Sir) geboren in Worcester, England (1857)
2. Juni Erste Ausgabe der Computerworld, 1967
2. Juni: Amerikanische Ureinwohner "gewährte" Staatsbürgerschaft, 1924
2. Juni* Dreifaltigkeitssonntag (7 Tage nach Pfingsten)
3. Juni Gedenktag der Konföderierten in Kentucky und Louisiana
3. Juni Henry James geboren, 1811
3. Juni Jefferson Davis' Geburtstag in Alabama und Mississippi (1. Montag)
3. Juni Jefferson Davis' Geburtstag in Florida, Georgia und S. Carolina
3. Juni Tag der Arbeit auf den Bahamas
3. Juni* Feiertag in der Republik Irland
4. Juni Drachenboot-Festival in Hongkong, Taiwan
4. Juni Emanzipationstag in Tonga
4. Juni Königingeburtstag in Neuseeland
4. Juni Roquefort-Käse entwickelt (1070)
5. Juni Verfassungstag in Dänemark
5. Juni Tag der Befreiung auf den Seychellen
5. Juni Robert Kennedy ermordet (1968)
6. Juni "Rock Around The Clock" wird zum Nummer 1-Slot von Billboard, 1955
6. Juni Geburtstag Seiner Majestät Yang Di-Pertuan Agong in Malaysia
6. Juni Memorial Day in Südkorea
6. Juni Landung in der Normandie, 1944
6. Juni* Fronleichnam (11 Tage nach Pfingsten)
7. Juni (Eugene Henri) Paul Gaugin geboren, 1848
7. Juni: Blind Faith debütiert im Konzert im Londoner Hyde Park, 1969
7. Juni George Bryan "Beau" Brummel geboren, 1778
8. Juni Frank Lloyd Wright geboren in Richland Center, Wisconsin (1869)
9. Juni Les Paul (Lester Polfus) wird 1923 in Waukesha, Wisconsin, geboren
9. Juni Seniorentag in Oklahoma
10. Juni Camoes-Tag in Portugal
10. Juni Tod Alexanders des Großen (323 v. Chr.)
10. Juni Denver Polizei Tränengas Jethro Tull und 2000 Fans bei Red Rocks, 1971
10. Juni Erster Apple II ausgeliefert, 1977
10. Juni Howlin' Wolf (Chester Burnett) wird 1910 in West Point, Mississippi geboren
11. Juni: Griechen erobern Troja (1184 v. Chr.)
11. Juni König Kamehameha I. Tag auf Hawaii
11. Juni Geburtstag der Königin
11. Juni Sauron greift Osgilliath (LOTR) an
12. Juni Unabhängigkeitstag auf den Philippinen
12. Juni Frieden mit Bolivien in Paraguay
13. Juni Alexander der Große stirbt (323 v. Chr.)
13. Juni Bilbo kehrt nach Beutelsend (LOTR) zurück
13. Juni Korrekturbewegung in der Arabischen Republik Jemen
13. Juni Pioneer fliegt an Neptun vorbei und damit aus dem Sonnensystem
14. Juni Flaggentag
14. Juni Schleifpapier erfunden von I. Fischer, Jr., 1834
15. Juni Ben Franklins Drachenexperiment (1752)
15. Juni Edward (Edvard Hagerup) Grieg geboren in Bergen, Norwegen (1843)
15. Juni Harry Nilsson wird 1941 in Brooklyn geboren
15. Juni Magna Carta unterzeichnet (1215)
15. Juni Fotoserien von Edward Muggeridge beweisen Leland Stanford, dass alle Hufe eines Pferdes während des Galopps vom Boden abgehoben sind (1878)
15. Juni UNIVAC I lieferte an das Census Bureau, 1951
16. Juni Premiere von "The Blues Brothers" in Chicago, 1980
16. Juni Bloomsday - Jahrestag der Dubliner Ereignisse, 1904, in "Ulysses"
16. Juni Hammurabi der Große stirbt, Babylon, 1686 v
16. Juni Eröffnung des Monterey Pop Festivals, 1967
16. Juni* Vatertag
17. Juni Bunker Hill Day in Suffolk County, Massachusetts
17. Juni: China zündet seine erste Wasserstoffbombe (1967)
17. Juni Unabhängigkeitstag in Island
17. Juni Nationalfeiertag in der Bundesrepublik Deutschland
17. Juni Einbruch des Demokratischen Nationalkomitees in Watergate (1972)
18. Juni Tag der Evakuierung in Ägypten
18. Juni M C Escher geb. (1898)
18. Juni Paul McCartney geboren in Liverpool, England (1942)
18. Juni Paul McCartney wird 1942 in Liverpool, England geboren
18. Juni Geburtstag der Königin in Fidschi
19. Juni Artigas Geburtstag in Uruguay
19. Juni Emanzipationstag in Texas
19. Juni Julius und Ethel Rosenberg werden im Sing-Sing-Gefängnis hingerichtet (1953)
19. Juni Tag der Arbeit in Trinidad, Tobago
19. Juni Lizzie Borden freigesprochen, 1893
19. Juni Revolutionstag in Algerien
20. Juni Flaggentag in Argentinien
20. Juni Victoria gekrönt, 1837
20. Juni West Virginia Tag in West Virginia
21. Juni Berliner Luftbrücke beginnt (1948)
21. Juni Columbia Records kündigt die erste Massenproduktion von LPs an, 1948
21. Juni Sommersonnenwende, 00:02 Uhr, EST
21. Juni: Sonne geht über Heelstone in Stonehenge auf
22. Juni Carl Hubbell geboren, 1903
22. Juni: Bürgerrechtler verschwinden in Mississippi, 1964
22. Juni Korrekturbewegung in der Demokratischen Republik Yermen
22. Juni Meryl Streep geboren in Summit, New Jersey (1949)
22. Juni Mittsommerabend in Finnland, Schweden
22. Juni Nationaler Souveränitätstag in Haiti
22. Juni Todd Rundgren wird 1948 in Upper Darby, Pennsylvania geboren
23. Juni: IBM entbündelt Software, 1969
23. Juni Nationalfeiertag in Luxemburg
23. Juni: Abschaffung der Sklaverei in England (1772)
23. Juni Turings Geburtstag, 1912
23. Juni Hochzeit von Ellesar & Arwen (LOTR)
24. Juni Schlacht von Carabobob in Venezuela
24. Juni Fischertag in Madagaskar, Mosambik, Somalia
24. Juni Jeff Beck wird 1944 in Surrey, England geboren
24. Juni Königstag in Spanien
24. Juni Bauerntag in Peru
24. Juni: Senat hebt Resolution über den Golf von Tonkin (1970) auf
24. Juni St. Jean-Baptiste-Tag in Quebec
25. Juni Custers letzter Kampf, 1876
25. Juni Eric Arthur Blair (alias George Orwell) geboren, 1903
25. Juni Nordkorea dringt in Südkorea ein, 1950
26. Juni Schlacht von Gettysburg, 1863
26. Juni St. Lawrence Seaway, geweiht von Eisenhower und Königin Elizabeth II., 1959
26. Juni Zahnbürste erfunden, 1498
27. Juni 100 Grad, Fort Yukon, 1915
27. Juni Bill Graham schließt das Fillmore East, 1971
27. Juni Helen Keller geboren, 1880
28. Juni Muttertag in Zentralafrikanische Republik
28. Juni: Oberster Gerichtshof entscheidet zugunsten von Alan Bakke (1978)
29. Juni Unabhängigkeitstag auf den Seychellen
29. Juni Letzter Tag des Ramadan* in Algerien, Oman
30. Juni "Diese" Explosion in Sibirien, 1908
30. Juni China und Sowjetunion geben Spaltung über Ideologie bekannt (1960)
30. Juni Tag der Armee in Guatemala
30.06. Erster weiterführender Abschluss zu einem computerbezogenen Thema: an H. Karamanian, Temple Univ., Phila, 1948, zur symbolischen Differenzierung zum ENIAC
1. Juli Schlacht von Gettysburg beginnt, 1863
1. Juli Dominion Day in Kanada
1. Juli Eid-Ul-Fitr* (2 Tage) in Pakistan
1. Juli Tag der Freiheit in Surinam
1. Juli Unabhängigkeitstag in Burundi
1. Juli Nationalfeiertag in Rwamda
1. Juli Tag der Republik in Ghana
1. Juli Union der Republik Somalia in Somalia
2. Juli Felix Pappalardi und Leslie West bilden Mountain, 1969
2. Juli Nationalfeiertag in Kiribati
3. Juli Hundetage beginnen
3. Juli Franz Kafka geboren, 1883
3. Juli: Jim Morrison stirbt 1971 in Paris
3. Juli Kafkas Geburtstag (1883)
4. Juli Schlachten von Vicksburg und Gettysburg von den Unionstruppen gewonnen (1863)
4. Juli Karibischer Tag in Guyana
4. Juli Bewölkt, 76 Grad, Philadelphia PA, 1776
4. Juli Tag der Verfassung auf den Kaimaninseln
4. Juli Familientag in Lesotho
4. Juli Gandalf von Suruman eingesperrt (LOTR)
4. Juli Heldentag in Sambia
4. Juli Unabhängigkeitstag in USA
4. Juli John Adams und Thomas Jefferson sterben (1826)
4. Juli John Adams und Thomas Jefferson sterben am selben Tag (1826)
4. Juli Kadooment-Tag auf Barbados
4. Juli Nathaniel Hawthorne geboren in Salem, Massachusetts (1804)
4. Juli: New York enthält sich bei der Abstimmung über die Unabhängigkeitserklärung, 1776
4. Juli Philippinisch-amerikanischer Freundschaftstag auf den Philippinen
4. Juli Kriegertag (2 Tage) in Jugoslawien
5. Juli Tag des Friedens und der Einheit in Ruanda
5. Juli Unabhängigkeitstag in Algerien, Venezuela
6. Juli (Helen) Beatrix Potter geboren, 1866
6. Juli Erster "Talkie" (sprechender Film) Premiere in New York (1928)
6. Juli John Paul Jones geboren, 1747
6. Juli Lawrence von Arabien erobert Aqaba, 1917
6. Juli Das Jefferson-Flugzeug wird 1965 in San Francisco gegründet
7. Juli Jahrestag der P.U.N. in Äquatorialguinea
7. Juli Erste Radiosendung von "Dragnet", 1949
7. Juli Nationalfeiertag in Malawi
7. Juli Ringo Starr (Richard Starkey) geboren in Liverpool, England (1940)
7. Juli Ringo Starr wird 1940 in Liverpool, England, geboren
7. Juli Saba Saba Tag in Tansania
8. Juli Bell Telephone Co.gebildet (Vorgänger von AT&T) (1877)
8. Juli CDC gegründet, 1957
8. Juli Graf Ferdinand von Zeppelin geboren, 1838
8. Juli Erste öffentliche Lesung der Unabhängigkeitserklärung, 1776
9. Juli 10-Stunden-Arbeitstag gesetzlich festgelegt, NH, 1847
9. Juli Unabhängigkeitstag in Argentinien
10. Juli Unabhängigkeitstag auf den Bahamas
10. Juli Johannes Calvin geboren, 1509
11. Juli John Quincy Adams geboren, 1767
11. Juli Nationalfeiertag in der Mongolischen Volksrepublik
12. Juli Schlacht von Boyne in Nordirland gefeiert
12. Juli: Der Chicagoer DJ Steve Dahl hält die "Disco Demolition" im Kamisky Park, 1979
12. Juli Henry David Thoreau geboren, 1817
12. Juli Der Zwölfte in Nordirland
12. Juli Thoreaus Geburtstag (1817)
13. Juli Buddhistische Fastenzeit in Thailand
13. Juli: Frauen treten erstmals bei Olympischen Spielen an, 1908
14. Juli Jahrestag der Revolution im Irak
14. Juli Tag der Bastille
14. Juli Nationalfeiertag in Monaco
14. Juli Woody Guthrie geboren, 1912
15. Juli Clement Clarke Moore geboren, 1779, Autor von "A Visit from Saint Nicholas"
15. Juli St. Swithin's Day
16. Juli: Cremeformen in Großbritannien, 1966
16. Juli Detonation der ersten Atombombe in Alamagordo, NM, 1945
16. Juli: Harry Chapin stirbt 1981 auf dem Long Island Expressway
16. Juli Präsidententag in Botswanna
17. Juli Premiere von "Yellow Submarine" im London Pavilon, 1968
17. Juli Tag der Verfassung in Südkorea
17. Juli Disneyland eröffnet, 1955
17. Juli Julirevolution im Irak
17. Juli Munoz Riveras Geburtstag (in Puerto Rico gefeiert)
17. Juli Feiertag in Botsuana
18. Juli Brian Auger wird 1939 in London geboren
18. Juli Tag der Verfassung in Uruguay
18. Juli Tag der Befreiung in Nicaragua
18. Juli Ty Cobb bekommt 4000. Basistreffer, 1927
19. Juli: Fünf Frauen aus Massachusetts wegen Hexerei hingerichtet, 1692
19. Juli Märtyrertag in Burma
20. Juli Armstrong und Aldrin landen auf dem Mond, 1969 (Wird in 100 Jahren als Höhepunkt der amerikanischen Zivilisation betrachtet)
20. Juli Carlos Santana wird 1947 in Autlan, Mexiko geboren
20. Juli Unabhängigkeitstag in Kolumbien
21. Juli Nationalfeiertag in Belgien
21. Juli Vietnam geteilt am 17. Breitengrad, 1954
22. Juli Königsgeburtstag in Swasiland
22. Juli Nationalfeiertag in Polen
23. Juli Jahrestag der Revolution Ägypten
23. Juli Ägyptischer Nationalfeiertag in der Arabischen Republik Syrien
23. Juli Eistüte eingeführt, St. Louis MO, 1904
23. Juli Gedenktag in Papua, Neuguinea
24. Juli Pioniertag in Utah
24. Juli Scopes Monkey Trial, 1925
24. Juli Simon Bolivars Tag in Ecuador, Venezuela
24. Juli Der Ring kommt nach Bilbo (LOTR)
25. Juli Bob Dylan wird beim Newport Folk Festival 1965 elektrisch
25. Juli Tag der Verfassung in Puerto Rico
25. Juli Crosby, Stills, Nash & Young Debüt im Fillmore East, 1969
25. Juli Nationaler Tag der Rebellion (3 Tage) in Kuba
25. Juli Tag der Republik in Tunesien
25. Juli St. James, Schutzpatron in Spanien
25. Juli Steve Goodman wird 1948 in Chicago geboren
26. Juli Bilbo wird von Eagles (LOTR) vor Wargen gerettet
26. Juli Unabhängigkeitstag in Liberia
26. Juli Mick Jagger wird 1943 in Kent, England geboren
26. Juli Nationalfeiertag auf den Malediven
27. Juli Barbosas Geburtstag (in Puerto Rico gefeiert)
28. Juli Bach stirbt, 1750
28. Juli Unabhängigkeitstage (2 Tage) in Peru
28. Juli The Watkins Glen "Summer Jam" wird eröffnet, 1973
29. Juli Mussolini geboren, 1883
29. Juli Olsok Eve in Norwegen zum Gedenken an Norwegens Wikingerkönig St. Olav
29. Juli Regentag in Waynesburg, PA
30. Juli "In God We Trust" wurde zum US-Motto von 1956
30. Juli Emily Bronte geboren, 1818
30. Juli Henry Ford geboren, 1863
31. Juli Harry S. Truman weiht N.Y. Int'l Airport @ Idlewild Field, 1948, später JFK
31. Juli Tag der Revolution im Kongo
1. August Entdeckungstag in Trinidad, Tobogo
1. August Tag der Emanzipation in Granada
1. August Gründung von Asuncion in Paraguay
1. August Tag der Freiheit in Guyana
1. August Herman Melville geboren, 1819
1. August Lughnasa Fest des Gottes Lugh, ein 30-tägiges keltisches Fest, steht an diesem Tag im Mittelpunkt
1. August Nationalfeiertag in der Schweiz
1. August Nationalfeiertage (5 Tage) in El Salvador
1. August Elterntag in Zaire
1. August Das Konzert für Bangla Desh findet 1971 im Madison Square Garden statt
2. August Unsere Liebe Frau von Los Angeles in Costa Rica
3. August Beerdigung von König Theoden (LOTR)
3. August Unabhängigkeitstag in Jamaika, Niger
3. August: Lenny Bruce stirbt 1966 an einer Überdosis Morphium
3. August Massaker du Pidjiguiti in Buinea-bissau
3. August Gedenktag von Erzbischof Makarios in Zypern
3. August USS Nautilus durchquert die Nordpol-Eiskappe, 1958
4. August: Bombardierung von Nordvietnam beginnt, 1964
4. August: Großbritannien erklärt Deutschland den Krieg und beginnt den Ersten Weltkrieg (1914)
4. August Tag der Freiheit in Guyana
4. August John Lennon weist darauf hin, dass "die Beatles beliebter sind als Jesus", 1966
5. August* Feiertag in Schottland und Nordirland
6. August Atombombe abgeworfen auf Hiroshima (1945)
6. August Atombombe abgeworfen auf Hiroshima, 1945
6. August Feiertag in Australien, Fidschi, Island, Irland
6. August Feiertag in Ontario, Britisch-Kolumbien
6. August Caricom in Barbados
6. August Cy Young stellt erstes Spiel vor, 1890
6. August Emanzipationstag auf den Bahamas
6. August Unabhängigkeitstag in Bolivien
7. August Schlacht von Boyaca in Kolumbien
8. August Atombombe abgeworfen auf Nagasaki (1945)
8. August Dustin Hoffman geboren in Los Angeles (1937)
8. August Montenegro erklärt Deutschland den Krieg, 1914
8. August Nixon gibt Rücktritt bekannt (1973)
8. August Der große Eisenbahnraub $7.368.000 (1963)
9. August Atombombe abgeworfen auf Nagasaki (1945)
9. August Helter Skelter. Die Morde an Charles Manson finden 1969 statt
9. August Nationalfeiertag in Singapur
9. August Persien besiegt den spartanischen König Leonidas bei Thermopylae (480 v. Chr.)
9. August Richard Nixon tritt von der US-Präsidentschaft zurück (1974)
9. August Grenze zwischen den USA und Kanada im Webster-Ashburton-Vertrag (1842) definiert
10. August Chicago als 300-Einwohner-Dorf gegründet (1833)
10. August Ian Anderson (Jethro Tull) wird 1947 in Edinburgh, Schottland geboren
10. August Unabhängigkeitstag in Ecuador
10. August USA und Panama vereinbaren, den Kanal im Jahr 2000 (1977) zu übertragen
11. August Ende der Hundetage
11. August Frankreich beendet Krieg in Indochina (1954)
11. August Heldentag (2 Tage) in Simbabwe
11. August Unabhängigkeitstag im Tschad
11. August König Husseins Thronbesteigung in Jordanien
11. August Perseiden-Meteorschauer (schaut drei Tage nach Norden)
12. August Letzte US-Bodentruppen aus Vietnam, 1972
12. August Geburtstag der Königin in Thailand
12. August Thomas Manns Tod (1955)
13. August Annie Oakley geboren, 1860
13.08. Errichtung der Berliner Mauer (1961)
13. August Dan Fogelberg wird 1951 in Peoria, Illinois, geboren
13. August Fidel Castro geboren, 1927
13. August Li'l Abner Debüt, 1934
13. August Unabhängigkeitserklärung in der Zentralafrikanischen Republik
13. August Frauentag in Tunesien
14. August David Crosby wird 1941 in Los Angeles geboren
14. August Erster Unix-basierter Mallet, 1954
14. August IBM PC angekündigt, 1981
14. August Unabhängigkeitstag in Pakistan
14. August Soziale Sicherheit beginnt in den USA, 1935
14. August VJ-Tag (1945)
14. August Waddi Dhahab in Marokko
15.08. Gründung von Ascuncion in Paraguay
15. August Gandhis Bewegung erlangt die Unabhängigkeit Pakistans und Indiens (1947)
15. August: Hurrikan trifft Plimoth Plantation, 1635
15. August Unabhängigkeitstag in Indien
15. August Befreiungstag in Südkorea
15. August Nationalfeiertag im Kongo
15. August Santa Maria in Malta
15. August: Die Beatles spielen im Shea Stadium in New York, 1965
15. August Die Woodstock Music and Arts Fair beginnt, 1969
15. August Woodstock Festival, Max Yasgurs Farm, 1969
16. August Bennington Battle Day in Vermont
16. August Unabhängigkeitstage (3 Tage) in Gabun
16. August Restaurationstag in der Dominikanischen Republik
16. August Achterbahn patentiert, 1898
16. August Woodstock beginnt, 1969
17. August Aufnahmetag in Hawaii <1984> (3. Freitag)
17. August Todestag von General San Martin in Argentinien
17. August Erstes öffentliches Bad in New York eröffnet, 1891
17. August Unabhängigkeitstag in Indonesien
17. August Mae West geboren, 1892
18. August Meriwether Lewis geboren, 1927
19. August Gail Borden patentiert Kondensmilch, 1856
19. August Unabhängigkeitstag in Afghanistan
20. August Tag der Verfassung in Ungarn
20. August Leo Trotzki ermordet, 1940
20. August Robert Plant (Led Zeppelin) wird 1948 in Worcestershire, England geboren
22. August CDC 6600 eingeführt, 1963
22. August Claude Debussy geboren, 1862
22. August Tod von König Richard III., 1485, letzter der Plantagenets
22. August St. Columba berichtet, dass er ein Monster in Loch Ness, 565, gesehen hat
23. August gegründet, 1957
23. August Gene Kelly geboren, 1912
23. August Keith Moon (The Who) wird 1947 in London geboren
23. August Befreiungstage (2 Tage) in Rumänien
23. August Sacco und Vanzetti hingerichtet, 1927
24. August "Alice's Restaurant" Premiere in New York und Los Angeles, 1969
24. August -126.9 F bei Vostok, Antarktis (1960)
24. August: Britische Truppen verbrennen Washington, 1814
24. August Nationalflaggentag in Liberia
25. August Verfassungstag in Paragua
25. August General DeGaulle führt französische Truppen in Paris, 1944
25. August Unabhängigkeitstag in Uruguay
26. August Jimi Hendrix gibt seinen letzten Auftritt auf der Isle of Wight, 1970
26. August: Jimi Hendrix's Electric Ladyland Studios werden 1970 in New York eröffnet
26. August Susan B. Anthony Day in Massachusetts
26. August* Feiertag in England und Wales
27. August "Tarzan der Affen" veröffentlicht, 1912
27. August Krakatoa, Java explodiert mit einer Kraft von 1.300 Megatonnen (1883)
27. August Befreiungstag in Hongkong
27. August Lyndon B. Johnson geboren, 1908
28. August Heldentag auf den Philippinen
28. August King führt über 200.000 bei Bürgerrechtskundgebung in Washington, DC (1963)
29. August Oliver Wendell Holmes geboren, 1809, Arzt & Vater des Juristen
29. August Stern in Cygnus wird nova & am 4. hellsten am Himmel, 1975 Nova Cygni 1975.
29. August Suruman betritt das Auenland (LOTR)
30. August 75 Cent pro Pfundzoll auf Opium, 1842
30. August Huey P. Long Day in Louisiana
30. August Japan Stationery Co. verkauft ersten Filzstift, 1960
30. August John W. Mauchly geboren, 1907
30. August St. Rose von Lima in Peru
30. August Tag des Sieges in der Türkei
30. August Washington-Moskau-Hotline verbunden (1963)
31. August: 269 Tote nach dem Abschuss der Korean Airlines 747 durch die UdSSR (1983)
31. August Unabhängigkeitstag in Trinidad, Tobago
31. August Nationalfeiertag in Malaysia
31. August: Nichtangriffspakt zwischen der UdSSR und Afghanistan, 1926
31. August Paschtunischer Tag in Afghanistan
1. September Armeetag in Chile
1. Sep. Bobby Fischer besiegt Boris Spassky im World Chess Match (1972)
1. September Joshua A. Norton ernennt sich selbst zum "Kaiser Norton I" (1859)
2. Sep. Großbritannien übernimmt Gregorianischen Kalender (1752)
2. Sep.: Japan unterzeichnet bedingungslose Kapitulation an Bord des US-Schlachtschiffs Missouri (1945)
2. September* Tag der Arbeit (1. Montag)
3. September Jahrestag der Gründung der Republik in San Marino
3. September Unabhängigkeitstag in Katar
3. September Gedenktag in Tunesien
5. Sept. Erster Kontinentalkongress, Phila, 1774
5. Sep. Kennedy ordnet die Wiederaufnahme unterirdischer Atomtests an, 1961
5. Sept. König Ludwig XIV. von Frankreich geboren (1638)
5.9. Raquel Welch geb. 1942
5. September Der erste Kontinentalkongress wurde in Philadelphia einberufen (1774)
6. Sept. 149 Pilger aus England und an Bord der Mayflower (1620)
6. Sept. Tag der Verteidigung Pakistans in Pakistan
6. September Präs. McKinley erschossen, 1901
6. September Siedlertag in Südafrika
6. September Somhlolo in Swasiland
6. September Nachricht wird erhalten, dass Perry den Nordpol erreicht hat und gestorben ist (1909)
7. September Unabhängigkeitstag in Brasilien
7. September James Fenimore Cooper geboren in Burlington, NJ (1789)
7. September: Keith Moon (The Who) stirbt 1978 in London an einer Überdosis Drogen
7. September Königin Elizabeth I. von England geboren (1533)
8. Sept. "Star Trek" debütiert auf NBC (1966)
8. Sept. Anton Dvorak geboren in Nelahozeves, Tschechoslowakei (1841)
8. September Gerald R. Ford begnadigt Richard M. Nixon (der Schleim!), 1974
8. Sept. König Richard I. von England geboren (1157)
8. September Peter Sellers geboren in Southsea, England (1925)
8. September Präsident Ford begnadigt Nixon (1974)
8. September Ron "Pigpen" McKernan (Grateful Dead) wird 1945 in San Bruno, Kalifornien, geboren
9. September Aufnahmetag in Kalifornien
9. September Jahrestag der Sozialistischen Revolution (2 Tage) in Bulgarien
9. September Kalifornien wird 31. Bundesstaat (1850)
9. September: Der Vorsitzende der Kommunistischen Partei Chinas, Mao Tse-Tung, stirbt im Alter von 82 Jahren (1976)
9. September Nationalfeiertag in Nordkorea
9. Sept. Vereinigte Kolonien werden in Vereinigte Staaten umbenannt (1776)
10. September Gandalf entkommt aus Orthanc (LOTR)
10. September Koreanischer Erntedankfest (Chusuk) in Südkorea
10. September Mondfest in Taiwan
10. September Massaker von Mountain Meadows. Mormonen töten nichtjüdischen Wagenzug, 1857
10. September Nationalfeiertag in Belize
11. September Äthiopisches Neujahr in Äthiopien
11. September Großelterntag
11. September Nationalfeiertag in Chile
12. September Amilcar Cabrals Geburtstag in Guinea-Bissau
12. September Tag der Verteidiger in Maryland
12.09. Deutsche Fallschirmjäger retten Mussolini aus der Gefangenschaft in Rom (1943)
12. Sept. Deutschland annektiert das Sudentenland, 1938
12.09. Jesse Owens geboren, 1913
12. September Revolutionstag in Äthiopien
13. Sept. 136,4 F at el Azizia, Libyen (1922)
13. September Barry Day erinnert an den Tod von Commodore John Barry
13. September: Briten besiegen die Franzosen bei Abraham in der Nähe von Quebec City (1788)
13. Sep Bau des Hadrianswalls begonnen, 122
13.09. Chiang Kai-Shek wird Präsident von China (1943)
13. Sept. Walter Reed geboren, 1851
14.09. Schlacht von San Jacinto in Nicaragua
14.09. Benjamin Franklin wird als amerikanischer Minister nach Frankreich geschickt (1778)
14. September Francis Scott Key schreibt Worte an "Star Spangled Banner" (1814)
14. September Frodo & Bilbos Geburtstag (LOTR)
14. Sept. Salem, Massachusetts, wird gegründet (1629)
14. Sept Das Selective Service Act legt den ersten Friedensentwurf fest (1940)
15. September ACM gegründet, 1947
15.09. Agatha Christie geboren in Torquay, England (1890)
15. September Schwarze Reiter betreten das Auenland (LOTR)
15. Sept. Gründung von Panama in Panama
15. September Unabhängigkeitstag
15. Sep. Respekt vor den Ältesten in Japan
15.09. Der sowjetische Premier Nikita Chruschtschow beginnt seine 13-tägige Tour durch die USA (1959)
15. Sept. Aus dem US-Außenministerium wird das US-Außenministerium (1789)
16. September Allen Funt geboren in Brooklyn, NY (1914)
16. Sept. B.B. King wird 1925 in Itta Bena, Mississippi geboren
16. September Cherokee Strip Day in Oklahoma
16. Sept. Unabhängigkeitstag in Mexiko, Papua, Neuguinea
16.09. Das Dorf Shawmut, Massachusetts, wird zur Stadt Boston (1630)
16. Sep.* Erster Tag von Rosch Haschana
17. September Schlacht von Antietam, 1862
17. September Nationalheldentag in Angola
18. Sept. Frodo und Kompanie von Bombadil (LOTR) gerettet
18.09. Greta Garbo geboren, 1905
18. Sept. Unabhängigkeitstag in Chile
18. September Jimi Hendrix stirbt an einer Überdosis, 1970
18. Sept. Sieg von Uprona in Burundi
19. September Armeetag in Chile
19. Sept. Simon und Garfunkel treffen sich wieder, um im New Yorker Central Park zu spielen, 1981
20. September Equal Rights Party nominiert Belva Lockwood zum Präsidenten, 1884
20.09. Erstes Treffen der American Association for the Advancement of Science, 1848
20.09. Erste Sitzung des Nationalen Forschungsrats, 1916
20. September Harlan Herrick leitet das erste FORTRAN-Programm, 1954
20. September: Jim Croce stirbt bei einem Flugzeugabsturz 1973
20.09. Magellan verlässt Spanien auf der ersten Round the World-Passage (1519)
20. September Das Roxy Theatre wird 1973 in Hollywood eröffnet
20. September Upton (Beall) Sinclair geboren, 1878
21.09. H. G. (Herbert George) Wells geboren in Bromley, England (1866)
21. September Unabhängigkeitstag in Belize
21. September Louis Joliet geboren, 1645
22.09. Die Alliierten bilden die unabhängige Nation Westdeutschland (1953)
22. September Herbsttagundnachtgleiche, 15:33 Uhr, EST
22. September Unabhängigkeitstag in Mali
22. September Nationaler Souveränitätstag in Haiti
22. September Präsident Garfield stirbt an Wunden in Baltimore (1881)
22. September Präsident Lincoln gibt die Emanzipationsproklamation (1862) heraus
22. Sept. Sonderstaatsanwalt Leon Jeworski lädt Präsident Nixon vor (1974)
22.09. Die erste sowjetische Atombombe explodiert (1949)
23. September "Paul ist tot" Gerüchte schwirren durch das Land, 1969
23.09. Augustus (Gaius Octavius) Caesar geboren in Rom (63 v. Chr.)
23. September Bruce "The Boss" Springsteen wird 1949 in Freehold, New Jersey, geboren
23. September Euripides geboren in Salamis, Griechenland (480 v. Chr.)
23. September Grito de Lares in Puerto Rico
23.09. Der philippinische Präsident Ferdinand Marcos erklärt das Kriegsrecht (1972)
23.09. Die New York Knickerbockers werden der erste US-Baseballclub (1845)
23. September Nixon bestreitet mit seiner Rede "Checkers" den Betrug mit Wahlkampfmitteln. (1952)
24. Sep. Jahrestag der Dritten Republik in Ghana
24. Sept. F. Scott Fitzgerald geboren, 1896
24.09. Unabhängigkeitstag in Guinea-Bissau
24. September Nationalfeiertag in Saudi-Arabien
24. Sep. Unsere Liebe Frau von Mercedes in der Dominikanischen Republik
24. September Tag der Republik in Trinidad, Tobago
25. September Armeetag in Mosambik
25. September John Bonham (Led Zeppelin) stirbt an einer Alkoholvergiftung, 1980
25. September Referendum Day in Ruanda
25. September Sandra Day O'Connor wird erste Frau am Obersten Gerichtshof der USA (1981)
25. Sep.* Jom Kippur
26.09. George Gershwin geboren in Brooklyn, NY (1989)
26. September Johnny Appleseed geboren, 1774
26. September Nationalfeiertag auf den Malediven, Demokratische Republik Yemem
26. Sep. Jahrestag der Revolution im Jemen Arab
26. September (Thomas Stearns) Eliot geboren in St. Louis (1888)
27. September Fest der Auffindung des wahren Kreuzes in Äthiopien
27.09. Der erste Passagier wurde in England mit einer Lokomotive bespannt (1825)
27. September Thomas Nast geboren, 1840
28. September "Pilgrim's Progress" veröffentlicht, 1678
28. September Ein griechischer Soldat läuft 26+ Meilen bis zur Niederlage der Perser bei Marathon (490 v. Chr.)
28. September Konfuzius-Tag in Taiwan
28. September Frodo verwundet bei Weathertop (LOTR)
28.09. Michelangelo Buanarroti geboren in Caprese, Italien (1573)
28.09. Pompeius (Gnaeus Pompeius Magnus) geboren in Rom (106 v. Chr.)
28. September Seymour Cray geboren, 1925
29. September Schlacht von Boqueron in Paraquay
29. Sept. Gene Autry geboren, 1907
30. September Botswanna-Tag in Botswanna
30. September Erster Tag von Sukkot
30. September Der erste Zahn wird unter Narkose in Charleston, Mass (1846) extrahiert
30.09. Die Urteile der Nürnberger Prozesse werden verkündet (1946)
1. Oktober Tag der Streitkräfte in Südkorea
1. Oktober Unabhängigkeitstag in Nigeria
1. Oktober Jimmy Carter geboren, 1924
1. Oktober Tag der Arbeit in Australien
1. Oktober Nationaler Befreiungstag (2 Tage) in China
1. Okt. Feiertag in Botswana
2. Okt. Jahrestag der Unabhängigkeit Guineas in Guinea
2. Okt. Aristoteles stirbt an Verdauungsstörungen (322 v. Chr.)
2. Okt. Erstes robotikbasiertes CAM, 1939
2. Okt. Mohandas K. Gandhi geboren in Porbandar, Kathiawad, Indien (1869)
2. Oktober Thurgood Marshall als erster schwarzer Richter am Obersten Gerichtshof vereidigt (1967)
3. Okt. Chung Yeung Festival in Hongkong
3. Oktober Francisco Morazans Geburtstag in Honduras
3. Oktober Nationaler Stiftungstag in Südkorea
3. Oktober UN-Tag in Varbados
4. Okt. Krimkrieg beginnt, 1853
4. Okt. Erstes Raumfahrzeug, Sputnik I, gestartet (1957)
4. Oktober Unabhängigkeitstag in Lesotho
4. Oktober Janis Joplin stirbt 1970 in Hollywood an einer Überdosis Heroin
4. Okt. John V. Atanasoff geboren, 1903
4. Okt. Sputnik I gestartet, 1957
5. Okt. Jahrestag der Ausrufung der Republik in Portugal
5. Okt. Frodo überquert die Brücke von Mitheithel
5. Okt. Pablo Picasso geboren in Malaga, Spanien (1881)
5. Okt. Ray Kroc (Gründer von McDonald's) geboren (1902)
5. Okt Ray Kroc (Besitzer von McDonald's) geboren (1902)
5. Oktober: Steve Miller wird 1943 in Dallas geboren
6. Oktober Antioch College ist die erste öffentliche Schule, die Männer und Frauen aufnimmt (1853)
6. Okt. Anwar Sadat ermordet, 1981
6. Okt. Der ägyptische Präsident Anwar Sadat wird in Kairo ermordet (1981)
6. Okt. Erstes GPSS-Handbuch veröffentlicht, 1961
6. Okt. Israel wird von der Allianz aus Ägypten und Syrien angegriffen (1973)
6. Oktober Nationaler Sporttag in Lesotho
7. Okt. Erster Bandstand (später American Bandstand) Sendung, 1957
7. Okt. Gründung der DDR 1949 in der Deutschen Demokratischen Republik
7. Oktober Maryland Gouverneur Marvin Mandel wegen Betrugs ins Gefängnis geschickt (1977)
7. Oktober Mutter Teresa von Kalkutta erhält den Friedensnobelpreis (1979)
7. Oktober Nationalheldentag in Jamaika
7. Oktober Polizei stoppt Wilbur Mills Auto, Fanne Fox springt ins Wasser, 1974
8. Oktober Schlacht von Agamos in Peru
8. Oktober: Tag der Verfassung in der UdSSR
8. Oktober Fidschi-Tag in Fidschi
8. Oktober Erster VisiCalc-Prototyp, 1978
8. Oktober Großes Feuer in Chicago, 1871
8. Oktober Thanksgiving Day in Kanada
8. Okt.* Simhat Tora
9. Okt. Erstes wechselseitiges Telefongespräch (1876)
9. Oktober Unabhängigkeitstag in Uganda
9. Okt. Unabhängigkeit von Guayaquil in Ecuador
9. Oktober John Lennon geboren in Liverpool, England (1940)
9. Oktober John Lennon wird 1940 in Liverpool, England, geboren
9. Okt. Tag des koreanischen Alphabets in Südkorea
9. Oktober Der Leif-Erikson-Tag erinnert an die Entdeckung Nordamerikas im Jahr 1000 n. Chr.
9. Oktober Tag der Republik in der Khmer-Republik
10. Oktober Agnew tritt zurück, 1973
10.10. Beginn der Unabhängigkeitskriege in Kuba
10. Oktober Fidschi-Tag in Fidschi
10.10. Gründung der Arbeiterpartei in Nordkorea
10. Oktober Gesundheits- und Sporttag in Japan
10. Oktober John Prine wird 1946 in Maywood, Illinois, geboren
10.10. Merkur bei Superior Konjunktion mit Sonne. Bewegt sich in den Nachthimmel. <1984>
10. Oktober Nationalfeiertag in Taiwan
10. Oktober Oklahoma Historical Day in Oklahoma
10.10. Spiro T. Agnew tritt wegen Einkommensteuerbetrugs als Vizepräsident zurück (1973)
11. Oktober: "Saturday Night Live"-Premieren auf NBC-TV, 1975
11. Oktober Tag der Revolution in Panama
11. Okt. Drogentag in Südafrika
11.10. Die Viererbande wird in Peking festgenommen (1976)
11. Oktober Die erste dampfbetriebene Fähre verkehrte zwischen New York und Hoboken (1811)
11.10. Eröffnung des zweiten Vatikanischen Ökumenischen Konzils in Rom (1962)
12. Oktober: Kolumbus landet auf den Bahamas, 1492
12.10. Renntag in Argentinien
12. Oktober Entdeckungstag in Gahamas
12. Oktober Chruschtschow schlägt während einer Rede vor der UN (1960) mit Schuh auf seinen Schreibtisch
12. Oktober Man O'Wars letztes Rennen, 1920
12. Oktober Nationalfeiertag in Äquatorialguinea, Spanien
12. Oktober Indianer entdecken Kolumbus von Europa verloren an ihren Küsten (1492)
12. Okt. Tag Unserer Lieben Frau Aparecida in Brasilien
12. Oktober Panamerikanischer Tag in Belize
12. Okt Die Jimi Hendrix Experience wird 1966 in London gegründet
12.10. Univac erteilt Nygaard und Dahl Vertrag für SIMULA-Compiler, 1962
13. Okt. Italien erklärt Deutschland den Krieg (1943)
13. Oktober: Lenny Bruce wird 1925 in New York City geboren
13. Oktober St. Edward's Day - Schutzpatron von England
13. Okt. U.S. Navy geboren, 1775, autorisiert vom Zweiten Kontinentalkongress
13. Okt. Virgil (Publius Vergilius Maro) geboren in der Nähe von Mantua, Italien (70 v. Chr.)
14. Oktober Schlacht von Hastings (und England) gewonnen von Wilhelm dem Eroberer und den Normannen (1066)
14. Oktober Schlacht von Hastings gewonnen von Wilhelm dem Eroberer und den Normannen (1066)
14. Okt. Gründung der British Computer Society, 1957
14. Okt. Chuck Yeager durchbricht die Schallmauer, 1947
14. Okt. Kolumbus-Tag
14. Okt. Dwight David Eisenhower geboren, 1890
14. Oktober Nationalfeiertag in der Arabischen Republik Jemen
14. Oktober William Penn geboren in London (1644)
14. Oktober Tag der Jugend in Zaire
14. Okt* Thanksgiving Day in Kanada
15. Okt. Tag der Evakuierung in Tunesien
15. Okt. Erstes FORTRAN Programmer's Reference Manual veröffentlicht
15. Okt. Erster Kartenentwurf verbrannt (1965)
15. Oktober Pelham Grenville Wodehouse geboren, 1881
16. Oktober Bob Weir (Grateful Dead) wird 1947 in San Francisco geboren
16. Oktober Boromir erreicht Bruchtal
16. Oktober Nationaler Bosstag
16. Oktober Noah Webster geboren, 1758
16. Oktober Oscar (Fingal O'Flahertie Wills) Wilde geboren in Dublin (1854)
17. Oktober "Hair" wird 1967 im New Yorker Public Theatre eröffnet
17. Okt. Konzil von Elrond
17. Oktober Todestag von Dessaline in Haiti
17. Oktober Heldentag auf Jamaika
17. Oktober Muttertag in Malawi
17. Okt. Richard Mentor Johnson geboren, 1780, 9. V.P. von uns.
18. Okt. Boston Shoemakers gründen die erste US-Arbeitsorganisation, 1648
18. Oktober Chuck Berry wird 1926 in San Jose, Kalifornien, geboren
18. Oktober Fest des Heiligen Lukas
18. Oktober Sowjets geben bekannt, dass ihre Sonde Fotos von der Rückseite des Mondes gemacht hat (1959)
19. Okt. Mao Tse-tung gründet die Volksrepublik China (1949)
19. Okt. Napoleons geschlagene Armee ist ein langer Rückzug aus Moskau (1812)
20. Okt. "Saturday Night Massacre", 1973
20. Okt. Jahrestag der Revolution von 1944 in Guatemala
20. Okt. Kenyatta-Tag in Kenia
20. Okt. OPEC-Embargo, 1973
20. Oktober: Drei Mitglieder von Lynyrd Skynyrd sterben bei einem Flugzeugabsturz 1977
20. Okt. Zürich ALGOL-Bericht veröffentlicht, 1958
21. Okt. Alfred Nobel geboren in Stockholm (1833)
21. Oktober Tag der Streitkräfte in Honduras
21. Oktober Edison stellt die erste praktische Glühlampe her (1879)
21. Oktober Eröffnung des Guggenheim Museums, 1959
21. Oktober Revolutionstage (2 Tage) in Somalia
22.10. Franz Liszt geb., 1811
22. Okt. Tag der Schwiegermutter
23. Oktober Schlacht am Golf von Leyte beginnt, 1944
23. Okt. Chulalongkron-Tag in Thsailand
24. Oktober Unabhängigkeitstag in Sambia
24. Okt. Tag der Vereinten Nationen
25. Okt. DEZ kündigt VAX-Nov 780 . an
25. Okt. Ende des Ringkriegs
25. Okt. Jon Anderson (Ja) wird 1944 in Lancashire, England geboren
25. Oktober Tag der Arbeit in Neuseeland
25. Okt. Taiwan-Restaurationstag in Taiwan
25. Oktober Die Rolling Stones erscheinen in der Ed Sullivan Show, 1964
25. Okt Die UNO entfernt Taiwan und nimmt die Volksrepublik China auf (1971)
26. Okt. Agam-Tag in Nauru
26. Okt. Tag der Streitkräfte in Benin, Ruanda
26. Okt. Nationalfeiertag in Österreich
26. Okt Die Weltgesundheitsorganisation der Vereinten Nationen erklärt die Pocken für ausgerottet (1978)
27. Okt. Gerald M. Weinberg geboren, 1933
27. Oktober James Cook wird geboren (1466)
27. Oktober New Yorks Boss Tweed wird wegen Betrugsvorwürfen festgenommen (1871)
27. Okt Die erste New Yorker U-Bahn wird eröffnet (1904)
27. Okt* Ende der Sommerzeit Uhr um 1 Std. zurückdrehen.
28. Okt. Kolumbus entdeckt Kuba (1492)
28. Oktober Konstantins Armee besiegt Truppen von Maxentius an der Mulvian Bridge (312)
28. Oktober Harvard wurde in Massachusetts (1636) gegründet
28. Okt. Nationalfeiertag in Griechenland
28. Oktober OHI-Tag in Zypern
28. Oktober Freiheitsstatue auf Bedloe's Island (1886) eingeweiht
28. Okt* Feiertag in Irland
29. Oktober: Duane Allman stirbt 1971 bei einem Motorradunfall in der Nähe von Macon, Georgia
29. Oktober Tag der Republik in der Türkei
29. Oktober Börsencrash, 1929
30. Oktober Grace Slick wird 1939 in Chicago geboren
30. Okt. Orson Welles' Sendung "War of the Worlds", 1938
31. Okt. Chiang Kai-Shek geboren (1887)
31. Okt. Dale Evans geboren, 1912
31. Oktober Halloween
31.10. Luther schlägt 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg (1517)
31. Oktober Nevada-Tag in Nevada
1. November Allerheiligen
1.11. Österreich-Ungarn werden zwei separate Nationen (1918)
1. November Fest Allerheiligen in Portugal
1. November Puertoricanische Nationalisten versuchten, Truman im Blair House zu töten (1950)
1.11. Samhain Beginn des keltischen Jahres und wichtigster Feiertag.
2. November Allerseelen in Bolivien, Brasilien, El Salvador, Uruguay
2. November Daniel Boone geboren in der Nähe von Reading, PA (1734)
2. November Jimi Hendrix's "Electric Ladyland" steigt auf Platz 1 der US-Charts 1968 ein
2. November Keith Emerson wird geboren, 1944
2. November Luftwaffe beendet 57 aufeinander folgende Nächte der Bombardierung Londons 1940
2. November Gedenktag in Ecuador
2. November Zwei Franzosen machen die erste kostenlose Heißluftballonfahrt (1783)
3. November Rindfleisch steigt auf 3 Cent pro Pfund, IL, 1837
3. November Kulturtag in Japan
3. November Unabhängigkeit von Kolumbien in Panama
3. Nov. Unabhängigkeit von Cuenca in Ecuador
3. November James Taylor und Carly Simon heiraten 1972 in Manhattan
3. November Linus Pauling erhält Chemie-Nobelpreis, 1954
3. November Sputnik II gestartet, 1957, mit Weltraumhund Laika
3. November Erntedankfest in Liberia
4. November Flaggentag in Panama
4. November: Iranische Militante beschlagnahmen US-Botschaftspersonal in Teheran (1979)
4. November König Wilhelm III. von Oranien geboren (1650)
4. November: Sowjetische Truppen zerschlagen die antikommunistische Revolte in Ungarn (1956)
4. November UNIVAC I-Programm sagt Eisenhower-Sieg basierend auf 7% der Stimmen voraus, 1952
4. November Will Rogers Day
5. Nov. Guy Fawkes' Verschwörung, 1605
5. November Roy Rogers geboren, 1912
5. November* Wahltag
6. November Jahrestag der Sozialistischen Oktoberrevolution (2 Tage) in der UdSSR
6. November Tag des Grünen Märzes in Marokko
6. November Geburtstag des Propheten Mohammed in Malaysia
7. November: Der abolitionistische Zeitungsmann Elijah P. Lovejoy wird 1837 vom Mob ermordet
7. November: Jahrestag der Großen Oktoberrevolution in Bulgarien
7. November Joni Mitchell (Roberta Joan Anderson) wird 1943 in Alberta, Kanada geboren
7. November Lewis und Clark Expedition in Sichtweite des Pazifischen Ozeans (1805)
7. November Nationaler Revolutionstag
7. November Revolutionstag im Oktober in Ungarn
8. November Ihre Majestät, der Geburtstag der Königin in Nepal
8. Nov. Patti Page geboren 1927
9. November Stromausfall in New York, Neuengland und Ostkanada (1965)
9. Nov. Carl Sagan geboren, 1934
9. Nov. Riesenpanda entdeckt (?!), China, 1927
9. November Margaret Sanger gründet American Birth Control League (1921)
9. November Roosevelt gründet die Civil Works Administration (1933)
9. Nov Die erste Ausgabe von "Rolling Stone" erscheint, 1967
10. November 41 Frauen bei Suffragetten-Demonstrationen in der Nähe des Weißen Hauses festgenommen (1917)
10. November Cpt Wirz, Kommandant des Andersonville-Gefängnisses, gehängt, 1865
10. November Greg Lake wird 1948 in Bournemouth, England geboren
10. November Henry Stanley fragt David Livingston, "Dr. Livingston, nehme ich an?“ (1871)
10. November Königsgeburtstag in Bhutan
10.11. Martin Luther geboren in Eisleben, Deutschland (1483)
10. November Der sowjetische Präsident Leonid Breschnew stirbt im Alter von 75 Jahren (1982)
11.11. Angola wird von Portugal unabhängig (1975)
11. November Tag des Waffenstillstands
11. November Unabhängigkeitstag in Angola
11.11. Unabhängigkeit von Cartagena in Kolumbien
11.11. Kurt Vonnegut, Jr., geboren in Indianapolis (1922)
11. November Gedenktag in Kanada
11. November Tag der Republik auf den Malediven
11. November Veteranentag
11. November Washington wird 42. Bundesstaat (1889)
12. November Dr. Sun Yat-sens Geburtstag in Taiwan
12. November Neil Young wird 1945 in Toronto geboren
12.11. Geburtstag von Prinz Charles in Fidschi
12. November: USA exportieren erstmals Öl nach Europa, 1861
13.11. Paul Simon geboren, 1942
13. November Robert Louis Stevenson geboren, 1850
13. Nov. St. Augustinus von Hippo geboren (354)
13.11. Augustinus von Hippo geboren in Numidia, Algerien (354)
14.11. Geburtstag von König Hussein in Jordanien
14. November Quarter Pounder-Preis von 0,53 auf 0,55 angehoben unter Verstoß gegen Nixon-Preiskontrollen (aber von der Price Commission nach formeller Aufforderung von McDonald's genehmigt) (1971)
15. November Dynastietag in Belgien
15. November Inbetriebnahme des Kraftwerks Niagara Falls, 1896
15.11. Ausrufung der Republik in Brasilien
15. November Thatlouang Festival in Laos
16. November Bilbo erreicht den Einsamen Berg
16. November Bill Ham zeigt erstmals seine psychedelische "Light Show", 1965
16. November Oklahoma Heritage Week in Oklahoma
16.11. Eröffnung des Suezkanals (1869)
17. Nov. 46.000 Meteoroiden fallen in 20 Minuten über AZ, 1966
17. November Tag der Armee in Zaire
17. Nov. Korrekturbewegung in der Arabischen Republik Syrien
18.11. Schlacht von Viertieres in Haiti
18. November Erste Wasserstoffbombe sprengt Enewetok (1952)
18. November Imogene Coca geboren, 1908
18. November Unabhängigkeitstag in Marokko
18. Nov. Lokale Standardzeitzonen für die USA (1883)
18. November Nationalfeiertage (4 Tage) in Oman
18. November William S. Gilbert geboren, 1836
19.11. Jahrestag des Putsches der Armee 1968 in Mali
19. November Entdeckungstag in Puerto Rico
19. November Festtag der S.A.S. Fürst Rainier in Monaco
19. Nov. Garifuna-Siedlung in Belize
19. November Gettysburg Adresse geliefert, 1863
19. November Geburtstag des Prinzen von Wales in Fidschi
20. November Duane Allman wird 1946 in Nashville, Tennessee geboren
20. November Joe Walsh wird 1947 in Cleveland geboren
20.11. RFK geboren, 1925
20. November Revolutionstag in Mexiko
21. November Ankündigung einer 18 1/2-minütigen Lücke auf Watergate-Band (1973)
21. November Ankündigung einer 18 1/2-minütigen Lücke auf Watergate-Band, 1973
21.11. Tag des Gebets und der Buße in der Bundesrepublik Deutschland
22. November Jahrestag der portugiesischen Aggression in Guinea
22. November Unabhängigkeitstag im Libanon
22. November Kennedy erschossen in Dallas, Texas von Lee Harvey Oswald (1963)
22. November, Kennedy erschossen, 1963
23. November Erntedankfest der Arbeit in Japan
24. Nov. Jahrestag des neuen Regimes in Zaire
24. November Lee Harvey Oswald von Jack Ruby getötet (1963)
24. November Scott Joplin geboren, 1868
25. November "The Last Waltz" Konzert von The Band at Winterland, 1976
25. November Alfred Nobel erfindet Dynamit (1867)
25. November Unabhängigkeitstag in Surinam
25.11. Johann Strauss jun. schreibt „An der schönen blauen Donau“ (1867)
26.11. Charles Schulz geboren in Minneapolis (1922)
26. November Cream geben ihr Abschiedskonzert in der Royal Albert Hall, 1968
26.11. Norbert Weiner geb. 1894
27. November Alfred Nobel stiftet Nobelpreis (1895)
27. November Reibungskampf erfunden, England, 1826
27. November Hoosac Railroad Tunnel, 1873 fertiggestellt, in NW Massachusetts
27.11. Jimi Hendrix (Johnny Allen Hendrix) wird 1942 in Seattle geboren
28. November Unabhängigkeitstag in Albanien, Mauretanien
28.11. Unabhängigkeit von Spanien in Panama
28.11. Ausrufung der Republik im Tschad
28. November Thanksgiving Day in den USA (4. Donnerstag)
29. November Tag der Republik (2 Tage) in Jugoslawien
29. November Tag des guten Willens in Liberia
29. November John Mayall wird 1933 in Cheshire, England geboren
29. November Eröffnung des Grabes von König Tut, 1922
29. November Tag der Befreiung in Albanien
29. November Nationalfeiertag in Burma
30. November Kleopatra starb, 30 v. Chr
30. November Unabhängigkeitstag in Barbados, Demokratische Republik Jemen
30. November Mark Twain (Samuel Clemmens) geboren in Florida, Missouri (1835)
30. November Nationalfeiertag in Benin
30. November Nationalheldentag auf den Philippinen
30.11. Samuel Clemens (Mark Twain) geboren (1835)
30. November Andreastag
1. Dez. Jahrestag der Wiederherstellung der Unabhängigkeit in Portugal
1. Dez. Erste nationale Meisterschaft im Maisschälen, Alleman IA, 1924
1. Dezember Unabhängigkeitstag in der Zentralafrikanischen Republik
1. Dezember Martin Luther King Jr. führt den schwarzen Boykott von Montgomery-Bussen (1955)
1. Dez. Rosa Parks weigert sich, hinten im Bus zu sitzen (Montgomery, AL) (1953)
1. Dezember Woody Allen (Allen Stuart Königsberg) geboren in Brooklyn, NY (1935)
1. Dez.* Erster Adventssonntag (4. Sonntag vor Weihnachten)
2. Dez. Nationalfeiertag in den Vereinigten Arabischen Emiraten
3. Dez. Erstes Neonlicht-Display, Paris, 1910
3. Dez. Erste erfolgreiche menschliche Herztransplantation unter der Leitung von Dr. Barnard (1967)
3. Dez. Nationalfeiertag in Laos
3. Dez. Das Montreux Casino brennt während eines Frank Zappa Konzerts 1971 ab
4. Dezember: Tommy Bolin stirbt 1976 in Miami an einer Überdosis Heroin
4. Dezember: Washington verabschiedet sich von seinen Offizieren in Fraunce's Tavern, NYC, 1783
5. Dez. Tod von Smaug (LOTR)
5. Dez. Ende der Prohibition, 1933 (zumindest der Alkoholteil)
5. Dez. Mozart stirbt, 1791
5. Dez. Gründung von Phi Beta Kappa, 1776
5. Dez. Nikolaustag
5. Dez. Der achtzehnte Zusatzartikel wird aufgehoben und beendet die Prohibition (1933)
5. Dezember Walt (Walter Elias) Disney geboren in Chicago (1901)
6. Dez. Erste Tonaufnahme von Thomas Edison (1877)
6. Dezember Unabhängigkeitstag in Finnland
6. Dezember Die Rolling Stones spielen auf dem Altamont Speedway in der Nähe von San Francisco, 1969
7. Dezember Angriff auf Pearl Harbor, 1941
7. Dezember Delaware-Tag in Delaware
7. Dezember Harry Chapin wird 1942 in New York City geboren
7. Dezember Unabhängigkeitstag in der Elfenbeinküste, Panama
7. Dezember: Japan bombardiert Pearl Harbor (1941)
7. Dezember, Pearl Harbor, 1941
7. Dez. Geburtstag des Propheten Mohammed in Fidschi
8. Dez. Segen des Wassers in Uruguay
8. Dez. Erster Ph.D. verliehen vom Institut für Informatik, Univ. von Penna, 1965
8. Dez. Horace (Quintus Horatius Flaccus) geboren in Venosa (Italien) (65 v. Chr.)
8. Dezember James (Grover) Thurber geboren in Columbus, Ohio (1894)
8. Dezember Jim Morrison wird 1943 in Melbourne, Florida geboren
8. Dezember: John Lennon ermordet, 1980
8. Dezember: John Lennon wird 1980 in New York City erschossen
8. Dezember Muttertag in Panama
8. Dez. Unsere Liebe Frau von der Cacupe in Paraguay
8. Dez.* Erster Tag von Chanukka
9. Dez. Patentierte kugelgelagerte Rollschuhe, 1884
9. Dezember Unabhängigkeitstag in Tansania
9. Dezember: The Who's "Tommy" Premiere in London, 1973
10. Dezember Emily Dickenson geboren, 1830
10. Dez. Gründung der Arbeiterpartei in Angola
10. Dez. Tag der Menschenrechte
10. Dez. Einführung eines metrischen Systems in Frankreich (1799)
10. Dezember Friedensnobelpreis wird jedes Jahr verliehen
10. Dez. Tag der thailändischen Verfassung in Thailand
10. Dezember Wyoming-Tag in Wyoming
11. Dez. Unabhängigkeitstag in Obervolta
12. Dez. E. G. Robinson geboren, 1893
12. Dez. Erste drahtlose Nachricht, die Marconi (1901) über den Atlantik sendete
12. Dezember Unabhängigkeitstag in Kenia
13. Dez. Dartmouth College gechartert, 1769
13. Dez. Geminiden-Meteorschauer (Blick nach Süden)
13. Dezember Tag der Republik in Malta
13. Dezember Ted Nugent, der Verrückte der Autostadt, wird 1949 in Detroit geboren
14. Dezember: George Washington stirbt 1799
15. Dezember: Ölpest bei Argo Merchant, 1976
15. Dez. Bill of Rights verabschiedet (1791)
15. Dezember James Naismith erfindet Basketball, Kanada, 1891
15. Dez. Sitting Bull Schuß in den Kopf, als er sich der Verhaftung unterwarf, 1890
15. Dez. Tag der Statue auf den Niederländischen Antillen
15. Dez. Thomas Edison erhält Patent auf den Phonographen (1877)
16. Dezember Verfassungstag in Nepal
16. Dezember Tag des Bundes in Südafrika
16. Dezember Don McLeans "American Pie" wird veröffentlicht, 1971
16. Dezember Gemeinschaft beginnt Quest
16. Dezember Ludwig von Beethoven getauft in Bonn (1770)
16. Dezember Nationalfeiertag in Bahrain
16. Dezember Tag des Sieges in Bangladesch
17. Dezember Nationalfeiertag in Bhutan
17. Dez. William Safire (Safir) geboren (1929)
18. Dezember Tag der Republik in Niger
20. Dez. US-Käufe

1.000.000 Quadratmeilen von Louisiana für

20 $/m²
21. Dez. Benjamin Disraeli geboren, 1804
21. Dezember Erster Wintertag, Wintersonnenwende, 11:23 Uhr EST
21. Dezember Frank Zappa wird 1940 in Baltimore geboren
21. Dez. Phileas Fogg beendet seine Weltreise in <80 Tagen
22. Dez. Giacomo Puccini geboren, 1858
23. Dez. Erste G&S-Kollaboration, Thespis, 1871
23. Dezember Joseph Smith geboren (1805)
23. Dezember Tag des Sieges in Ägypten
24. Dezember Heiligabend
24. Dez. KKK gegründet in Pulaski, Tenn, 1865
25. Dez. Geburtstag von Quaid-i-Azam in Pakistan
25. Dez. Kindertag im Kongo
25. Dez. Weihnachten
25. Dez. Isaac Newton (Sir) geboren in Grantham, England (1642)
25. Dez. Isaac Newton geboren (1642)
26. Dezember: Feiertag in Kanada, der Republik Irland und im Vereinigten Königreich
26. Dezember, 2. Weihnachtsfeiertag
26. Dezember Chas. Baby geboren, 1791
26. Dez. DPMA gegründet, 1951
26. Dez. Familientag in Südafrika
26. Dez. Fest unserer Theotokos in Griechenland
26. Dez. Stephanstag
27. Dez. APT-Bericht veröffentlicht, 1956
27. Dez. Feiertag auf den Kaimaninseln
27. Dezember Verfassungstag in Nordkorea
27. Dez. Äther zum ersten Mal als Narkosemittel bei der Geburt verwendet, 1845
27. Dez. Feiertag in Lesotho, Simbabwe
28. Dez. Komet Kohoutek am Perihel, 1973
28. Dezember Edgar Winter wird 1946 in Beaumont, Texas geboren
28.12. John von Neumann geb., 1903
29. Dezember Schlacht am verwundeten Knie, 1890
29. Dez. Staatsfeiertage (3 Tage) in Costa Rica
29. Dezember Seine Majestät, der Geburtstag des Königs in Nepal
30. Dez. Jahrestag der Demokratischen Republik Madagaskar in Madagaskar
30. Dez. Erste Los Angeles Freeway eingeweiht (1940)
31. Dezember Feiertag in El Salvador, Honduras, Pakistan
31. Dezember: Feed Yourself Day in Benin
31. Dezember Jimi Hendrix stellt die Band of Gypsies im Fillmore East vor, 1969
31. Dezember Silvester
31. Dez. Ausrufung der Republik im Kongo
31. Dezember St. Sylvester in der Schweiz
31. Dez. Winterland schließt seine Pforten, 1978

Quelle: http://history.eserver.org/historical-events.txt
Link zur Website: http://history.eserver.org

Google-Schlüsselwort: Dateityp der Verlaufs-Timeline: txt

Autor: im Quelldokument des obigen Textes nicht angegeben

Wenn Sie der Autor des obigen Textes sind und nicht damit einverstanden sind, Ihr Wissen für Lehre, Forschung, Stipendium (zur fairen Verwendung wie im US-Copyright Low angegeben) weiterzugeben, senden Sie uns bitte eine E-Mail und wir werden Ihren Text schnell entfernen .


Erster Barbarenkrieg

Unsere Redakteure prüfen, was Sie eingereicht haben, und entscheiden, ob der Artikel überarbeitet werden soll.

Erster Barbarenkrieg, auch genannt Tripolitanischer Krieg, (1801–05), Konflikt zwischen den Vereinigten Staaten und Tripolis (jetzt in Libyen), angestiftet durch die Weigerung der Amerikaner, den Piratenherrschern der nordafrikanischen Barbarenstaaten Algier, Tunis, Marokko und Tripolis weiterhin Tribut zu zahlen. Diese Praxis war unter europäischen Nationen und den aufstrebenden Vereinigten Staaten im Austausch für Immunität gegen Angriffe auf Handelsschiffe im Mittelmeer üblich gewesen.

Eine Forderung des Paschas von Tripolis nach mehr Tribut und seine dramatische Kriegserklärung an die Vereinigten Staaten (14. Thomas Jeffersons Regierung, um die amerikanische Entschlossenheit zu demonstrieren. Trotz seiner Ablehnung der Kosten für die Aufrechterhaltung einer Marine entsandte Jefferson ein amerikanisches Marinegeschwader in die Gewässer von Tripolis. Durch einen speziellen „Mittelmeerfonds“ wurde die Flotte, die teilweise zerlegt und vielleicht kurz vor dem Aussterben stand, tatsächlich vergrößert.

In den folgenden Jahren kämpften amerikanische Kriegsschiffe in den Gewässern um Tripolis, und 1803, als Commodore Edward Preble Kommandant des Mittelmeergeschwaders wurde, folgten größere Erfolge. Der unerschrockene Preble segelte nach Tanger, um eine Reihe amerikanischer Gefangener zu retten, und befahl am 16. Februar 1804 seinem jungen Leutnant Stephen Decatur, den spektakulären Überfall zu unternehmen, bei dem die gefangene US-Fregatte Philadelphia wurde im Hafen von Tripolis zerstört.

Die Kombination aus einer starken amerikanischen Seeblockade und einer Landexpedition aus Ägypten brachte den Krieg schließlich mit einem für die Vereinigten Staaten günstigen Friedensvertrag (4. Juni 1805) zu Ende. Die anderen Berberherrscher erhielten, obwohl erheblich gezüchtigt, bis 1816 weiterhin Tribut.


1801-Tripolitankrieg - Geschichte

TIMELINE Einige historische Ereignisse, zufällig ausgewählt:

DATUM EREIGNIS
======================================================================
30KBC (oder früher) Wahrscheinliche Kreuzung der Beringstraße durch indische Vorfahren
61 Spinden-Datum für die Leyden-Platte, eine geschnitzte Jade-Plakette in Mexiko
68 Spinden-Datum für das älteste Steindenkmal oder die älteste Stele in Mexiko
217 Jahre ältester Pueblo-Dachbalken, der mit Kohlenstoff-14 datiert werden kann
400 Blütezeit der Moundbuilders in den Tälern von Mississippi und Ohio
725 Casa Grande, ein indisches Fort und große Bewässerungsanlagen gebaut - Arizona
850 Nordmänner besiegen Iren und vertreiben sie aus Island
985 Eric der Rote kolonisiert Grönland
1000 Leif, Erics Sohn, baut eine Wohnung an der NE-Küste von Neufundland
1000 Tiahuanaco-Zivilisation in Peru, weit verbreiteter Anbau von Kartoffeln, Mais
1056 Beginn der demokratischen Pataria-Bewegung in Mailand
1100 Maya-Zivilisation erreicht in Mittelamerika ihren Höhepunkt
1215 König John versiegelt Magna Carta in Runnymede. Aber erst 1297 zum Gesetz gemacht
1225 Magna Carta zum dritten Mal in endgültiger Form neu aufgelegt
1254 Geburt von Marco Polo, Entdecker, der Pasta aus China nach Italien bringen wird
1265 Erstes englisches Parlament, 20. Januar
1297 Magna Carta von Edward I. bestätigt, wird als Gesetz in die englischen Statuten aufgenommen
1325 Toltekenreich von Azteken in Mexiko besiegt
1327 Azteken errichten Mexiko-Stadt
1332 Das Parlament teilt sich in zwei Häuser
1347 Beulenpest in Europa entstand in Indien, 1332. 75 Millionen Tote
1350 Gründung des Völkerbundes in Onondaga, NY. Erste wahre Demokratie
1364 Azteken bauen ihre Hauptstadt in Tenochtitlan, Mexiko
1438 Inkaherrschaft beginnt in Peru
1441 Portugiesische Seeleute treten am Cape Blanc in den Sklavenhandel mit afrikanischen Negern ein
1451 Geburt von Cristoforo Columbo stirbt 1506
1454 Geburt von Amerigo Vespucci stirbt 1512
1492 Kolumbus verlässt Palos, Spanien, in Santa Maria. Hoffnungen auf Gold/Indies
1494 Spanien und Portugal teilen die Neue Welt im Vertrag von Tordesillas
1497 John Cabot landet auf Neufundland und beansprucht es für England
1498 Cabots erkunden so weit südlich, wie Hatteras den Kontinent für England beanspruchen
1499 Ojeda erkundet die venezolanische Küste
1500 Fernandes erkundet Labrador
1500 Pedro Alvarez Cabral beansprucht Brasilien für Portugal
1501 Gaspar Corte-Real entführt 57 Indianer in Neufundland
1501 Rodrigo de Bastidas erkundet die mittelamerikanische Küste und die Karibik
1507 Lands of the New World, benannt nach Amerigo Vespucci von Waldseemüller
1510 Spanien beginnt zwei Jahre später mit der Besiedlung von Jamaika auf Kuba
1512 Juan Ponce de Leon nennt Entdeckung nach Ostersonntag Pascua Florida
1513 Vasco Nunez de Balboa nennt große Gewässer als "Pazifik"
1519 Hernando Cortes beginnt Angriff auf Mexiko, besiegt die Azteken
1519 Cortes bringt arabische Pferde aus Spanien nach Amerika
1519 Domenico de Pineda erforscht den Golf von Mexiko von Florida nach Vera Cruz
1520 Magellan navigiert durch die Meerenge vom Atlantik zum Pazifik
1521 Martin Luther exkommuniziert aus der römisch-katholischen Kirche, 3. Januar
1521 Guam, wo Amerikas Tag beginnt, erkundet von Magellan
1524 Giovanni da Verrazano erkundet den Hudson River und die Hafengewässer von New York
1526 versuchen die Spanier, Cape Fear zu kolonisieren, es dauert nur wenige Monate
1528 Panfilo de Narvaez dringt von Kuba aus in Florida ein, Krieg mit Indianern
1531 Spanien überfällt Peru Ende der Inka-Zivilisation
1534 Jacques Cartier erkundet die Küsten von Labrador und Neufundland
1535 Jacques Cartier erkundet den St. Lawrence River und handelt mit Huron-Indianern
1536 Pedro de Mendoza gründet Buenos Aries
1536 Alvar Nunez Cabeza de Vaca erreicht Culiacan, nachdem er den ganzen Süden durchstreift hat
1538 Bogota wird von Quesada . besiedelt
1539 Hernando de Soto verlässt Havanna, um Seven Cities zu finden, findet Indianerkrieg
1539 Einrichtung der ersten Druckmaschine in der Neuen Welt - in Mexiko-Stadt
1540 Francisco Vasquez de Coronado wandert von Mexiko nach Norden in das Gebiet der Zuni
1540 Coronados Truppen entdecken den Grand Canyon
1541 Hernando de Soto erforscht das Tal des Mississipi und die Golfküste
1542 Juan Rodriguez Cabrilho erkundet das Gebiet von San Diego nach Spanien
1544 Sebastian Cabot veröffentlicht eine Weltkarte mit bemerkenswerten Details
1555 Erster Tabak von Amerika nach Spanien gebracht
1555 von den Franzosen gegründete Kolonie Rio de Janeiro
1558 Herrschaft von Elisabeth I. beginnt und endet 1603
1562 Franzosen errichten Handelsposten in South Carolina, errichten Denkmal in FL
1562 John Hawkins beginnt mit dem Sklavenhandel zwischen Guinea und Westindien
1564 Französische Hugenotten, die versuchen, eine Kolonie in Jacksonville zu gründen, werden von Spanien getötet
1564 Franzosen gründen Fort Caroline, FL. Erste europäische Kolonie auf dem Festland
1565 Spanier greifen Fort Caroline an und finden dabei St. Augustine
1572 Francis Drake greift spanische Häfen in Amerika an
1576 Martin Frobisher setzt seinen Namen auf Frobisher's Bay, Kanada
1577 Sir Francis Drake beginnt mit Erkundungen an der Westküste Nordamerikas
1581 Franziskanermönche beginnen Missionsarbeit in "New Mexico"
1584 wird Walter Raleigh von Virgin Queen zum Ritter geschlagen, weil er eine neue Kolonie für sie benannt hat
1585 versuchen die Engländer eine Kolonie auf Roanoke Island, NC, aber haben Indianerprobleme
1586 Kartoffeln aus Kolumbien werden von Herriot . nach England eingeführt
1587 Gründung einer neuen Kolonie am Pamlico Sound. Es ist innerhalb von 2 Jahren verschwunden
1587 Virginia Dare wurde als erstes Kind in den Kolonien geboren, Schicksal unbekannt
1588 Engländer besiegen die spanische Armada von König Philipp II
1590 Galileo beschreibt das Gesetz der fallenden Körper
1592 Angebliches Datum der Entdeckung der Landpassage durch Juan de Fuca
1598 Kolonisten landeten auf Sable Island
1598 Heinrich IV. erlässt Edikt von Nantes zu stillen Religionskriegen
1598 Don Juan de Onate beansprucht ganz New Mexico für Spanien
1601 Gründung der Kolonie Tadoussac
1602 Cape Cod, benannt nach Bartholemew Gosnold, einem englischen Seefahrer, der es gefunden hat
1602 Vizcaino erforscht die Westküste von Gosnold bis Buzzards Bay
1603 Martin Pring erkundet die Küste von Neuengland
1605 Gründung eines französischen Handelspostens in Port Royal, Nova Scotia
1605 Weymouth erforscht die Küste von Neuengland
1606 Erste Charter der Virginia Company, benannt nach Virgin Queen
1607 Kapitän John Smith begegnet zum ersten Mal den Irokesen in der Chesapeake Bay
1607 Jamestown gegründet. Erste dauerhafte englische Kolonie in der Neuen Welt
1607 Beginn der englischen Kolonie in Fort St. George, am Kennebec River, Maine
1608 Samuel de Champlain gründet das Dorf Quebec
1609 Champlain führt Krieg gegen die Irokesen, erster Waffeneinsatz gegen Indianer
1609 Hendrik "Henry" Hudson erforscht das nach ihm benannte Flusstal
1609 East Anglia Puritaner verlassen England für 10 Jahre nach Leiden, Holland
1609 Holländer errichten Fort Orange, heute bekannt als Albany, NY, als Pelzhandelsposten
1609 Henry Hudson erforscht die Ostküste Nordamerikas für die Niederlande
1609 Santa Fe, New Mexico lässt sich nieder
1609 Kepler beschreibt planetarische Bewegungen und Gesetze
1610 Henry Hudson entdeckt die Hudson's Bay
1610 Thomas West, 3. Lord de la Warr, rettet die Kolonie Jamestown vor dem Hungertod
1612 England kolonisiert Bermuda
1612 Französische Entdecker entdecken den Huron-See
1613 John Rolfe, Ehemann von Pocahontas, kreuzt erfolgreich Tabak
1614 Thomas Hunt entführt 24 Indianer aus der Gegend von Cape Cod und verkauft sie als Sklaven
1615 Franzosen unter Champlain Handel mit einheimischen Indianern an der Georgian Bay
1616 Captain John Smith veröffentlicht "A Description of New England"
1616 Pocahontas besucht England, posiert für Porträts und stirbt dort
1616 Weiße Siedler führen die Pocken nach Neuengland ein. Viele Indianer sterben
1619 Einführung der Schwarzen Sklaverei in Jamestown durch holländische Händler
1619 Erste gesetzgebende Versammlung in Amerika, in Virginia, 30. Juli
1620 Rechenschieber von Oughtred in England erfunden
1620 Puritanische Pilger schreiben Mayflower Compact, landen in der Plymouth Colony
1621 Pilger haben ersten Kontakt mit Inder, der sie auf Englisch begrüßt!
1621 Der Inder Squanto lernt nach seiner Flucht aus Spanien in England Englisch
1622 Maine wird Sir Ferdinando Gorges und Captain John Mason . verliehen
1623 Champlains Expedition handelt für Pelze mit Indianern am Lake Superior
1623 Beginn der Siedlungen in New Hampshire
1624 Indianer tauschen Manhattan für etwa 24,00 $ aus. Holländer beginnen Siedlungen
1624 Virginia wird königliche Kolonie
1628 Englisches Parlament beschließt Petition of Right
1629 Charta der Freiheiten und Ausnahmen für Neu-Niederlande erteilt
1629 Puritaner besiedeln das Gebiet von Boston, nennen sich The Massachusetts-Bay Co.
1630 Puritaner hängen John Billington, einen Mörder, zum ersten Mal für die Kolonie
1632 Mariland vom englischen König Charles I . nach Königin Henrietta Maria benannt
1632 "Oyster War" beginnt zwischen VA und MD geht heute weiter
1634 Jean Nicolet erkundet das Ufer des Michigansees und Wisconsin
1635 Roger Williams wird aus Massachusetts wegen Befürwortung der Demokratie verbannt
1635 Erste Siedlungen in Connecticut sind Hartford und Windsor
1636 Erstes College in den Kolonien, später benannt nach Rev. John Harvard
1636 Providence Plantations in Rhode Island von Roger Williams . gegründet
1637 Pequot-Krieg in Connecticut und Rhode Island
1638 Schwedische Kolonie in der Nähe von Wilmington, DE, führt Blockhüttenbau ein
1639 Die Fundamental Orders vereinen drei Gemeinden in "Connectecotte"
1639 Das Harvard College errichtet die erste Druckerei in den Kolonien
1640 Das erste englische Buch, das in Kolonien veröffentlicht wurde, ist Bay Psalm Book Cambridge
1641 "Body of Liberties" in Massachusetts angenommen geht Bill of Rights voraus
1642 Pascal erfindet eine Rechenmaschine
1642 Massachusetts School Law verlangt Schulmeister in Städten mit 50 Familien
1642 Franzosen bauen einen neuen Handelsposten in Montreal
1643 Erfindung des Barometers
1643 Gründung der Neuengland-Konföderation. Dies sind die ersten 4 Kolonien, die sich vereinigen
1644 Erste Zweikammerparlamente in Massachusetts gebildet
1644 Roger Williams veröffentlicht The Bloody Tenet of Persecution
1645 Erste Eisenhütte in Saugus, MA
1648 Irokesen besiegen die Huronen, treiben sie nach Kanada, nördlich der Seen
1649 Charles I. hingerichtet Oliver Cromwell gründet Commonwealth
1649 Erste Versammlung in Maryland. Verabschiedet das Toleranzgesetz und befreit die Religion
1651 Navigation Acts erfordern englische Schiffe und Besatzungen für alle Einfuhren
1653 Irokesen besiegen die Erie Nation, erweitern ihren Einfluss auf o-he-you. (Ohio)
1656 Der neue niederländische Rat verabschiedet eine Verordnung zur Einschränkung der Religion
1657 Die Versammlung von Rhode Island nimmt die Religionsfreiheit an, die nicht von Dauer ist
1657 John Washington springt in Virginia von Bord und kauft Land
1658 Geburt von Antoine de la Mothe, sieur de Cadillac er stirbt 1730
1661 William Penn täuscht die Indianer von Delaware, stiehlt effektiv Pennsylvania
1663 John Eliot übersetzt die Bibel in eine indische Sprache
1664 Niederländer geben die Kontrolle über New Amsterdam auf
1665 Duke's Law vom Duke of York aufgestellt, der das Gebiet für sich selbst umbenennt
1668 Sault Ste. Marie von französischen Missionaren gegründet
1669 Robert Cavelier, Sieur de la Salle erforscht das Ohio River Valley
1669 Grundlegende Verfassungen von Carolina eingeweiht
1670 Newton gibt der Welt The Calculus
1670 Grant von Charles II führt zur Ansiedlung von Charleston, SC
1670 Hudson's Bay Company gegründet, um mit französischen Pelzhändlern zu konkurrieren
1673 Irokesen vertreiben Mosopelea-Indianer aus Südwest-Ohio
1673 Marquette und Joliet erkunden die nördlichen Teile des Mississippi-Tals
1675 Der indische "König Phillip" beginnt einen Vergeltungskrieg gegen weiße Eindringlinge
1676 Bacon's Rebellion führt einen Bürgerwehrkrieg in Virginia
1676 Erster offiziell erklärter "Day of Thanksgiving" 20. Juni, Charlestown, MA
1679 Siedlungen im heutigen New Hampshire werden zur königlichen Kolonie erklärt
1679 Habeas Corpus Amendment Act in England
1680 Pueblo-Indianer bekommen Pferde von den ersten spanischen Plains-Indianern, um dies zu tun
1681 Provinz Pennsylvania (Penn's Woodlands) gechartert
1682 Philadelphia gegründet. Penn veröffentlicht Rahmen der Regierung
1682 LaSalle erforscht den Mississippi River und beansprucht das Flusstal für Frankreich
1684 Charles II annulliert 1629 die Charta der Kolonie Massachusetts
1684 Cotton Mather prägt den Begriff "Amerikaner" für Kolonisten
1684 Für den Fingerhut wird ein Patent erteilt
1685 Ludwig XIV. hebt Edikt von Nantes auf, Tausende fliehen in die Kolonien
1688 Erster schriftlicher Protest gegen die Sklaverei von Mennoniten in Germantown, PA
1688 Die Glorreiche Revolution begründet die parlamentarische Vorherrschaft
1689 Das englische Parlament verabschiedet die Bill of Rights, bietet Religionsfreiheit
1689 Pensacola (wieder) gegründet. (Spanisch hatte es 1559 dort versucht)
1690 Die erste in den Kolonien verbotene Zeitung ist Publick Occurences in Boston
1691 Plymouth wird Teil der königlichen Kolonie Massachusetts
1692 Hexenjagden in Salem, MA 19 sterben
1693 William und Mary werden zweites College in den Kolonien, 6. Februar
1693 Champagner wird von Dom Perignon erfunden, 4. August
1695 Die Pressefreiheit kommt nach England. Zensur abgeschafft
1696 Habeas Corpus Act in England ausgesetzt
1696 Board of Trade übernimmt die Verwaltung der Kolonien
1697 Penn schlägt einen Unionsplan für die englischen Kolonien in Amerika vor
1699 Woolens Act.
1699 Gründung von Cahokia und Biloxi
1701 Cadillac errichtet einen neuen Handelsposten namens "Ponchartrain" auf de Troit
1701 Elihu Yale spendet 800 Pfund an das dritte College in den Kolonien
1701 Delaware trennt sich von Pennsylvania
1702 East Jersey und West Jersey vereinigen sich zur königlichen Provinz New Jersey
1702 Königin Anne beginnt Regierungszeit und stirbt 1714. Annapolis ist nach ihr benannt
1703 Benjamin Franklin geboren in Boston
1704 Erste Orgel in den Kolonien in Philadelphia gebaut
1707 Schottland und England schließen sich zu Großbritannien zusammen
1709 Erstes Urheberrechtsgesetz in Großbritannien
1711 Krieg mit Tuscarora-Indianern in Carolinas, sie ziehen nach Norden
1712 North Carolina bekommt einen eigenen Gouverneur, trennt sich von South Carolina
1713 Vertrag von Utrecht Französische Akadier (Cajuns) von Nova Scotia nach LA getrieben
1714 Shawnee lässt sich in West-Ohio nieder, von MD . dorthin vertrieben
1715 Tuscarora-Indianer treten der Liga der fünf Nationen bei, was sie zu sechs Nationen macht
1716 Das erste Theater in den Kolonien ist in Williamsburg
1717 Mother Goose erscheint im Druck, in Boston
1718 New Orleans, gegründet von Le Page du Pratz, für Bienville
1720 Geburt des Kriegshäuptlings der Ottawa-Indianer Pontiac in der Nähe von Detroit
1720 Erste Siedlungen in Vermont
1721 Dr. Zabdiel Boylston importiert Pockenimpfstoff in Boston
1723 Benjamin Franklin verlässt Boston nach Philadelphia
1727 Erste britische Festung an den Great Lakes ist Fort Oswego, NY
1728 Vitus J. Bering, ein Däne, erkundet die Meerenge, die heute seinen Namen trägt
1728 Erster amerikanischer Stahl aus Hartford, CT
1732 Benjamin Franklin beginnt mit der Veröffentlichung des Almanachs des armen Richard
1732 George Washington, geboren am 22. Februar in Virginia, stirbt 1799
Das Hutgesetz von 1732 verbot die Herstellung von Hüten aus lokalem Pelz in Kolonien
1732 Erste Postkutschenstrecke verbindet Burlington mit Perth Amboy, NJ
1733 Sugar Act, auch bekannt als Molasses Act, ein Programm zur Steigerung der Einnahmen für Großbritannien
1733 Georgia wird 13. von James Oglethorpe gegründete Kolonie
1734 Hamilton verteidigt Zenger in einem bahnbrechenden Fall der Pressefreiheit
1735 John Adams, 2. Präsident, geboren am 30. Oktober, stirbt am 4. Juli 1826
1736 Patrick Henry geboren am 29. Mai
1736 Franklin gründet die Feuerwehr in Philadelphia
1737 John Hancock geboren am 23. Januar
1738 Das Große Erwachen in vollem Gange, das überall die Religionspolitik neu gestaltet
1738 Britische Händler beginnen am Ufer des Eriesees zu arbeiten und konkurrieren mit Franzosen
1738 Der zukünftige König Georg III. wird geboren. Unabhängigkeitserklärung erwähnt ihn
1739 In North Carolina kommt es zu einem großen Aufstand der Schwarzen
1739 Der Krieg um Jenkins Ohr beginnt
1740 Das englische Parlament erlaubt die Einbürgerung von Kolonisten nach 7 Jahren
1740 Erfindung des Franklin-Ofens, seine berühmteste Erfindung
1740 Philadelphia ist die größte Stadt Amerikas. Bevölkerung 13.000
1741 Vitus Bering beansprucht Alaska für seine (heute) Heimat Russland
1743 Thomas Jefferson, 3. Präsident, geboren am 13. April, stirbt am 4. Juli 1826
1743 American Philosophical Society gegründet von Benjamin Franklin
1744 beginnt der König-Georgs-Krieg. Frankreich schließt sich den Kriegsanstrengungen gegen England an
1746 College of New Jersey, heute Princeton Univ., gegründet
1747 Die New York State Bar Association ist die erste auf diesem Kontinent
1748 "Now I Lay Me Down to Sleep" erscheint in New England Primer
1748 Vertrag von Aix-La-Chapelle beendet König-Georgs-Krieg
1749 England erkennt Sklaverei und Plantagensystem im Süden an
1749 George Washington wird mit 17 Jahren Landvermesser für ein Unternehmen in Ohio
1749 Halifax, Nova Scotia gegründet
1750 Cumberland Gap entdeckt, benannt nach Thomas Walker. Nach Westen ho beginnt
1750 Eröffnung der ersten amerikanischen Kohlemine in Virginia
1750 Iron Act fördert koloniales Roheisen, verbietet koloniale Stahlwerkzeuge
1751 James Madison, Vater unserer Verfassung und 4. Präsident, geboren. d.1836
1751 Liberty Bell aus England bestellt. 50-jähriges Jubiläum der Privs-Charta
1752 Benjamin Franklin geht aus, um "einen Drachen steigen zu lassen". Ein schockierendes Erlebnis!
1752 Franklin erfindet den Blitzableiter basierend auf seinen elektrischen Experimenten
1752 Eröffnung des ersten allgemeinen Krankenhauses in Philadelphia
1753 George Washington erforscht Westpa und stellt Franzosen Ultimatum
1754 Benjamin Franklins Albany Plan of Union Bemerkungen zur Irokesischen Liga
1754 Beginn des Franzosen- und Indianerkrieges endet offiziell 1763 im Vertrag von Paris
1754 King's College, heute Columbia University, gegründet
1754 Major Washington verliert die Schlacht von Fort Necessity
1755 Braddocks Niederlage in Pittsburgh Washington macht Lt Colonel
1755 Irischer Einwanderer Jackson, geboren auf See, wird 7. Präsident
1757 Franklin geht nach London für 17 Jahre Mission für die Kolonien
1757 D. P. Custis stirbt, hinterlässt seine Plantage "The White House" seiner Frau Martha
1758 James Monroe, 5. Präsident, geboren in Virginia, stirbt 1831
1759 George Washington heiratet Martha Custis, Flitterwochen im Weißen Haus
1759 General Wolfe v. Marquis de Montcalm auf den Ebenen Abrahams sterben beide
1760 Endgültige Unterwerfung Kanadas durch England
1760 Georg III. wird König von England. Kolonialbevölkerung 1,6 Millionen
1761 Rechtshilfeersuchen in Boston verhandelt
1762 Benjamin Franklin gestaltet die Mundharmonika neu, macht sie zu einem Musikinstrument
1762 Spanien erwirbt Louisiana von Frankreich
1763 Pontiac beginnt mit der Belagerung von Detroit, jetzt stiftet eine britische Festung andere Kriege an
1763 Franzosen- und Indianerkrieg endet mit dem Vertrag von Paris am 3. September
1763 Vertrag von Paris wichtig, weil die Grenzen der Vereinigten Staaten festgelegt wurden
1763 Auch im Vertrag von Paris erwirbt England Kanada und französisches Land östlich von MS
1763 Bürgerwehren, bekannt als Paxton Boys, massakrieren das friedliche Dorf Conestoga
1763 John Jacob Astor geboren in Waldorf, Deutschland
1764 Mozart schreibt mit acht Jahren seine erste Symphonie
1764 Saint Louis gegründet
1764 Molasses Act geändert, um Einnahmen zu erzielen, in Übereinstimmung mit Revenue Act
1764 Steuergesetz. Besteuerung ohne Vertretung in Boston eingeführt
1764 Gründung des Korrespondenzkomitees in Boston
1765 Großbritannien versucht, mit dem Aufstand der Bostoner gegen den Stempelgesetz Geld zu sammeln
1765 Stamp Act Congress tagt in Albany, NY, erster Kongress zwischen den Kolonien
Das Quartering Act von 1765 verlangt die Unterbringung britischer Truppen in Privathäusern
1765 Nichteinfuhrvereinbarungen in Hauptkolonien
Briefmarkengesetz von 1766 von England als Reaktion auf koloniale Boykotte aufgehoben
1766 Charles Mason und Jeremiah Dixon ziehen die Grenze an der Grenze zwischen MD und PA
1767 John Quincy Adams, 6. Präsident, geboren am 11. Juli, stirbt 1848
1767 Daniel Boone durchquert die Appalachen und geht weiter nach Westen
1767 Townshend Duties häufen sich höher und tiefer, schaffen Zollamt
1768 Kolonien verteilen Brief, in dem sie sich über die Besteuerung beschweren. Versammlungen aufgelöst
1768 Geburt von Tecumseh, in der Nähe von Dayton, Ohio
1768 Gründung der New Yorker Handelskammer
1768 Britische Truppen beginnen mit der Besetzung von Boston
1769 David Rittenhouse beginnt mit dem Astronomiestudium
1769 Pontiac von einem anderen Indianer ermordet, in der Nähe von St. Louis
1770 Francisco de Ortega benennt Entdeckung an der Westküste nach seinem Schutzpatron
1770 Ludwig van Beethoven geboren, stirbt 1827
1770 Massaker von Boston. Fünf Tote, sechs Verletzte am 5. März
1770 Townshend Acts aufgehoben, mit Ausnahme des Tees
1771 Schlacht von Alamance in North Carolina ausgetragen
1772 Samuel Adams beim Boston Town Hall Meeting veröffentlicht eine Liste der Rechte
1772 Zollschoner "Gaspee" brannte vor Namquit Point in Rhode Island
1772 John Sevier organisiert die unabhängige Republik Watauga in Tennessee
1773 Um die fast bankrotte East India Company zu retten, versucht das Parlament einen Tea Act
1773 Bostoner Teeparty. 342 Kisten Tee gehen ins Getränk 16. Dezember
1773 Wm. H. Harrison, 9. Präsident, geboren am 5. Dezember in VA, zieht nach OH d. 1841
1773 Perez am Nootka Sound, auf Vancouver Island, wie wir es heute kennen
1774 Geburt von John Chapman, bekannt als Johnny Appleseed, stirbt 1845
Zu den unerträglichen Handlungen von 1774 gehören die Zwangshandlungen
1774 Briten schließen den Hafen von Boston als Vergeltung für eine Teeparty
1774 Beginn der Virginia Conventions. Führen zum ersten Kontinentalkongress
1774 Der erste Kontinentalkongress tritt am 5. September in Philadelphia zusammen
1774 Erklärung und Beschlüsse des Ersten Kontinentalkongresses 14. Oktober
1774 Der Quebec Act hebt alle Kolonialrechte westlich des Ohio River auf
1775 Von den 3.500 Ärzten in den Kolonien sind nur 400 graduell MD
1775 Patrick Henry sagt: "Gib mir Freiheit oder gib mir den Tod!"
1775 Kämpfe in Lexington und Concord folgen "am 18. April 1975"
1775 Schlacht von Breed's Hill fälschlicherweise nach dem nahegelegenen Bunker Hill benannt
1775 Postsystem geschaffen. Benjamin Franklin ist erster Regisseur
1775 Zweiter Kontinentalkongress, wieder in Philadelphia
1775 Washington akzeptiert Beförderung zum General & Commander In Chief am 16. Juni
Erklärung des Kontinentalkongresses von 1775 zur Aufnahme der Waffen, 6. Juli
1775 Lord Dunmore, Gouverneur von Virginia, erklärt am 7. November das Kriegsrecht
1775 Virginians besiegen Briten bei Great Bridge Britische Bombardierung Norfolk
1776 General Court of Massachusetts feuert Gouverneur und fordert ihn auf zu gehen
1776 Gesunder Menschenverstand geschrieben von Thomas Paine
1776 Virginia Erklärung der Rechte am 12. Juni, geschrieben von George Mason
Die Verfassung des Staates Virginia von 1776, die am 29. Juni angenommen wurde, wird ein Modell für alle Staaten sein
1776 Unabhängigkeitserklärung von Tom Jefferson, mit John Adams
1776 Nathan Hale bedauert, "nur ein Leben zu verlieren", 22. September
1776 Weihnachtsgeschenk für Washington in Trenton: 918 deutsche Gefangene
1777 General Gates besiegt General Burgoyne in Saratoga, NY
1777 Der Kongress nimmt die amerikanische Flagge mit dreizehn Sternen und Streifen an
1777 Washingtons Kontinentalarmee überwintert in Valley Forge
1778 Frankreich erklärt England den Krieg, wird Verbündeter Amerikas
1778 Der Engländer Captain James Cook erkundet die Westküste Nordamerikas
1779 Captain Cook erkundet die Sandwichinseln, bis die Hawaiianer ihn ermorden
1779 Britische Kapitulation vor den Amerikanern in Vincennes
1779 John Paul Jones in Bon Homme Richard besiegt Pearson in Serapis
1780 Tod von John Logan, Häuptling der Cayuga-Indianer. Wer wird um Logan trauern?
1780 Benedict Arnold versucht, West Point zu verraten
1781 Bundesartikel treten in Kraft wurden 1777 entworfen
1781 Cornwallis kapituliert Washington und den Alliierten in Yorktown, Virginia
1782 Sechsundneunzig mährische christliche Indianer in Gnaddenhutton, Ohio, massakriert
1782 Der erste US-Präsident, der in "The United States" geboren wurde, ist Van Buren, 5. Dez
1783 Die erste Tageszeitung ist die Pennsylvania Evening Post
1784 Benjamin Franklin erfindet die Bifokalbrille
1784 Vertrag von Ft. Stanwix Iroquois tritt die Rechte nördlich und westlich von Ohio R.
1784 Taylor, 12. Präsident, geb., stirbt 1850
1786 Shays 'Rebellion in Massachusetts schließt gewaltsam Gerichtssysteme
Annapolis-Konvention von 1786 endet am 14. September, schlägt Phila-Konvention vor
Verfassungskonvent von 1787 wird am 25. Mai eröffnet und endet am 17. September
1787 Northwest Ordinance verabschiedet am 13. Juli vom Kontinentalkongress
Verfassung der Vereinigten Staaten von 1787 gerahmt, an Kongress und Staaten geschickt
1787 Federalist Papers beginnen mit der Veröffentlichung in Zeitungen
1788 New Hampshire ratifiziert als neunter Bundesstaat die Verfassung. Es ist jetzt das Gesetz
1788 Erste Siedlung in Ohio ist Marietta, benannt nach Marie Antoinette
1789 Mackenzie erreicht den Arktischen Ozean über den Mackenzie River im Westen Kanadas
1789 Französische Revolution. Bastille fällt am 14. Juli. Erklärung der Rechte 26. August
1789 George Washington & John Adams zum ersten Präsidenten & Vizepräsidenten gewählt
1789 Das Justizgesetz legt die Zahl der Bundesgerichte und Richter fest
1789 Meuterei auf der H.M.S. Kopfgeldüberlebende gründen Pitcairn Is. Kolonie
1790 Tyler, 10. Präsident, geb., stirbt 1862
1790 Tod von Benjamin Franklin am 17. April
1790 Erster nationaler Zensus ermittelt 3.929.214 Personen, die gezählt werden können
1790 Supreme Court tagt zum ersten Mal John Jay ist Chief Justice
1791 John Carroll aus Baltimore wird erster römisch-katholischer Bischof in den USA.
1791 Gründung der Bundeshauptstadt im Sumpfgebiet am Potomac
1791 Die ersten zehn Änderungen sind Bill of Rights, die dieses Jahr in Kraft treten
1791 NWT Gouverneur Arthur St. Clair von Indianern in der Nähe von Ft. Wayne
1792 Kapitän Robert Gray nennt einen neu entdeckten Fluss für sein Schiff Columbia
Der Kongress von 1792 nennt den Dollar als unsere Währungseinheit: Jefferson
1792 Postamt vom Kongress als eigenständige Einheit gegründet
1792 New York Stock Exchange organisiert
1792 Politische Parteien gründeten Republikaner (um Demokraten zu werden) und Föderalisten
1793 Cotton Gin erfunden von Eli Whitney
1793 General Anthony Wayne beginnt Kampagne gegen Indianer in SW Ohio
1793 John Hancock stirbt am 8. Oktober
1793 Krieg zwischen England und Frankreich. USA erklären Neutralität
1793 Mackenzie erreicht den Pazifik über den Fraser River im Westen Kanadas
1794 Schlacht von Fallen Timbers, in der Nähe von Toledo, Ohio. General Wayne gegen Indianer
1794 Jays Vertrag fordert den Abzug britischer Truppen aus den USA.
1794 Whisky-Rebellion wegen Verbrauchsteuern in West-Pennsylvania
1795 11. Änderung schränkt einige Bundesjustizbefugnisse etwas ein
1795 Pinckneys Vertrag mit Spanien eröffnet die Schifffahrt auf dem Mississippi
1795 Der Vertrag von Greenville, Ohio, öffnet einen Großteil Ohios für die Besiedlung durch Weiße
1795 Washington posiert für Stuarts Porträt, das jetzt auf unserer Dollarnote steht
1795 Polk, 11. Präsident, geb. stirbt 1849
1796 Washington zieht sich zurück, gibt Abschiedsrede an die Nation
1796 John Adams Präsident, Tom Jefferson Vizepräsident, 71-68 Stimmenmarge
1796 Moses Cleaveland erreicht am 22. Juli die Mündung des Cuyahoga River
1796 E Pluribus Unum: "Aus vielen, eins" zu amerikanischen Münzen hinzugefügt
1798 Ausländer- und Volksverhetzungsgesetze. Wird bald aufgehoben
1798 Department of the Navy nach 4 Jahren Marine gegründet
1798 Washington tritt aus dem Ruhestand zurück, um Oberbefehlshaber der Armee zu werden
1798 XYZ-Affäre, so benannt nach drei anonymen französischen Unruhestiftern
1799 Französische Revolution endet. Napoleon wird Herrscher von Frankreich
1799 Patrick Henry stirbt am 6. Juni
1799 George Washington stirbt am 14. Dezember in Mount Vernon an Quinsy
1800 Repräsentantenhaus wählt Präsident Jefferson nach Wahlkollektion mit Burr
1800 Spanien gibt Louisiana an Frankreich zurück
1800 Kongress gründet Library of Congress
1800 Fillmore, 13. Präsident, geb., stirbt 1874
1801 John Marshall zum Chief Justice des US Supreme Court ernannt
1801 Das erste Steingebäude im Northwest Territory ist die Hauptstadt von Ohio, Chillicothe
1801 beginnt der Tripolitanische Krieg und endet 1805 mit USMC an den Ufern von Tripolis
1802 Vertrag von Amiens, im März
1803 Louisiana Kauf am 30. April. Lewis & Clark beginnen mit der Exploration
1803 Ohio tritt der Union bei. Papierkram fertig 1953
1803 Atomtheorie erstmals veröffentlicht
1804 Ohio University at Athens ist die erste Hochschule in NWT
1804 12. Änderung ändert die Regeln für die Präsidentschaftswahlen
1804 Osceola, geboren im Dorf Tallassee in Alabama, wird den 2. Seminolenkrieg führen
1804 Vizepräsident Aaron Burr tötet Alexander Hamilton im Duell am 11. Juli
1804 Pierce, 14. Präsident, geb., stirbt 1869
1805 Lewis & Clark entdecken am 7. November die Mündung des Columbia River gerade noch rechtzeitig
1807 Robert Fulton, in "Clermont", dampft den Hudson River nach Albany, 17. August
1807 Der Kongress verbietet den Import von Sklaven aus Afrika, 2. März
1807 Vertrag von Detroit Wyandot-Indianer verlieren den größten Teil ihres Grundbesitzes
Embargo Act von 1807, 22. Dezember, verbietet amerikanischen Schiffen, amerikanische Gewässer zu verlassen
1808 Andrew Johnson, 17. Präsident, geb., stirbt 1875
1808 Verbot der Einfuhr von Sklaven. Noch eine weitere 1/4 Million, die bis 1860 eingebracht wurde
1809 Abraham Lincoln, 16. Präsident, geboren in Kentucky 12. Februar, stirbt 1865
1809 Non-Intercourse Act, 1. März, hebt den Embargo Act auf, der nicht funktionierte
Volkszählung von 1810 zählt 7.239.881 Personen in den Vereinigten Staaten
1811 Madison lässt die 20-jährige Charta der Bank of the United States auslaufen
1811 Wm. H. Harrison bekämpft Indianer in Tippecanoe, in der Nähe von Indianapolis, 7. November
1811 New Madrid, MO Erdbeben vom 16. Dezember vorhergesagt von Tecumseh
1812 Kriegserklärung an England 18. Juni, Tage nachdem England die Sache aufgehoben hatte
1812 John O'Mic wird auf dem Cleveland Public Square gehängt, weil er 2 Pelzfänger getötet hat
1812 Russen bauen Fort Rossiia (Ross) 90 Meilen nördlich von San Francisco
1813 Commodore Oliver Hazard Perry "trifft" Briten am 10. September im Eriesee
1813 Tecumseh besiegt in der Schlacht bei Detroit, in Thames, Ontario
1814 Stadt Washington von Briten erobert und niedergebrannt, 24. August
1814 Francis Scott Key beobachtet am 14. September die Flagge über Fort McHenry in Baltimore
1814 Vertrag von Gent beendet den Krieg von 1812 am 24. Dezember, aber die Kämpfe gehen weiter
1815 Andrew Jackson besiegt die Briten am 8. Januar in New Orleans, nachdem der Krieg zu Ende ist
1815 USS Constitution besiegt zwei britische Schiffe vor der afrikanischen Küste 20. Februar
1815 Napoleon trifft am 18. Juni sein "Waterloo"
1815 Dorf Cleaveland offiziell in Ohio eingegliedert
1816 Capitol of Ohio zieht nach Columbus
1816 Zweite Bank der Vereinigten Staaten gechartert, 10. April
1817 Beginn der Arbeiten am Erie-Kanal
1817 Erste amerikanische Schule für Gehörlose, Hartford, CT, 14. April
1817 Außenminister Rush und britischer Minister Bagot einigen sich auf Great Lakes
Der Kongress von 1818 behebt Streifen in der Flagge auf 13, um die ursprünglichen Kolonien zu ehren, 4. April
Anglo-Amerikanische Konvention von 1818 legt den 49. Breitengrad als Grenze zu Kanada fest
1819 SS Savanah macht Transatlantiküberquerung mit Dampfantrieb, eine Premiere
1819 Florida wird am 22. Februar von Spanien an die Vereinigten Staaten abgetreten
1819 Vertrag von Saginaw Indianer geben ein Sechstel von Michigan auf
1820 Missouri-Kompromiss verbietet Sklaverei über 36 Grad 30 Minuten Breite
1820 Die Federalist Party löst sich ohne Widerstand auf, Jefferson Dems löst sich auf
1822 Grant, 18. Präsident, geboren in Ohio, stirbt 1885
1822 Hayes, 19. Präsident, geboren in Ohio, stirbt 1893
1823 Monroe-Doktrin, die dem Kongress am 2. Dezember übergeben wird
1824 Das Repräsentantenhaus wählt John Q. Adams zum Präsidenten
1825 Erie-Kanal fertiggestellt
1826 Jefferson, dann Adams, stirbt am 4. Juli am 50. Jahrestag der Erklärung
1827 Ohio-Kanal für den Betrieb eröffnet
1828 Noah Webster veröffentlicht "American Dictionary of English Language", 14. April
1828 Gründung der George Worthington Co. im Dorf Cleaveland
1828 Baltimore & Ohio Railroad, die erste Eisenbahn für Passagiere und Fracht
1829 Arthur, 21. Präsident, geb., stirbt 1886
1829 Nachlass von James Smithson finanziert Smithsonian Institution
1831 Samuel F. Smith schreibt "Mein Land, es ist von dir"
1831 Nat Turner führt den Sklavenaufstand in Southhampton an
1831 Garfield, 20. Präsident (und 3. in Folge aus Ohio), geb., stirbt 1881
1832 Abe Lincoln schließt sich der Miliz von Illinois an, um im Kampf gegen die Sauk- und Fox-Indianer zu helfen
1832 Jackson legt sein Veto gegen die Neugründung der 2nd Bank ein, was zur Geburt der Whig Party führt
1832 Jackson-Anhänger kontern mit der Wiedergeburt der Jefferson Democratic Party
1833 Benjamin Harrison, 23. Präsident, geb., stirbt 1901
1833 Erste steuerfinanzierte öffentliche Bibliothek in Peterborough, NH, 9. April
1833 Das Oberlin College in Ohio ist das erste College in den USA.
1833 City of Cleveland kauft ihr erstes Feuerwehrauto für 285 Dollar
1834 Tod von Lafayette, Held des Unabhängigkeitskrieges auf zwei Kontinenten
1834 Charles Babbage demonstriert "analytic engine", einen Computer
1835 Die USA werden (kurzzeitig) zum einzigen Mal in der Geschichte schuldenfrei
1836 Der Alamo. 6000 Mexikaner besiegen am 6. März 190 Amerikaner in 12 Tagen
1837 Grover Cleveland, 22. und 24. Präsident, geb., stirbt 1908
1837 Sitting Bull geboren, gestorben 1890
1837 Concord Hymn, von Emerson, erinnert an die Schlacht von Concord NH im Jahr 1775
1838 Osceola stirbt im Gefängnis, nachdem er von einer falschen weißen Flagge getäuscht wurde
1838 Tränenspur. Tausende Indianer werden aus ihren Häusern vertrieben und sterben (mehr sehen)
1838 Black Hawk, berühmter Sauk-Krieger, stirbt an Altersschwäche
1839 Abner Doubleday erfindet Baseball in Cooperstown, NY
1839 Railway Express Co. in Boston gegründet
1840 Chief Joseph geboren in der Nähe von Wallowa, OR. Wird großer Häuptling von Nez Perce'
1841 Wm. H. Harrison erkältet sich bei der Amtseinführung, stirbt einen Monat später
1841 Russland verkauft sein Fort Ross in Kalifornien an John Sutter
1842 Crazy Horse in South Dakota geboren
1842 Gründung der Plain Dealer Publishing Co. in Cleveland
1842 Webster-Ashburton-Vertrag definiert kanadisch-amerikanische Grenze, 9. August
1843 McKinley, 25. Präsident (5. aus Ohio), geb., stirbt 1901
1844 Samuel F. B. Morse eröffnet eine telegrafische Verbindung zwischen Baltimore und D.C.
1845 U. S. Naval Academy eröffnet in Annapolis, MD
1845 Texas wird annektiert Krieg mit Mexiko folgt
1846 Großer Riss in Liberty Bell wird zu schlimm, um das Läuten mehr zuzulassen
1846 Hungersnot in Irland. Viele fliehen nach Amerika, um zu überleben
1847 Brigham Young führt seine Anhänger nach Salt Lake City, UT
1847 Thomas Alva Edison geboren in Mailand, OH 11. Februar stirbt 1931
1847 amerikanische Truppen kämpfen sich in die Hallen von Montezuma in Mexiko ein
1848 Vertrag von 1848 erhält CA, NM, AZ, NV UT, Teile von CO und WY für die Union
1848 Grundsteinlegung für das Washington Monument
1849 Da ist G O L D in den Hügeln! Die Invasion von Kalifornien beginnt
1849 Gründung der Eastern Michigan University.
Gesetz über flüchtige Sklaven von 1850, 18. September
1851 erteilt Isaac Singer ein Patent für seine Nähmaschine
1853 Gadsden Purchase bringt mexikanisches Territorium in die USA
1853 Commodore Matthew Perry eröffnet Handelsrouten mit Japan, 14. Juli
1853 Cincinnati zahlt als erste Stadt Feuerwehrleuten ein Gehalt
1854 Krieg zwischen Cleveland und Ohio City beigelegt durch Annexion der letzteren
1854 Kansas-Nebraska-Gesetz. Bietet Sprungbrett für Abe Lincoln
1854 Republikanische Partei in Ripon, WI, 28. Februar, unter John Fremont . gegründet
1854 George Boole schreibt über Theorien der Logik und Wahrscheinlichkeiten
1855 Der Soo-Kanal öffnet die oberen Großen Seen für die kommerzielle Schifffahrt
1855 Longfellow verwendet den Namen des echten Six Nation-Helden Hiawatha in einem mythischen Gedicht
1856 Wilson, 28. Präsident, geb., stirbt 1924
1856 Gründung der Western Union Telegraph Co. in Cleveland
1856 Kokain, das aus Kakaoblättern gewonnen wird, aber keine legitime Verwendung (jemals!)
1857 Dred Scott-Entscheidung vom Obersten Gerichtshof, 6. März
1857 Transatlantikkabel wird 1858 kurzzeitig genutzt. 1866 ersetzt
1857 Taft, 27. Präsident (7. aus Ohio), geb., stirbt 1930
1858 Theodore Roosevelt, 26. Präsident, geb., stirbt 1919
1859 Abolitionist John Brown führt Angriff auf Waffenkammer bei Harper's Ferry
1859 Oberst Robert E. Lee, US-Armee, befehligt Truppen bei Harpers Ferry
1859 Drake legt erste Ölquelle in den USA, Titusville, PA
1860 Annie Oakley geboren in Darke County, Ohio, Blockhaus, 13. August
1860 Pony Express-Fahrer verlassen Sacramento, CA und St. Joseph, MO bei der ersten Fahrt
1860 Edwin C. Higbee eröffnet einen Laden am Cleveland Public Square
1860 South Carolina trennt sich am 20. Dezember als erster Staat von der Union
1861 Konföderierte Staaten verabschieden provisorische Verfassung, 8. Februar
Der Bürgerkrieg von 1861 beginnt am 12. April in Fort Sumter, Charleston, SC
1861 Ohioan Generäle Grant, Sherman und Sheridan reiten in den Krieg
1861 Der Kongress beschließt am 2. August die erste Einkommensteuer für Einkommen über 800 $
1861 Der erste Flugzeugträger der US Navy startet am 3. August einen Heißluftballon
1861 Verleihung der ersten Ehrenmedaille des Kongresses an Union Navymen
1861 Erster transkontinentaler Telegraph tötet Pony Express
1862 Der Homestead Act vom 20. Mai trägt zur Entwicklung in ND, SD und OK bei
1862 Duell zwischen Merrimac und Monitor 8. März CSS Merrimac zog sich zurück
1862 Schlacht von Shiloh, 6. April
1862 Ohioans LTC R. B. Hayes und Sgt Wm. McKinley sah Action bei Antietam
1863 Die Emanzipationsproklamation
1863 Die Gettysburg-Adresse, die mehr als zweitausend Toten gewidmet ist
1864 Lincoln posierte für ein Foto, das am 9. Februar auf einem 5-Dollar-Schein erscheint
1864 "In God We Trust" legt erstmals amerikanische Münzen auf 22. April
1864 Massaker an Cheyenne- und Arapaho-Indianern in Sand Creek, CO, 29. November
1864 Lincoln erklärt letzten Donnerstag im November zum Thanksgiving Day
1865 13. Änderung schafft Sklaverei ab
1865 Lee ergibt sich Grant bei Appomattox am Palmsonntag, 9. April
1865 Lincoln wird am 14. April von Boothe erschossen und stirbt am nächsten Tag
1865 Kapitulation der Konföderierten Armee in Shreveport, LA Bürgerkrieg endet am 26. Mai
1865 Letzte Aufnahme des Bürgerkriegs durch CSS Shenandoah in der Beringsee, 22. Juni
1865 Harding, 29. Präsident (8. aus Ohio), geb., stirbt 1923
1866 Ohio übernimmt kurzzeitig das Staatsmotto: "Imperium in Imperio"
1866 Kongress erkennt das metrische Maßsystem an
1866 Alfred Nobel erfindet etwas, das "Dynamit" ist
1866 ASPCA organisiert, 10. April
1866 Eröffnung der ersten Rollschuhbahn der Welt in Newport, RI
1867 British North American Act schafft das Dominion of Canada
1867 USA kaufen Alaska von Russland für 7,2 Millionen Dollar
1868 14. Änderung verbietet unter anderem Wahldiskriminierung
1868 House klagt Präsident Johnson an. Senat spricht ihn mit einer Stimme frei
1869 Transkontinentale Eisenbahn fertiggestellt Ogden, UT gewinnt die goldene Spitze
1869 Clevelands erstes professionelles Baseballteam ist das von The Forest City
1869 Suezkanal fertiggestellt
1870 "Zwanzigtausend Meilen unter dem Meer", in einem Atom-U-Boot
1870 15. Änderung gibt Schwarzen das Wahlrecht
1870 John D. Rockefeller gründet die Standard Oil Company in Cleveland, Ohio
1870 Robert E. Lee stirbt am 12. Oktober
1871 Dr. B. F. Goodrich eröffnet eine Gummifabrik in Akron, Ohio
1871 Mrs. O'Learys Kuh für den Brand in Chicago verantwortlich gemacht, 8. bis 11. Oktober
1872 Coolidge, 30. Präsident, geb. stirbt 1933
1872 Susan B. Anthony führt Protest für Frauen im Wahllokal an
1872 Yellowstone National Park schuf unseren ersten von vielen (aber zu wenigen)
1873 Das Bellevue Hospital in NYC eröffnet die erste Krankenpflegeschule
1874 Hoover, 31. Präsident, geb., stirbt 1964
1874 Guglielmo Marconi, Radiopionier, geboren am 25. April
1875 Gold in den heiligen Stätten der Sioux entdeckt, den Black Hills von SD
1875 Erste Austragung des Kentucky Derby in Churchhill Downs, 17. Mai
1876 ​​Custer schreibt sich in die Geschichtsbücher des Little Big Horn in Montana ein
1876 ​​von Frankreich präsentierte Freiheitsstatue, Bau dauert zehn Jahre
1876 ​​Verbrennungsmotor erfunden von N. A. Otto (ausgesprochen "auto")
1876 ​​Läutet der Name "Alexander Graham" eine Glocke? Telefon erfunden
1877 Crazy Horse stirbt in einem Gefängnis in Nebraska an Stichwunden
1878 Die erste elektrische Straßenbeleuchtung überhaupt ist auf dem Cleveland Public Square
1878 Die erste kommerzielle Telefonzentrale befindet sich am 28. Januar in New Haven, CT
1879 John D. Rockefeller gründet den Standard Oil Trust
1879 Charles McGill wird als letzter Verbrecher öffentlich auf dem Cleveland Public Square gehängt
1880 Gründung der Case School of Applied Science in Cleveland
1881 Booker T. Washington eröffnet das Tuskegee Institute für Schwarze
1881 Garfield ermordet. Arthur zieht in die Präsidentschaft ein
1882 F. D. Roosevelt, 32. Präsident, geb. stirbt 1945
1883: Der indonesische Vulkan Krakatau brennt mit 35.000 Toten um
1883 Brooklyn Bridge fertiggestellt am 24. Mai. Nein, sie steht nicht zum Verkauf!
1884 Truman, 33. Präsident, geb., stirbt 1972
1884 Erste "World Series" gespielt
1886 Geronimo kapituliert alle Apachen-Nationen, 4. September
1887 Susan Salter, Argonia, KS, ist am 4. April die erste Bürgermeisterin in den USA
1888 Einführung der elektrischen Straßenbahnen in Richmond, VA
1889 Indian Territory wird Oklahoma Territory, offen für Landrushers
1889 Erster amerikanischer Wolkenkratzer erhebt sich in den Himmel von Chicago, 10 Stockwerke
1889 Jefferson Davis stirbt am 6. Dezember im Alter von 81 Jahren
1890 Eisenhower, 34. Präsident, geb., stirbt 1969
1890 Erster Wolkenkratzer in New York City ist das World Building, 26 Stockwerke
Massaker von 1890 in Wounded Knee, SD, 29. Dezember
Sherman Anti-Trust Act von 1890, 2. Juli
1890 Leonidas Merritt entdeckt einen Eisenerzgang in Mesabi, MN
1892 Die erste Brücke, die den unteren Mississippi überspannt, ist in Memphis
1892 Rudolf Diesel erfindet den ölbetriebenen Verbrennungsmotor
1892 Veröffentlichung des Treueeids. Änderungen im Jahr 1954
1893 "America the Beautiful" von Katherine Lee Bates
1896 Plessy v. Ferguson führt die verhasste Bestimmung „getrennt, aber gleich“ ein
1898 USS Maine gesprengt im Hafen von Havanna, Kuba, 15. Februar
1898 Spanisch - Amerikanischer Krieg. Teddy Roosevelt bahnt sich seinen Weg nach Kuba
1898 Unabhängige Republik Hawaii annektiert
1900 Boxeraufstand gegen Ausländer in China beginnt
1901 McKinley ermordet, Theodore Roosevelt übernimmt am 14. September die Präsidentschaft
1902 Staat Ohio genehmigt am 9. Mai eine Staatsflagge
1902 Der erste 4-H-Club ist in Springfield, OH
1903 Wright-Brüder beweisen, dass sie für die Luftfahrt richtig sind, Kitty Hawk, NC 17. Dez
1903 Das große Autorennen von New York City nach Pittsburgh dauert acht Tage
1904 Chief Joseph stirbt im Exil im Bundesstaat Washington und kämpft für immer nicht mehr
1904 Ohio nimmt Scarlet Carnation als Staatsblume an, um McKinley zu ehren
1906 Großes Erdbeben in San Francisco am 18. April tötet über 500 Menschen
1908 Das erste Model T rollt vom Ford-Fließband
1908 US-Gouverneure geben Erklärung zum Naturschutz ab, 15. Mai
1908 L. B. Johnson, 36. Präsident, geb., stirbt 1973
1909 Große Weiße Flotte mit 16 Schlachtschiffen beendet Weltreise
1909 Robert E. Peary (ein Weißer) & Matthew A. Henson (ein Schwarzer) erreichen den Nordpol
1909 NAACP gegründet von W. E. B. DuBois
1910 Boy Scouts of America gegründet, 8. Februar
1911 Erster transkontinentaler Flug dauert 82 Stunden, über fast 2 Monate
1911 Reagan, 40. Präsident, geboren
1912 Girl Guides (Pfadfinderinnen) gegründet 12. März
1912 Garrett Morgan aus Cleveland erfindet die Gasmaske
1912 Titanic trifft Eisberg, 15. April 1503 Menschenleben verloren
1913 Harriet Tubman, Heldin der U-Bahn, stirbt in Ohio begraben
1913 Nixon, 37. Präsident, geb.
1913 Ford, 38. Präsident (1. nicht gewählter), geb.
1913 16. Änderung führt Einkommensteuer ein
1913 17. Änderung der Wahlregeln für Senatoren
1914 Panamakanal fertiggestellt
1914 Gründung der American Radio Relay League (ARRL) in Newington, CT durch W1AW
1914 Der Erste Weltkrieg beginnt in Europa Präsident Wilson erklärt Neutralität
1915 SS Lusitania versenkt 7. Mai 1100 Menschenleben verloren
1916 General John "Blackjack" Pershing verfolgt Pancho Villa tief in Mexiko
1917 Nach zahlreichen U-Boot-Vorfällen in den letzten 3 Jahren treten die USA in den Ersten Weltkrieg ein
1917 Kennedy, 35. Präsident, geb., stirbt 1963
Russische Revolution von 1917 genießen sie zum einzigen Mal in der Geschichte eine kurze Demokratie
1917 Vater Edward Flanagan gründet Boy's Town, 1. Dezember
1918 Das American's Creed wird am 3. April angenommen
1918 Waffenstillstand beendet den Ersten Weltkrieg in der 11. Stunde des 11. Tages des 11. Monats
1919 18. Änderung führt ein Verbot von berauschenden Getränken ein
1920 19. Änderung bringt Frauen die Stimme, 26. August
1921 Man O' War zieht sich auf 26 Jahre im Gestüt zurück
1923 Garrett Morgan aus Cleveland erfindet Verkehrssignale
Der Skandal um den Teapot Dome von 1923 betrifft die illegale Verpachtung von Ölreserven der Navy
1924 Carter, 39. Präsident, geb.
1924 Bush, 41. Präsident, geboren
1924 Kongress verleiht (einigen) amerikanischen Ureinwohnern die Staatsbürgerschaft, 15. Juni
1925 Der erste städtische Flughafen der Welt ist Hopkins in Cleveland, Ohio
1925 Die erste Frau als Gouverneurin des Bundesstaates ist Nellie Taylor Ross in Wyoming
1925 John T. Scopes in Dayton, TN, am 24. Juli wegen des Lehrens von Evolution verurteilt
1926 Richard E. Byrd überfliegt den Nordpol 9. Mai
1927 Lucky Lindy landet nach einem Nonstop-Flug von New York am 21. Mai in Paris
1928 Richard E. Byrd überfliegt den Südpol 28. November
1929 Massaker am Valentinstag in Chicago rivalisierende Schmuggler schießen es aus
1929 Die Weltwirtschaftskrise beginnt nach Banken- und Aktienzusammenbrüchen im Oktober
1930 Fernsehsendung von DuMont in NYC an Privathaushalte, 20. August
1931 Die Nationalhymne wird schließlich vom Kongress am 3. März angenommen
1931 Empire State Building wird am 1. Mai eröffnet
1932 20. Änderung festgelegter Starttermin für Präsidentschaft & Kongress
1932 Welland Canal umgeht die Niagarafälle für die Schifffahrt
1933 Erste Frau im Kabinett des Präsidenten ist Arbeitsministerin Frances Perkins
1933 Bankennotfallgesetz, 9. März
1933 Civilian Conservation Corps, 31. März
1933 Bundesnothilfegesetz, Landwirtschaftsanpassungsgesetz, 12. Mai
1933 Tennessee Valley Authority Act, 18. Mai
1933 Farm Credit Act, 16. Juni
1933 21. Änderung hebt Verbotsänderung auf
1933 Ohio nimmt den Kardinal als "offiziellen Vogel" an
1934 Securities and Exchange Commission gegründet am 6. Juni
1935 Works Progress Administration vom Kongress genehmigt, 8. April
1935 Wagner-Connery-Gesetz gründet National Labor Relations Board, 5. Juli
1935 Sozialversicherungsgesetz, 14. August
1937 Amelia Earhart Putnam verschwindet beim Versuch, die Welt zu umrunden
1937 Adolph Hitler erzählt seinen Generälen von seinem Plan, Europa zu erobern, 5. November
1939 Geologische Surv. Abschlussbericht zu den Kosten des Louisiana-Kaufs 23,2 Millionen US-Dollar
1939 Nach dem Angriff auf andere Nationen beginnt Hitler den Zweiten Weltkrieg, indem er Polen angreift
1939 Bill of Rights schließlich ratifiziert von Massachusetts, Georgia & Connecticut
1941 Lend-Pacht-Gesetz wird Gesetz 11. März
1941 Churchill & Roosvelt entwickeln The Atlantic Charter, 14. August in Argentinien
1941 7. Dezember, der Tag der Schande, Japan bombardierte Pearl Harbor, HI
1942 Exekutive Order 9066 sperrt viele tausend Nisei für drei Jahre ein
1942 Jimmy Doolittle bombardiert Tokio und fliegt B-25 von der USS Hornet, 18. April
1942 Die Schlacht im Korallenmeer, 7.-8. Mai
1942 Die Schlacht um Midway, 4. Juni
1942 Die Schlachten von Guadalcanal: an Land, 7. August auf See, 12.-15. November
1942 Erste selbsterhaltende nukleare Kettenreaktion, von Fermi, 2. Dezember
1944 Landung am Strand von Anzio durch die Alliierten, 22. Januar
1944 D-Day in der Normandie! Der längste Tag beginnt am 6. Juni
1944 Die Schlacht im philippinischen Meer, 19. Juni
1945 Marines hissen die Flagge auf dem Mount Suribachi, Iwo Jima, 23. Februar
1945 Die erste Atombombe explodierte am 16. Juli in Los Alamos, NM
1945 B-29 'Enola Gay' wirft Atombombe auf Hiroshima ab, 6. August
1945 Die letzte noch existierende Atombombe wurde am 9. August in Nagasaki abgeworfen
1945 Der Zweite Weltkrieg endet: zuerst in Europa, 7. Mai, dann in Japan, 2. September
1945 Gründung der Vereinten Nationen in San Francisco, 1950 Umzug nach NYC
1946 Taft-Hartley Act verbietet bestimmte Praktiken von Gewerkschaften
1947 Truman-Doktrin wendet sich gegen den Kommunismus in Griechenland und anderswo, 12. März
Marshallplan von 1947 hilft beim Wiederaufbau Europas, 5. Juni
1947 Transistor erfunden bei Bell Labs in New Jersey, 23. Dezember
1948 Foreign Assistance Act finanziert den Marshall-Plan, 3. April
1948 Gründung der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), 30. April
1948 Die Vereinten Nationen gründen aus Palästina die Republik Israel
1948 Berliner Luftbrücke beginnt fast ein Jahr der Hilfe zur Überwindung der Blockade
1948 Ureinwohner Amerikas dürfen (endlich) in New Mexico und Arizona wählen
1949 Nordatlantikvertrags-Organisation geboren, 4. April
1950 Nordkorea dringt in Südkorea ein, 25. Juni
1951 22. Änderung begrenzt Präsident auf zwei Amtszeiten. 1. Vorschlagender: Jefferson
1953 Die meisten "erklärten" Feindseligkeiten enden in Korea, 38. Breitengrad wird DMZ
1953 Ohio nimmt die Buckeye als "offiziellen Baum" an
1954 Brown v. Board of Education of Topeka stürzt Plessy v. Ferguson
1954 Remington Rand verkauft ein UNIVAC-System an General Motors
1955 Dr. Jonas Salk beweist, dass sein Impfstoff gegen das Poliovirus sicher ist
1957 Sputnik
1959 Ohio nimmt neues offizielles Motto an: "Mit Gott sind alle Dinge möglich"
1959 St. Lawrence Seaway öffnet die Großen Seen für ausländische Schifffahrt, 25. April
1960 23. Änderung, die der DC die Vertretung des Wahlkollegiums zuerkennt
1962 Der Ohioaner John Glenn umkreist am 20. Februar als erster US-Astronaut die Erde
1962 Beginn der Militärhilfe in Südvietnam
1963 Rev. Martin Luther King, Jr. kündigt am 28. August "I Have A Dream" an
1963 John F. Kennedy ermordet, Johnson übernimmt die Präsidentschaft
1964 24. Änderung "Umfragesteuern" getötet
Das Civil Rights Act von 1964 setzt die Durchsetzung der Antidiskriminierung durch den Bund voran
Tonkin-Golf-Resolution von 1964, 24. August 1970 aufgehoben
1965 Ohio Flint als offizieller Edelstein des Staates angenommen
1967 25. Änderung erlaubt dem Präsidenten, vorübergehend beiseite zu treten und dann wieder aufzunehmen
1967 Thurgood Marshall wird als erster Schwarzer Richter am Obersten Gerichtshof
1968 Rev. Martin Luther King, Jr. in Memphis ermordet
1969 Neil Armstrong aus Ohio machte einen kleinen Schritt für einen Mann auf den Mond
1971 26. Änderung gibt 18-Jährigen die Stimme
1972 vom Kongress vorgeschlagene Änderung der Gleichberechtigung, die von den Staaten nie ratifiziert wurde
1973 Vizepräsident Agnew zum Rücktritt gezwungen, Ford wird erster nicht gewählter VP
1973 Roe et al. v. Wade-Entscheidung löst erbitterte Abtreibungs-/Anti-Abtreibungsdebatten aus
1974 Nixon tritt in Ungnade zurück, Ford übernimmt die Präsidentschaft
1975 Der Fall von Saigon, Südvietnam
1980 bricht der Vulkan Mount St. Helens aus
1981 Erste weibliche Richterin am Obersten Gerichtshof ist Sandra Day O'Connor
1984 Geraldine Ferraro ist die erste ernsthafte weibliche Vizepräsidentschaftskandidatin
1986 Das erste echte Community-Computersystem geht in Cleveland, Ohio, online
1986 Rutan und Yeager unternahmen eine Ein-Tank-Reise um die Welt
1986 Shuttle "Challenger" explodierte beim Start, 7 Astronauten kamen um
1987 Zweiter Community-Computer in Youngstown, Ohio, geht online
1989 Ohio nimmt neue Worte zum offiziellen Staatslied an
1989 Cleveland Free-Net II geht mit 1,2 Gigabyte Speicher ans Netz
Fügt diesen Freiheitsschrein einer langen Liste von Errungenschaften hinzu
1990 Weitere Gemeinschaftscomputer in: Cincinnati, Peoria, Ill und Medina Ohio
1990 kommunistische Dominosteine ​​fallen – rückwärts! Welt freut sich!

Erstellt von Gerald Murphy (The Cleveland Free-Net - aa300) Verteilt von der Cybercasting Services Division des National Public Telecomputing Network (NPTN).

Hiermit wird die Erlaubnis erteilt, diese Datei herunterzuladen, nachzudrucken und/oder anderweitig zu verteilen, vorausgesetzt, dass dem/den Ersteller(n) und dem National Public Telecomputing Network eine angemessene Quellenangabe gegeben wird.


Haben Sie eine Bürgerkriegsgeschichte? Das Geschichtszentrum des Bürgerkriegs in Fayetteville möchte von Ihnen hören

Das Civil War & Reconstruction History Center von Fayetteville möchte die Geschichte des Bürgerkriegs des gesamten Staates erzählen.

Und ja, das bedeutet auch Ihres &ndash, wenn Sie eines haben.

Das Geschichtszentrum hat einen offenen Aufruf an alle Nordkaroliner, die eine Geschichte über ihre Familie haben, die während des Bürgerkriegs und des Wiederaufbaus lebten, aufgerufen, diese beim Geschichtszentrum einzureichen.

Die Geschichten müssen sich nicht direkt auf das Militär oder den Krieg beziehen, sondern müssen sich auf Menschen beziehen, die von 1830 bis 1900 in North Carolina lebten, so eine Pressemitteilung. Mündliche Geschichten, solche, die durch Zeitungen, Briefe, Tagebucheinträge und genealogische Forschungen dokumentiert sind, werden akzeptiert, hieß es.

Marc Barnes, der Sprecher des Zentrums, sagte in einem Interview am Donnerstag, dass die Bemühungen, Geschichten zu sammeln, Teil einer kontinuierlichen Anstrengung sind, Geschichten von echten Menschen im ganzen Staat zu erhalten.

Nach der Einreichung können Geschichten auf der Website des Zentrums oder als Flagge auf einer interaktiven Karte auf der Website des News History Observer erscheinen.

Eingereichte Geschichten gehen an Cheri Todd Molter, Spezialistin für Inhaltsentwicklung des Zentrums, die als Tatsache eingereichte Geschichten vollständig überprüft und die Daten und historischen Ausrichtungen der als mündliche Überlieferung eingereichten überprüft.

Alle Geschichten werden vom Einreicher genehmigt, und Todd Molter stellt sicher, dass die Wiedergabe des Beitrags durch das Zentrum wahr ist, bevor er auf der Website veröffentlicht wird, sagte sie.

Bis jetzt sagte Barnes, das Zentrum habe sein Ziel erreicht, mindestens eine Geschichte aus jedem der 100 Bezirke von North Carolina zu haben.

Ob die Geschichten in irgendeiner Weise innerhalb des physischen Geschichtszentrums verwendet werden oder nicht, sei noch unentschieden, sagte Barnes.Die Pläne für das Gebäude selbst stehen noch in der Schwebe, da die Museumsmitarbeiter auf die staatliche Finanzierung warten, die sie benötigen, um alles in Gang zu setzen. Barnes sagte, dass sie Ausstellungsdesigner, einen Architekten und das Design haben, die fertig sind, aber Finanzmittel benötigen, um die Konstruktionszeichnungen zu erstellen.

Barnes sagte in einer E-Mail, dass das Zentrum 46 Millionen US-Dollar vom Staat beantragt habe und hoffe, sie dieses Jahr zu erhalten, obwohl der Haushaltsprozess in Verzug geraten sei. Barnes schätzte die Gesamtkosten des Zentrums auf etwa 80 Millionen US-Dollar. Bisher wurden rund 49,5 Millionen US-Dollar gesammelt.

Geschichten können über die Website des Zentrums eingereicht oder per Post an P.O. Box 53865, Fayetteville, NC 28305. Sie können auch per E-Mail an [email protected] oder an Todd Molter unter [email protected] gesendet werden.

Um eine Geschichte per Telefon einzureichen, rufen Sie 910-491-0602 an.

Die Wachhunde-Reporterin der Regierung, Abby Church, kann unter [email protected] erreicht werden. Folgen Sie ihr auf Twitter @abbschurch.

Unterstützen Sie den lokalen Journalismus mit einem Abonnement für The Fayetteville Observer. Klicken Sie oben in diesem Artikel auf den Link "Abonnieren".


Der rechtsextreme Krieg gegen Geschichte, Bildung und Denken

Jeder, der sich fragt, warum die kritische Rassentheorie unter rechten Gesetzgebern und Schulbehörden einen wahnsinnigen Ansturm ausgelöst hat, um sie auszulöschen, muss sich nur ähnliche Obsessionen ansehen, die die US-Demokratie zu einer vom Aussterben bedrohten Spezies gemacht haben.

Wie vorhersehbar, springt Texas auf den Zug mit dem rechtsextremen Lt. Gov. Dan Patrick auf und behauptet in einem Schimpfwort, dass Texas (ja, anscheinend alle Einwohner des Bundesstaates) „kritische Rassentheorie und andere sogenannte &lsquowoke&rsquo-Philosophien ablehnt, die eine Rasse des Geschlechts aufrechterhalten“. ist einer anderen Rasse oder einem anderen Geschlecht überlegen"&mdasha erfundene Fantasie, die nichts mit dem zu tun hat, was CRT lehrt.

Kaum zu übertreffen, waren die republikanisch dominierten Staaten in den letzten Wochen in einer hektischen Eile, Gesetze zu verabschieden, die CRT in Arkansas, Idaho, Oklahoma, Tennessee und Utah ächten. Auch in Iowa, Louisiana, Missouri, New Hampshire, Rhode Island und anderen Bundesstaaten liegen Rechnungen auf der Akte.

„Der fanatische Drang, eine tiefere Analyse der US-Geschichte und die Fähigkeit zu kritischem Denken zu beseitigen, stammt aus derselben Ideologie, die im Mittelpunkt einer ähnlichen Flut extremistischer Gesetze von Küste zu Küste steht, um das Wahlrecht einzuschränken und die Öffentlichkeit zu kriminalisieren zu protestieren, die Fähigkeit der lokalen Gerichtsbarkeiten zu blockieren, die unverhältnismäßige Finanzierung der Polizeiarbeit und vieler anderer öffentlicher Maßnahmen zu reduzieren."

Bei der Unterzeichnung des Gesetzesentwurfs von Idaho sagte Gouverneur Brad Little unaufrichtig, es würde Lehrer davon abhalten, Schüler zu "indoktrinieren", um zu behaupten, dass Mitglieder jeglicher Rasse, Geschlecht, Religion, ethnischer Zugehörigkeit oder nationaler Herkunft anderen Gruppen unterlegen oder überlegen seien angreifen.

Der fanatische Drang, eine tiefere Analyse der US-Geschichte und die Fähigkeit zu kritischem Denken zu beseitigen, stammt aus derselben Ideologie, die im Mittelpunkt einer ähnlichen Flut extremistischer Gesetze von Küste zu Küste steht, um das Wahlrecht einzuschränken und öffentlichen Protest zu kriminalisieren , blockieren die Fähigkeit der lokalen Gerichtsbarkeiten, die unverhältnismäßige Finanzierung der Polizeiarbeit und vieler anderer öffentlicher Maßnahmen zu reduzieren.

Es ist das sicherste Zeichen sowohl für die Tiefe des strukturellen Rassismus, der jedes Segment unserer Gesellschaft befleckt, als auch dafür, wie sehr das gefährliche, giftige Erbe von vier Jahren Trump und Trumpismus die Ideologie der weißen Vorherrschaft entzündet, begünstigt und legitimiert hat und zunehmend das Verhalten dominiert der Republikanischen Partei, rechten Medien und ihrer ergebensten Basis.

Während die derzeitige Besessenheit von CRT und dieser Gesetzgebungswelle mit Trumps Vorstoß im vergangenen Jahr übereinstimmt, "Ausgaben im Zusammenhang mit Schulungen zur kritischen Rassentheorie" zu verbieten, hat die rechte Reaktion eine bekannte Spannung.

Es gibt eine direkte Verbindung zu den Kämpfen um ethnische Studienprogramme, die in den späten 1960er Jahren in den USA aufkamen, inspiriert von der Bürgerrechtsbewegung und den Befreiungskämpfen, zu denen der größte Studentenstreik in der Geschichte der USA von 1968-69 gehörte, um eine Ethnic Studies zu etablieren Abteilung der San Francisco State University.

Diese Bewegung führte zur Verbreitung von Programmen nicht nur an Colleges und Universitäten in den USA, sondern auch in vielen K-12-Lehrplänen, die, wie die Pädagogin Angela Davis feststellt, von schwarzen, indigenen People of Color-Studenten getrieben werden, die eine für ihre Schule relevante Bildung fordern Familien und Gemeinschaften und die "Fähigkeit, kritisch gegenüber den Bedingungen unseres kollektiven Lebens zu denken und zu handeln". Ein Gesetz aus dem Jahr 2010 in Arizona zum Verbot von ethnischen Studien veranschaulicht die extreme Angst und Angriffe, die ethnische Studien ausgelöst haben.

CRT, schreibt David Theo Goldberg in Boston-Bewertung, "funktioniert für die Rechte heute in erster Linie als leerer Signifikant für jegliches Gerede von Rasse und Rassismus, ein Sammelgespenst, das 'Multikulturalismus', 'Wokeismus', 'Antirassismus' und 'Identitätspolitik' in einen Topf wirft Jede Andeutung, dass rassistische Ungleichheiten in den Vereinigten Staaten alles andere als faire Ergebnisse sind, das Ergebnis von Entscheidungen, die von gleichrangigen Individuen in einer freien Gesellschaft getroffen werden spreche darüber."

Das Ziel, fügte Goldberg hinzu, sei auch, "die Geschichte in ihrem Bemühen, Rassismus zu neoliberalisieren, neu zu schreiben: ihn auf persönliche Überzeugungen und zwischenmenschliche Vorurteile zu reduzieren" und nicht auf das anhaltende Erbe jahrhundertelanger struktureller Rassismus.

Es ist eine Ansicht, die auch auf der Rassengerechtigkeit basiert, sagt der Arbeiteraktivist Bill Fletcher, die auf den Revanchismus zurückgeht, den Wunsch, zu einer "weißen Republik" der Tage der Sklaverei, der Konterrevolution zum Wiederaufbau und der Unterdrückung der Jim-Crow-Gesetze zurückzukehren , und eine "besondere Form der Rache" für das, was sie für verlorene politische Macht und Privilegien in Rassen- und Geschlechterrollen halten, und "sie wollen es zurück".

Fox News' Tucker Carlson legte wie üblich ein wichtiges rassistisches politisches Ziel offen und behauptete, die Demokraten wollten weiße, konservative Wähler "ersetzen" durch "gehorsamere Wähler aus der Dritten Welt", um die Macht des "demografischen Wandels" der USA zu "verdünnen". ist der Schlüssel zu den politischen Ambitionen der Demokratischen Partei. Um die Macht zu gewinnen und zu behalten, planen die Demokraten, die Bevölkerung des Landes zu verändern." Subtilität ist Carlson genauso fremd wie Trump oder David Duke.

CRT als wissenschaftliche Praxis lässt sich zumindest auf die Schriften von W.E.B. DuBois, insbesondere sein 1935er Klassiker "Black Reconstruction". Als formale akademische Theorie geht sie auf eine Bewegung von Pädagogen aus den 1970er Jahren und darüber hinaus zurück, darunter Derrick Bell, Kimberle Crenshaw, Patricia Williams Richard Delgado und viele andere, die versuchten, das Fortbestehen des strukturellen Rassismus in der rechtlichen und politischen Praxis zu verorten und seine Ursprünge in der US-Geschichte.

Crenshaw hat es erklärt CNN's Faith Karimi, als "ein Ansatz zur Auseinandersetzung mit einer Geschichte der weißen Vorherrschaft, der den Glauben ablehnt, dass das, was in der Vergangenheit ist, Vergangenheit ist und dass die Gesetze und Systeme, die aus dieser Vergangenheit erwachsen, davon losgelöst sind." Und wie aktuelle Ungerechtigkeiten "nicht nur eine Frage von Vorurteilen" seien, sondern "strukturierte Nachteile, die sich über die gesamte amerikanische Gesellschaft erstreckten".

In einem ausführlichen Überblick über den rassifizierten Bildungshintergrund führender Gegner der CRT schreibt Michael Harriot in Der Ursprung: „Deshalb lehnen sie es ab, die Geschichtsschreibung unserer nationalen Geschichte zu erweitern. Amerikanische Schulen haben nie eine Version der Geschichte gelehrt, die nicht rassisiert wurde.

Ebenso wie es anhaltenden Aktivismus von Studenten und Pädagogen, insbesondere in farbigen Arbeitergemeinschaften, gegeben hat, um multidisziplinäre Studiengänge zu schützen, die weiterhin Teil eines umfassenden Kampfes nicht nur um Wissen, sondern auch um soziale, wirtschaftliche und politische Gerechtigkeit sind in einer multirassischen Demokratie geht es in der aktuellen Debatte auch um die Zukunft dieser Nation.

Auf dem Spiel steht, ob wir weiterhin das Gerüst einer Demokratie haben und uns bemühen können, eine egalitärere Gesellschaft zu erreichen, die nicht auf einem Traum der weißen Vorherrschaft basiert, diktatorische Macht darüber zu verankern, wer gewählte Ämter bekleiden kann, was in den Schulen gelehrt wird , und welche Ansichten sind, können in Kultur und Medien verbreitet werden.


Krieg von 1812–1815

Als wichtige neutrale Handelsnation wurden die Vereinigten Staaten in den europäischen Konflikt verwickelt, in dem das napoleonische Frankreich gegen Großbritannien und seine kontinentalen Verbündeten kämpfte.

1806 verbot Frankreich jeglichen neutralen Handel mit Großbritannien und 1807 verbot Großbritannien den Handel zwischen Frankreich, seinen Verbündeten und Amerika. Der Kongress verabschiedete 1807 als Vergeltung ein Embargogesetz, das US-Schiffen den Handel mit europäischen Nationen verbot, und später die Non-Intercourse Acts, die ausschließlich gegen Frankreich und Großbritannien gerichtet waren. Das Embargo- und Nichtverkehrsgesetz erwies sich als unwirksam, und 1810 nahmen die Vereinigten Staaten den Handel mit Frankreich und Großbritannien wieder auf, vorausgesetzt, sie beendeten ihre Blockaden gegen den neutralen Handel. Großbritannien stoppte weiterhin amerikanische Handelsschiffe, um nach Deserteuren der Royal Navy zu suchen, um amerikanische Seeleute auf hoher See für die Royal Navy zu beeindrucken und seine Blockade des neutralen Handels durchzusetzen. Madison machte die Frage des Eindrucks von Schiffen unter amerikanischer Flagge zu einer Angelegenheit der nationalen Souveränität – selbst nachdem die Briten zugestimmt hatten, die Praxis zu beenden – und bat den Kongress am 1. Juni 1812 um eine Kriegserklärung an Großbritannien. Viele, die den Aufruf unterstützten to Arms sahen britisches und spanisches Territorium in Nordamerika als potenzielle Preise an, die nach einem erfolgreichen Krieg durch Schlachten oder Verhandlungen gewonnen werden konnten.

Pro-britische Föderalisten in Washington waren empört über die ihrer Ansicht nach republikanische Bevorzugung Frankreichs. Der führende Republikaner, Thomas Jefferson, antwortete, dass „die Engländer auf See genauso tyrannisch sind wie er [Napoleon] an Land, und diese Tyrannei, die uns in allen Ehren- oder Interessensgebieten betrifft, sage ich ‚nieder mit England‘.“ Die Vereinigten Staaten erklärten Großbritannien den Krieg. Nach Napoleons katastrophalem Russlandfeldzug von 1812 konzentrierten sich die Briten auf den amerikanischen Kontinent, verhängten eine lähmende Blockade der Ostküste, griffen Washington an, brannten das Weiße Haus und andere Regierungsgebäude nieder und erwarben Territorien in Maine und der Region der Großen Seen. Amerikanische Truppen errangen jedoch wichtige See- und Militärsiege auf See, auf dem Lake Champlain sowie in Baltimore und Detroit. Kanadier besiegten eine amerikanische Invasion von Lower Canada. Bis 1814 konnte keine Seite einen klaren Sieg für sich beanspruchen und beide kriegsmüden Kämpfer hofften auf eine friedliche Lösung.

Unter Vermittlung des Zaren von Russland kamen Großbritannien und die Vereinigten Staaten im Sommer 1814 zusammen, um die Friedensbedingungen auszuhandeln. An Heiligabend unterzeichneten britische und amerikanische Unterhändler den Vertrag von Gent, der die politischen Grenzen auf dem nordamerikanischen Kontinent auf den Status quo ante bellum wiederherstellte, eine Grenzkommission zur Beilegung weiterer territorialer Streitigkeiten einrichtete und Frieden mit den indischen Nationen an der Grenze schaffte. Wie die Genter Verhandlungen nahelegten, waren die wahren Ursachen des Krieges von 1812 nicht nur Handel und neutrale Rechte, sondern auch die westliche Expansion, die Beziehungen zu den Indianern und die territoriale Kontrolle über Nordamerika.


Geschichte des Marine Corps War Memorial

Das United States Marine Corps War Memorial repräsentiert die Dankbarkeit dieser Nation gegenüber den Marines und denen, die an ihrer Seite gekämpft haben. Während die Statue einen der berühmtesten Vorfälle des Zweiten Weltkriegs darstellt, ist das Denkmal allen Marines gewidmet, die seit 1775 ihr Leben für die Verteidigung der Vereinigten Staaten gegeben haben.

Besuchen Sie das Kriegsdenkmal des Marine Corps
Planen Sie Ihren Besuch des Marine Corps War Memorial. Hier finden Sie Wegbeschreibungen und Informationen zu Öffnungszeiten, Gebühren und Aktivitäten.

Das Bild hinter der Statue

Die winzige Insel Iwo Jima liegt 660 Meilen südlich von Tokio. Der Mount Suribachi, ein erloschener Vulkan, der die schmale Südspitze der Insel bildet, erhebt sich 550 Fuß und dominiert den Ozean um ihn herum. US-Truppen hatten die meisten anderen Inseln im Pazifischen Ozean, die die Japaner 1941 und 1942 eingenommen hatten, zurückerobert. 1945 wurde Iwo Jima zu einem Hauptziel der amerikanischen Pläne, den Pazifik-Feldzug zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.

Am Morgen des 19. Februar 1945 marschierten die 4. und 5. Marinedivisionen nach einem wirkungslosen 72-stündigen Bombardement in Iwo Jima ein. Das 28. Regiment der 5. Division erhielt den Befehl, den Berg Suribachi zu erobern. Sie erreichten den Fuß des Berges am Nachmittag des 21. Februar und hatten ihn bei Einbruch der Dunkelheit des nächsten Tages fast vollständig umzingelt. Am Morgen des 23. Februar begannen die Marines der Kompanie E, 2. Gegen 10.30 Uhr waren Männer auf der ganzen Insel vom Anblick einer kleinen amerikanischen Flagge begeistert, die auf dem Gipfel des Mount Suribachi wehte. An diesem Nachmittag, als die Hänge frei von feindlichem Widerstand waren, wurde an derselben Stelle eine zweite, größere Flagge gehisst.

Joe Rosenthal von Associated Press hat das Fahnenheben am Nachmittag in einem ikonischen Foto festgehalten, das schließlich einen Pulitzer-Preis gewann. Der Bildhauer Felix W. de Weldon, damals Dienst bei der US Navy, war von dem Bild so berührt, dass er zuerst ein maßstabsgetreues und dann ein lebensgroßes Modell davon baute. Rene Gagnon, Ira Hayes und John Bradley posierten für den Bildhauer, während er ihre Gesichter aus Ton modelliert. Es wurde angenommen, dass diese drei Männer die Überlebenden des berühmten Hissens der Flagge waren (die anderen wurden auf Iwo Jima getötet). Das US Marine Corps ist seitdem zu dem Schluss gekommen, dass John Bradley nicht im berühmten Bild des Flaggenhistens stand. Um mehr über die Identität der Flaggenheber zu erfahren, lesen Sie bitte die Erklärung des US Marine Corps zu den Flaggenhebern von Iwo Jima. Alle verfügbaren Bilder und körperlichen Statistiken der drei, die ihr Leben gegeben hatten, wurden gesammelt und dann für die Modellierung ihrer Gesichter verwendet.

Nachdem die Statue in Gips fertiggestellt war, wurde sie sorgfältig zerlegt und zum Bronzeguss nach Brooklyn, N.Y., transportiert. Der Gießprozess, der die Arbeit erfahrener Handwerker erforderte, dauerte fast 3 Jahre. Nachdem die Teile gegossen, gereinigt, fertiggestellt und gejagt worden waren, wurden sie in etwa ein Dutzend Teile wieder zusammengesetzt – die größten wogen mehr als 20 Tonnen – und von einem Konvoi mit drei Lastwagen zurück nach Washington, D.C., gebracht. Hier wurden sie verschraubt und verschweißt, und die Statue wurde mit Konservierungsmitteln behandelt.

Präsident Dwight D. Eisenhower weihte das Denkmal am 10. November 1954, dem 179. Jahrestag des US Marine Corps, in einer Zeremonie ein.

32 Fuß hohe Figuren werden gezeigt, die einen 60 Fuß hohen bronzenen Fahnenmast heben. Die Flagge weht 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr durch die Proklamation des Präsidenten.

Die Figuren in der Statue nehmen die gleichen Positionen ein, die sie damals auf Rosenthals historischem Foto identifizierten. Ira Hayes ist mit beiden Händen die am weitesten vom Fahnenmast entfernte Figur. Franklin Sousley ist rechts vor Hayes. John Bradley steht vor Sousley. Michael Strank ist links vor Hayes. Rene Gagnon steht vor Strank. Harlon Block liegt am Fuße des Fahnenmastes. Dies waren die Männer, von denen angenommen wurde, dass sie die tatsächlichen Flaggenheber waren, als de Weldon die Statue erschuf. Seitdem ist das US Marine Corps zu dem Schluss gekommen, dass John Bradley nicht auf dem ikonischen Foto zu sehen war. Forscher fanden heraus, dass Harold Schultz tatsächlich in Sousleys Position war und Soulsley in Bradleys Position. Um mehr zu erfahren, können Sie die Erklärung des US Marine Corps zu den Flaggenhissern von Iwo Jima lesen.

Das M-l-Gewehr und der Karabiner, die von zwei der Figuren getragen werden, sind 16 bzw. 12 Fuß lang. Die Kantine würde 32 Liter Wasser fassen.

Die Figuren stehen auf einem Felshang über einem Granitsockel. Das gesamte Denkmal ist etwa 78 Fuß hoch.

Granit für den Sockel kam aus Schweden. Die Namen und Daten jedes Hauptengagements des Marine Corps seit der Gründung des Corps bilden einen goldenen Ring um die Basis.

Die gesamten Kosten der Statue (850.000 US-Dollar) wurden von US-Marines, Freunden des Marine Corps und Mitgliedern des Marinedienstes gespendet. Für diese Gedenkstätte wurden keine öffentlichen Mittel verwendet.

Sehen Sie sich zwei Videos an, die die Geschichte und Bedeutung des US Marine Corps War Memorial kurz erläutern. Die Videos können heruntergeladen und während Ihres Besuchs in der Gedenkstätte verwendet werden.


Amerikanischer Bürgerkrieg

Das Leben eines Soldaten während des Bürgerkriegs war nicht einfach. Soldaten sahen sich nicht nur der Gefahr ausgesetzt, im Kampf getötet zu werden, ihr tägliches Leben war auch voller Härten. Sie mussten mit Hunger, schlechtem Wetter, schlechter Kleidung und sogar mit Langeweile zwischen den Kämpfen fertig werden.


Ingenieure des 8. New York
Staatsmiliz vor einem Zelt

aus dem Nationalarchiv

Die Soldaten wurden im Morgengrauen geweckt, um ihren Tag zu beginnen. Sie hatten morgens und nachmittags Übungen, in denen sie für den Kampf übten. Jeder Soldat musste seinen Platz in der Einheit kennen, damit die Armee als Gruppe kämpfen konnte. Gemeinsam zu kämpfen und den Befehlen der Offiziere schnell zu gehorchen, war der Schlüssel zum Sieg.

Zwischen den Übungen erledigten die Soldaten Aufgaben wie das Kochen ihrer Mahlzeiten, das Reparieren ihrer Uniformen oder das Reinigen der Ausrüstung. Wenn sie etwas Freizeit hätten, könnten sie Spiele wie Poker oder Domino spielen. Sie genossen es auch, Lieder zu singen und Briefe nach Hause zu schreiben. Nachts hatten einige Soldaten Wachdienst. Dies kann zu einem langen und anstrengenden Tag führen.

Die Soldaten des Bürgerkriegs hatten mit schrecklichen medizinischen Bedingungen zu kämpfen. Ärzte wussten nichts von Infektionen. Sie haben sich nicht einmal die Mühe gemacht, sich die Hände zu waschen! Viele Soldaten starben an Infektionen und Krankheiten. Selbst eine kleine Wunde könnte sich entzünden und einen Soldaten sterben lassen.

Die Idee der Medizin war in dieser Zeit sehr primitiv. Sie hatten wenig Wissen über Schmerzmittel oder Anästhetika. Bei großen Schlachten gab es weit mehr Verwundete als Ärzte. Bei Wunden am Oberkörper konnten Ärzte wenig tun, aber bei Wunden an Armen und Beinen amputierten sie oft.


Ein Regiments-Fife-and-Trommel-Korps
aus dem Nationalarchiv

Es gab Soldaten jeden Alters, die während des Krieges kämpften. Das Durchschnittsalter der Unionsarmee lag bei etwa 25 Jahren. Das Mindestalter, um in die Armee einzutreten, war 18 Jahre. Es wird jedoch angenommen, dass viele Jungen über ihr Alter gelogen haben, und am Ende des Krieges gab es Tausende von Soldaten, die erst 15 Jahre alt waren.

Die Soldaten des Bürgerkriegs waren oft hungrig. Sie aßen hauptsächlich harte Cracker aus Mehl, Wasser und Salz, die als Hardtack bezeichnet wurden. Manchmal bekamen sie gesalzenes Schweine- oder Maismehl zu essen. Um ihre Mahlzeiten zu ergänzen, würden Soldaten das Land um sie herum nach Nahrung suchen. Sie jagten Wild und sammelten Früchte, Beeren und Nüsse, wann immer sie konnten. Am Ende des Krieges standen viele Soldaten der konföderierten Armee kurz vor dem Verhungern.


Soldaten des Winterquartiers davor
ihrer Holzhütte "Pine Cottage"

aus dem Nationalarchiv

Ein Soldat der Unionsarmee verdiente 13 Dollar im Monat, während ein Drei-Sterne-General über 700 Dollar im Monat verdiente. Soldaten der konföderierten Armee verdienten weniger mit Gefreiten, die 11 Dollar im Monat verdienten. Die Zahlungen erfolgten jedoch langsam und unregelmäßig, wobei die Soldaten manchmal über sechs Monate auf ihre Bezahlung warteten.